Zum Inhalt springen

Gabelöl für Duc 1098 für Rennstrecke (Showa-Gabel)


VE

Empfohlene Beiträge

Ich würde 5er Öl nehmen. Dünnere Öle haben den Vorteil das sich die Viskosität bei Temperaturunterschieden nicht wirklich verändert.

Aus diesem Grund ist das Öl in den FGR´s Gabeln auch dünn wie Wasser...

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Ich würde 5er Öl nehmen. Dünnere Öle haben den Vorteil das sich die Viskosität bei Temperaturunterschieden nicht wirklich verändert.

Aus diesem Grund ist das Öl in den FGR´s Gabeln auch dünn wie Wasser...

Keine Ahnung was in der Showa drin ist, aber wenn das Serie 7,5 drin ist, dann kann er bei der ohnehin weichen Gabel nicht noch dünneres Öl einfüllen.

Link zu diesem Kommentar

Hi !

5er , 7,5er , 10er ist Wurscht .  Ein 10er vollsynthetisch von Castrol z.B. ist viel dicker als

ein 15er von anderen Herstellern. Am besten ist die Angabe in cSt bei 40°C !  Bei Castrol

sollte man 2,5er nehmen , das ist dann so dünn (18 cSt bei 40°C )  wie 10er von Öhlins z.B.

oder Modul 10er .  Also vorsichtig sein mit SAE Angaben bei Gabelölen !  Da hat man schnell

ein viel zu dickes Öl drinnen und die Gabel arbeitet nicht mehr richtig , auch wenn man die

Dämpfung noch so weit aufmacht !

Ciao Tom

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!