Zum Inhalt springen

Kurze Anleitung zum tausch des Kupplungszylinders


Daniel 8.1

Empfohlene Beiträge

erst den neuen knz mit bremsflüssigkeit füllen,dann die leitung abschrauben, aber den alten knz  noch

nicht vom bike abschrauben und sofort beim neuen knz dranschrauben.. erst dann den knz vom bike wegschrauben..

am besten eine küchenrolle an beiden knz drumwickeln dann hast keine sauerei...

Link zu diesem Kommentar

:@

Wäre ja auch zu schön gewesen...

Also rein vom wechseln her ists tatsächlich kein Thema, soviel kommt da wirklich nicht raus  (blush)

AAAAAAABER: Das Ding passt nicht und jetzt frage ich mich wieseo  (envy)

Hab das Teil gebraucht gekauft und sieht aus wie neu. Jetzt will ich das Ding anschrauben und es steht ca. 12-15 mm weg also ab. Es geht quasi nicht ganz ran, klar was ich meine???

Wo ist der Haken???

mfg

Daniel

Link zu diesem Kommentar

Wo ist den die Antwort von Kaio hin???? Die war gut.....!? Danke dann mal für die Hilfe, werd mir das morgen nochmal in Ruhe anschauen! Wenn ich jetzt die Leitung nochmal abschraube, dann müsste ich doch den Kolben auch reindrücken können, oder nicht? Ich hab jedenfalls schon gefühlsvoll fest versucht den Kolben reinzudrücken, ging nicht! Muss ich wohl doch oben aufmachen. Kupplungsstange glaub ich jetzt nicht das ich die rausgezogen habe, da geht nichts rein!

Mal schaun - verschiedene gibts da aber nicht, oder? Nicht das ich einen falschen habe  (sweat)

Link zu diesem Kommentar

So, hab heut nochmal probiert  (puke)

Hab den Deckel des Ausgleichsbehälters abgenommen damit ich den Zylinder zurückdrücken kann. Ging soweit auch gut, aber es fehlt jetzt noch genau 5mm. Irgendwas passt da nicht! Aber WAAAAAAS?

Soweit ich reinschauen kann ist da keine Kugel drin. Es fehlt um 5mm und die Kupplungsstange ist 8mm, also das geht sich irgendwie auch nicht aus  :(

Lt. Vorbesitzer war das Teil auch an ner 1198 montiert, was zur Hölle passt da nicht?  :@

Link zu diesem Kommentar

Morge,

dann wirds etwas aufwendiger. locker mal die Kupplung (NICHTdie grosse Mutter aufmachen!  (party) ) und schau ob die Stange im Kugellager sitzt. was anderes kann es bald nicht mehr sein  (mm)

Stange reinstecken, Kupplung wieder fest und dann sollte der Zylinder von Hand schon passen.

ich mess heute mittag mal bei mir wie weit die Stange in den zylinder geht, nicht dass du noch die verlängerung drin hast, was ich nicht glaube wenn du ordentlich geschaut hast.

Was für eine Kupplung hast du da eigentlich?

Link zu diesem Kommentar

Also mit Kupplung abmachen meinst du die Druckplatte abschrauben mit den 6 Federn.

Denkst du das ich die Stange zu weit rausgezogen habe? Also wenn dann versehentlich, hab den alten KNZ

gaaanz vorsichtig abgezogen. Könnte ich theoretisch die Stange ganz rausziehen?

Welche Verlängerung meinst du?

Ich versuche mal ein Foto zu machen....

Und was meinst du mit "Welche Kupplung"?????

Link zu diesem Kommentar

Also das ich die Stange rausgezogen habe kann ich jetzt normal ausschließen, dann würde der originale ja auch nicht mehr draufgehen wenn ich nicht irre, oder? Also soweit ich reinschauen kann ist da keine Kugel drin und auch lt. Vorbesitzer nicht, der meinte das man die nur für die Monster benötigt........

Kotzt mich an............ wiiiiiiiiiiiiiisoooooooooooooo  :@

Link zu diesem Kommentar

Ruuuuhig Blut :)

Kann sein, dass beim Ausbau der Zylinder rausgerutscht ist .. passiert gerne, dass die Druckstange beim Ausbau mit etwas Schmutz "kleben" bleibt.

Beim Aufsetzen des Zylinders musst du mit etwas Fingerspitzengefühl den Zylinder wieder reindrücken .. aber nim "murksen" wegen der Dichtung.

Einen Adapter brauchste nur bei älteren Modellen, die eine kürzere Stange hatten ...

Link zu diesem Kommentar

@Alain, wie meinst du der zylinder ist rausgerutscht ? 8-|

wenn er den Zubehör drauf macht, drückt er doch die Membran wieder zurück, wenn sie denn irgendwie nach aussen stand ?

@Daniel, bleib mal bissl gelassen, vor allem wenn du so gar keinen Dunst hast.  (wave)

wenn du es gar nicht aushälst, wofür ich grosses Verständnis habe, geh zu deinem Händler, der weiss was zu tun bleibt.

weiter: der Serienzylinder geht normal dran und die Kupplung funzt dann auch?

Link zu diesem Kommentar

du siehst etwas nicht und ich kann es leider auch nicht sehen.

würde der zubehör passen müsstest du nicht fragen. stell dir die funktionsweise deiner kupplung vor, dann solltest du von allein drauf kommen warum der zubehör nicht passt.

ich an deiner stelle würde die Niederlage einsehen und zum Händler fahren.  (blush)

Link zu diesem Kommentar

Also das Ding passt DEFINITIV NICHT!!!!! Ich kenne die Funktion meiner Kupplung!

Habs jetzt extra ohne Leitung probiert, es fehlt genau 5mm

Die Stange schaut 35mm raus, der Zylinder bzw. die Bohrung darin ist 21mm tief. Der Zylinder geht ganz zurück, sieht man durch die Bohrung wo die Leitung angeschraubt wird....  (puke)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!