Zum Inhalt springen

Leistungsmessung Ducati 1198S. Mit Diagramm!!!


Ecotec

Empfohlene Beiträge

So,

heute war ich mit meiner Bella mal bei Bernd Dewald (www.bdperformance.net) auf dem Leistungsprüfstand.

Gemessen wurde meine Serienmäßige Ducati 1198S mit einer Laufleistung von 800KM, komplett eingefahren auf der Rennstrecke, die ersten 500KM natürlich nur maximal 7000 Umdrehungen.

Die Leistungsmessung wurde im 5ten Gang durchgeführt, dabei kam eine gemessene Kupplungsleistung von 172PS und ein maximales Drehmoment von 136NM raus.

Deckt sich also recht gut mit der Ducati Werksangabe bzw liegt leicht drüber.

Bernd meinte das man besonders in der mitte einen Vorteil gegenüber der 1098S merkt, er hatte leider keine komplett serienmäßige 1098 auf dem Prüfstand gehabt vorher, die 1198S liegt ungefähr auf dem Niveau einer 1098 mit Termignoni Race Auspuffkit samt Steuergerät und Abstimmung, vom Drehmomentverlauf ist die 1198S etwas besser.

Gegenüber einer gemachten 1098R mit 195PS Kupplungsleistung konnte die 1198S im Serientrimm bis 7000 Umdrehungen deckungsgleich mithalten, danach setzt sich die 1098R (getunt) deutlich ab.

Das Diagramm werde ich morgen noch nachliefern, da ich zu Hause keinen Scanner habe.

Im April/Mai werde ich dann nochmal mit der offenen Komplettanlage und Powercommander messen lassen, wir denken das meine Maschine auf gute 186-188PS Kupplungsleistung kommen sollte, ordentlich abgestimmt mit offener Auspuffanlage und Powercommander.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Na, das hört sich doch ganz ordentlich an.

Habe heute meine "normale" 1098 von Frühjahrscheck zurück.

Da jetzt auch die 70er Krümmer zu den offenen Termis montiert wurden und natürlich Steuergerät getauscht (Superstock, da dreht das Ding wirklich bis 11 1/2! Muss man sich bei dem 1098-Motor besser zurückhalten, mal sehen, was ich da mache) haben wir die Kiste noch auf den Prüfstand. Kupplung gut 168 PS und ca. 126 Nm.

Gut, kann gegen eine 1198 oder 1098R nicht anstinken, ist aber so übel auch nicht. Mal sehen, wenn demnächst mal Zeit ist, dann vielleicht noch genaue Abstimmung.

Jetzt Ostern aber erst mal 3 Tage Misano :D

Link zu diesem Kommentar

Jo ... die Messungen sind so ne Sache, kannste aber kaum vergleichen, wenn nicht alle auf dem identischen Prüfstand hast. Sogar die Dynos können enorme Unterschiede aufweisen, und wie das Moto auf die Rolle drückst, Reifen, und und und ...

Dennoch ... Plus/Minus ... hört sich echt gut an...

junior S hatte auch schon 168/126, aber am HR gekommen. (aber mit 70er, ECU, PC, ... und so Gerümpel) ... meine R bei 184/136 am HR ... aber da war nur eine Einspritzung optimiert, mit beiden wars später 188/137.

Für Nummerspielchen, wäre ich eher gespannt, wie die Dinger mit unserer Schale täten und der Mehrluft. Aber gibt kein Dyno der ne Turbine hat, die vorne mal so 200+ km/h bereitstellt  ;D

Link zu diesem Kommentar

Man das sind dann aber Brachiale Leistungen !!!

Hebt ja so schon überall das Vorderrad ab.. und dann erst mit um die 190PS .

Echt Krass wie sich die PS Zahlen weiterentwickeln..wirklich nur noch für die Renne gedacht ..

Die Dinger sind ja für Kringel gebaut ... auf der Landstrasse wäre wohl höchstens ne Autobahnetappe oder mal kurz ein wenig mal kräftiger am Gas ziehen .... ich hab mal mit dem Logger die Klappenstellung bei unseren 'Alpenrundfahrten' aufgezeichnet ... also, 100% Spitzen musst suchen ... 90% rum ist kaum bei 40%, Beschleunigung reicht mit 60-70%. Rpms ... kaum über 7k.  ^-^ ... wie du sagst, ... ist ähnlich wie Auto's ... mehr Leistung und mit allem drumrum (ESP, TCS, ... blblbl) wird abgebremst. Hab nen S6 also Auto und fahren tu ich mit der Kiste, so um 1500-3500 rpm ...  >:D ... reichen würden mir wohl 50 PS ... kauf trotzdem keinen Lada Niva  *teufel*

Link zu diesem Kommentar
Gast Flying Ducman

Na, das hört sich doch ganz ordentlich an.

Habe heute meine "normale" 1098 von Frühjahrscheck zurück.

Da jetzt auch die 70er Krümmer zu den offenen Termis montiert wurden und natürlich Steuergerät getauscht (Superstock, da dreht das Ding wirklich bis 11 1/2! Muss man sich bei dem 1098-Motor besser zurückhalten, mal sehen, was ich da mache) haben wir die Kiste noch auf den Prüfstand. Kupplung gut 168 PS und ca. 126 Nm.

Gut, kann gegen eine 1198 oder 1098R nicht anstinken, ist aber so übel auch nicht. Mal sehen, wenn demnächst mal Zeit ist, dann vielleicht noch genaue Abstimmung.

Jetzt Ostern aber erst mal 3 Tage Misano :D

Bei meiner wurde das gleiche verbaut, Auspuffmäßig hab ich nur die Akra-Anlage verbaut, nachdem sie abgestimmt worden ist, drückte sie ebenfalls 168 PS und 128 Nm.

Ein Vergleich mit Prüfständen hinkt zwar immer ein wenig, aber trotzdem fand ich es interessant zu lesen, dass wir deckungsgleich sind.

Link zu diesem Kommentar
Bei meiner wurde das gleiche verbaut, Auspuffmäßig hab ich nur die Akra-Anlage verbaut, nachdem sie abgestimmt worden ist, drückte sie ebenfalls 168 PS und 128 Nm.

Ein Vergleich mit Prüfständen hinkt zwar immer ein wenig, aber trotzdem fand ich es interessant zu lesen, dass wir deckungsgleich sind.

Das deckt sich auch mit anderen Diagrammen, die ich gesehen habe. Auch die genannten Zahlen zu den R's habe ich jetzt schon mehrfach gesehen.

Also mir reicht die Leistung der 1098 aus. Bin ja vor 2 Jahren von einer normalen 996 mit 125 Ps laut Prüfstand (übrigens ganz stramme 112 Nm) auf die 1098 umgestiegen. Die meiste Zeit verliere ich immer noch am Kurvenausgang, weil ich einfach zu viel Respekt vor Leistung und Drehmoment habe.

Da bräuchte ich dann wohl doch die 1198S mit TC  ;D (meine Frau würde mich steinigen :(). Erfahrungsgemäß auf der Rennstrecke hat es vielleicht 10% der Hobbypiloten, die mit einer R schneller sind, wie mit einer normalen 1098. Wenigstens hab ich das letztes Jahr so gesehen (und rede mir so die "normale" schöner).

Link zu diesem Kommentar

Das deckt sich auch mit anderen Diagrammen, die ich gesehen habe. Auch die genannten Zahlen zu den R's habe ich jetzt schon mehrfach gesehen.

Also mir reicht die Leistung der 1098 aus. Bin ja vor 2 Jahren von einer normalen 996 mit 125 Ps laut Prüfstand (übrigens ganz stramme 112 Nm) auf die 1098 umgestiegen. Die meiste Zeit verliere ich immer noch am Kurvenausgang, weil ich einfach zu viel Respekt vor Leistung und Drehmoment habe.

Da bräuchte ich dann wohl doch die 1198S mit TC  ;D (meine Frau würde mich steinigen :(). Erfahrungsgemäß auf der Rennstrecke hat es vielleicht 10% der Hobbypiloten, die mit einer R schneller sind, wie mit einer normalen 1098. Wenigstens hab ich das letztes Jahr so gesehen (und rede mir so die "normale" schöner).

Boah ... ne 996 mit 125/112 ... echt Hammer. Hast da war rumgewerkelt...  *erster*

Musst dir die 1098 nix schönreden ... junior und ich sind etwa gleich schnell. ... desweiteren, wieviele so schön sagen 'aufreissen' am Kurvenausgang, braucht neben ner gehörigen Mumm auch entsprechendes Fahrkönnen, ist nämlich ned ganz so einfach, das Tempo dann wieder umzusetzen, sonst liegst nämlich genaugleich auf der Fresse  ;D

Link zu diesem Kommentar
Boah ... ne 996 mit 125/112 ... echt Hammer. Hast da war rumgewerkelt..

Nur eine offene Anlage. Die damaligen Leistungsangaben von Ducati waren halt noch nicht "schöngerechnet" und damit immer weitaus realistischer als die der Japanfraktion. Duc hat ja erst bei der 999 auf gleicher Basis die Leistungen angegeben, wie die anderen und schon hatte eine 999 von einem Jahr auf's andere einen sprunghaften Leistungsanstieg.

Nein, schönreden ist ja nicht ernst gemeint. Einzig die TC würde ich gerne mal testen. Fakt ist, dass ich mit der 1098 schneller bin, als mit der 996, aber leider nicht in Prozenten soviel schneller, wie ich Mehr-PS habe >:( ;D ;D

Link zu diesem Kommentar

Ducati gibt heute auch noch die Leistung an die die Motorräder auch tatsächlich auf die Rolle drücken, da unterscheiden sie sich von den Japanern.

Hier mal mein Diagramm,  Gangmessung in Gang 4/5/6, wobei man die Messung in Gang 5 heranzieht.  Seltsam ist nur, das der Drehzahlbegrenzer im vierten Gang eher kommt als in den anderen Gängen.

MFG

ECotec

Link zu diesem Kommentar

Moin,

ich habe meine nun auch wieder. Gern mal das Datenblatt zum Schmökern anbei.

Race ECU, Race Luftfilter, Titan Termi, Guenters 900er Eater, Stock-Krümmer

edit: PCIIIUSB natürlich noch

Ich bin mehr als zufrieden und ärgere mich, dass ich die nicht schon eher habe abstimmen lassen.

Matzold

Link zu diesem Kommentar
Gast Flying Ducman

Superstock, da dreht das Ding wirklich bis 11 1/2! Muss man sich bei dem 1098-Motor besser zurückhalten, mal sehen, was ich da mache

Dasselbe Problem habe ich auch, was heißt Problem, mir macht das halt ein bisschen Bauchweh', weil 11.500 rpm ist schon eine Ansage.  *echt?*

Klar kann man sich zurückhalten, aber auf der Strecke, lässt man es halt auch mal fliegen und da will ich nicht immer mit einem Auge auf den Drehlzahl schielen.

Geb bitte mal Bescheid, wenn du eine Lösung parat hast. *thx*

Link zu diesem Kommentar

So weit ich weiß ist die 1098 mit dem Termi-Kit sogar die gleiche wie mit dem Arrow Kit, das schrieb Bernd aber hier in irgendeinem Beitrag schon das die Arrow noch mal rund 8PS gebracht hat gegenüber der Termignoni.

@Ducman  11500 Umdrehungen sind ja fast 1000Umin mehr gegenüber der Serie, ich hab mir sagen lassen das maximal  500Umin mehr noch vertretbar sind.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar
Gast Flying Ducman

@Ducman  11500 Umdrehungen sind ja fast 1000Umin mehr gegenüber der Serie, ich hab mir sagen lassen das maximal  500Umin mehr noch vertretbar sind.

MFG

Ecotec

Das ist ja genau das was mir Bauchweh bereitet.

Link zu diesem Kommentar
@Flying und 9to10

was habt Ihr für Superstock Steuergeräte drinne?

Was willst Du da genau wissen, Artikelnummer ???

Also bei mir ist es ein Superstocksteuergerät aus 2007. Ob sich da was zu 2008 geändert hat, keine Ahnung.

Gut, dass mit der Maximaldrehzahl muss man mal sehen, wie es in der Praxis ist. Bin aber erst Ostern am zünden.

Und ein gebrauchter ist doch schon ab 3000 EUR zu bekommen ;)

Link zu diesem Kommentar

So,

heute war ich mit meiner Bella mal bei Bernd Dewald (www.bdperformance.net) auf dem Leistungsprüfstand.

Gemessen wurde meine Serienmäßige Ducati 1198S mit einer Laufleistung von 800KM, komplett eingefahren auf der Rennstrecke, die ersten 500KM natürlich nur maximal 7000 Umdrehungen.

Die Leistungsmessung wurde im 5ten Gang durchgeführt, dabei kam eine gemessene Kupplungsleistung von 172PS und ein maximales Drehmoment von 136NM raus.

Deckt sich also recht gut mit der Ducati Werksangabe bzw liegt leicht drüber.

Bernd meinte das man besonders in der mitte einen Vorteil gegenüber der 1098S merkt, er hatte leider keine komplett serienmäßige 1098 auf dem Prüfstand gehabt vorher, die 1198S liegt ungefähr auf dem Niveau einer 1098 mit Termignoni Race Auspuffkit samt Steuergerät und Abstimmung, vom Drehmomentverlauf ist die 1198S etwas besser.

Gegenüber einer gemachten 1098R mit 195PS Kupplungsleistung konnte die 1198S im Serientrimm bis 7000 Umdrehungen deckungsgleich mithalten, danach setzt sich die 1098R (getunt) deutlich ab.

Das Diagramm werde ich morgen noch nachliefern, da ich zu Hause keinen Scanner habe.

Im April/Mai werde ich dann nochmal mit der offenen Komplettanlage und Powercommander messen lassen, wir denken das meine Maschine auf gute 186-188PS Kupplungsleistung kommen sollte, ordentlich abgestimmt mit offener Auspuffanlage und Powercommander.

MFG

Ecotec

na dann bin ich ja mal gespannt

Ich fahre sonntag  den weiten weg zu DSM ;D ..habe montag nen termin

Pc +abstimmen

Link zu diesem Kommentar

So weit ich weiß ist die 1098 mit dem Termi-Kit sogar die gleiche wie mit dem Arrow Kit, das schrieb Bernd aber hier in irgendeinem Beitrag schon das die Arrow noch mal rund 8PS gebracht hat gegenüber der Termignoni.

@Ducman  11500 Umdrehungen sind ja fast 1000Umin mehr gegenüber der Serie, ich hab mir sagen lassen das maximal  500Umin mehr noch vertretbar sind.

MFG

Ecotec

auch dann ... überdrehungen ... hmm, hab da schon Schlimmes gehört... wäre wohl höchstens praktisch das quentchen mehr aus dem Windschatten raus  ;D ... aber das ist mir zu heikel  :-\

Link zu diesem Kommentar

So,

heute war ich mit meiner Bella mal bei Bernd Dewald (www.bdperformance.net) auf dem Leistungsprüfstand.

Gemessen wurde meine Serienmäßige Ducati 1198S mit einer Laufleistung von 800KM, komplett eingefahren auf der Rennstrecke, die ersten 500KM natürlich nur maximal 7000 Umdrehungen.

Die Leistungsmessung wurde im 5ten Gang durchgeführt, dabei kam eine gemessene Kupplungsleistung von 172PS und ein maximales Drehmoment von 136NM raus.

Deckt sich also recht gut mit der Ducati Werksangabe bzw liegt leicht drüber.

Bernd meinte das man besonders in der mitte einen Vorteil gegenüber der 1098S merkt, er hatte leider keine komplett serienmäßige 1098 auf dem Prüfstand gehabt vorher, die 1198S liegt ungefähr auf dem Niveau einer 1098 mit Termignoni Race Auspuffkit samt Steuergerät und Abstimmung, vom Drehmomentverlauf ist die 1198S etwas besser.

Gegenüber einer gemachten 1098R mit 195PS Kupplungsleistung konnte die 1198S im Serientrimm bis 7000 Umdrehungen deckungsgleich mithalten, danach setzt sich die 1098R (getunt) deutlich ab.

Das Diagramm werde ich morgen noch nachliefern, da ich zu Hause keinen Scanner habe.

Im April/Mai werde ich dann nochmal mit der offenen Komplettanlage und Powercommander messen lassen, wir denken das meine Maschine auf gute 186-188PS Kupplungsleistung kommen sollte, ordentlich abgestimmt mit offener Auspuffanlage und Powercommander.

MFG

Ecotec

Is schon richtig Geil!!!  *love* *love* *love*

Hab vorgestern meinen 1000er Kundendienst gemacht und bin danach noch ne runde gefahren.

*herz* *herz* *herz* Das Ding ist ja der volle Höllenstuhl und ab 7t Umdrehungen kommt nochmal

der voll BUMMMMMMMMS!!!

Einfach Geil.  ;D ;D

Soll eigentlich die Akra mehr rausdrücken aus der Bella als die Termi??? Wenn ja, warum??

Gruß Stefan

Link zu diesem Kommentar

Die Leistungsmessung wurde im 5ten Gang durchgeführt, dabei kam eine gemessene Kupplungsleistung von 172PS und ein maximales Drehmoment von 136NM raus.

MFG

Ecotec

Dem leistungs messer, Bydeeperformance kauf ich nicht mal ab das der schnee weiss ist...,

da kannst du dir dein diagramm auch selbst zeichnen, und kannst dir moch mehr ps malen.

sorry... :(

Link zu diesem Kommentar

Will mir irgendwie nicht so richtig in den Kopf, dass eine Arrow anlage 9Ps mehr bringt als eine Termianlage.

Kommt auch immer noch auf die Motorstreuung drauf an.

Geht einfach ned. Ne Anlage kriegt das ned hin. Hatte ja auch noch Akro's dran und sind jetzt voll Termis ... klar die Akro war echt viel hübscher ... so Titan-Bling-bling und sauberer verabeitet, aber um den Flow der 70er kommt aktuell nix gscheites ran ... für Renntrimm. Für Strasse nimmst das was gefällt, weil da einfach eh ned drauf an kommt ob de 160 oder 180 Ross hast.  ;D ...

Hingegen echte 9 Ross mit ner Anlage, welche ned durchgängig 70er drückt ... neee.  ??? ... bezweifle ich schon.  :)

Link zu diesem Kommentar
Dem leistungs messer, Bydeeperformance kauf ich nicht mal ab das der schnee weiss ist...,

da kannst du dir dein diagramm auch selbst zeichnen, und kannst dir moch mehr ps malen.

sorry...

Hi Dr. Nos, wie kommst Du zu der Annahme das bei BD Performance was nicht stimmen

sollte? Weil die Arrow 8 PS mehr bringt als die Termignoni, was ja wirklich schon heftig wäre,

oder steckt da mehr dahinter?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!