Zum Inhalt springen

MotoGP Austin/Texas COTA 2014


Antonio

Empfohlene Beiträge

Austin MotoGP 2014 (11.-13.04.) Startzeiten und Sendezeiten Sport1

rej9ksni.jpg

Nach dem Saisonauftakt in Katar geht es zum Austin MotoGP in die USA , Texas. Nach der Premiere in der im letzten Jahr ist die Motorrad-Weltmeisterschaft auch 2014 wieder auf dem Circuit of the Americas im texanischen Austin unterwegs.

Die vom deutschen Architekten und Strecken-Designer Hermann Tilke gestaltete Strecke (2012) ist sehr abwechslungsreich und bietet mit einer Bergauf-Passage, bei der die Piloten in kurzer Zeit einen Höhenunterschied von 41 Metern überwinden müssen, eine beeindruckende Attraktion. Im Jahr 2013 holt sich Marc Marquez den Premierensieg in Austin (Texas).

Sport1+ überträgt komplett alle Rennen

Sendezeiten Austin MotoGP auf Sport1:

Freitag 11.04.2014

15.55 bis 18.45 Uhr Training FP1 alle Klassen Live

Samstag 12.04.2014

16.45 bis 17.30 Uhr MotoGP FP3 Live

20.00 bis 23.00 Uhr FP4 MotoGP und Qualifikation live

Sonntag 13.04.2014

20.15 bis 20.55 Uhr Aufzeichnung Moto3 und Moto2

20.55 bis 22.15 Uhr MotoGP Rennen live

Zeitplan MotoGP Austin 2014:

st49wmzu.jpg

Link zu diesem Kommentar

zu hart echt...

Der rest muss sich doch schon gleich am anfang der Saison vorkommen wie Statisten fürs TV.  ::::::D

gestern war ben spies im live stream der engländer

der meinte, dass MM jede einzige runde (außer outlap und inlap) schneller gefahren wäre als die beste runde des 2.

(ok)

Link zu diesem Kommentar

Crutchlow breaks hand in Texan crash

Cal Crutchlow has crashed out of the second round of the MotoGP championship, tangling with his machine and suffering a badly broken right hand in the process.

The Brit suffered all race with technical problems despite running as high as fourth, pitting for new tyres after chatter issues, and rejoining the race well outside the points.

He then suffered a high speed crash, appearing to get caught up with his Ducati as he fell and removing his right glove as soon as he stopped rolling before being stretchered to the medical centre, where he was diagnosed with a serious break to his hand.

With the next round in only two weeks in Argentina, Crutchlow looks set to miss out on the trip to South America.

Link zu diesem Kommentar

Perverses Rennen!  (maeh) (maeh) Ich freu mich für Ducati, finde aber schade dass der Stefan nicht mehr auf 3 gefahren ist...

Gruß Peter

Da muss man Prioritäten setzen. Für mich persönlich ist Ducati wichtiger! :P
Link zu diesem Kommentar

Ich versteh schon das man als Deutscher stolz ist auf Bradl... Aber ohne jemanden anzugreifen, aber Stefan ist kein Gewinner. Schade um ihn

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

So rot ist dann meine Ducatibrille auch nicht.

Finde es toll wenn Ducati wieder aufholt und vorne mitkämpft; aber ich persönlich hätte Stefan einen Podiumsplatz gegönnt

SB nicht als einen typischen "Gewinner" zu bezeichnen finde ich ein wenig unfähr.

Moto2 Weltmeister ?!

... und als Fahrer eines "Privatteams" soweit vorne bei den Werksteams mitzufahren/mitzukämpfen ist schonmal eine Leistung und aller Achtung wert.

Link zu diesem Kommentar

bei stefan wars dieses mal ja wirklich der vorderreifen, das konnte man ja sehen als er in die box kam, der war völlig hinüber. klar ists schön für ducati, die geniessen derzeit aber auch allen luxus. durch die 24l sprit dürfte ducati deutlich mehr motorleistung zur verfügung haben. wär ja schlimm wenn sich selbst jetzt nichts tun würde

Link zu diesem Kommentar

Servus Jungs,

gut das die Ducatis mal ein Lebenszeichen von sich geben und zumindestens auf dieser Strecke mitfahren konnten. Klasse was der Ianonne und Dovi da abgeliefert haben.

Für den Stefan freut es mich genauso, da es einfach zeigt das er zur Spitze gehört.

Was ich mich langsam frage:

Was geben die dem MM zu Frühstück oder ist der gedopt...???

Warum fährt der als einziger mit dem harten Reifen allen um die Ohren???

Für den Pedrosa muss das schon ernüchternd sein, vor MM hatte er den Stoner und jetzt den Joungster aus Spanien. Der mir auf alle Fälle viel sympatischer ist als der Stoner.

Lassen wir uns überraschen in zwei Wochen wie es da aussieht.

Guten Start in die Woche,

Tricolore

Link zu diesem Kommentar

wichtig ist, dass ducati die performance NUR durch setup änderungen erzielt haben und nicht durch neue teile

da ist also noch einiges drin..... somit nur noch 2x 3. plätze für die roten und ihnen wird der sprit gekürzt

und schade für bradl, hätts ihm gegönnt

wie krank MM ist, merkt man einmal mehr daran dass er mit harten HR allen anderen davon fährt...  (ok)

Link zu diesem Kommentar

Moin Leude,

das Rennen war echt geil auch wenn keiner an MM ran kam...der ja wohl noch sagte, mein Start war gut aber Lorenzos war am Besten...ich hatte meinen Mund nicht mehr zu bekommen  :D

Und dann natürlich noch, die tolle Planung das MotoGP und WSBK parallel läuft...da zappste kurz zu Eurosport, bauz, Rossi von 4 auf 8  :AE40D: und du denkst WTF...

Und manchmal kommt es mir so vor als wenn Motorradrennsport immer mehr vernachlässigt wird...

So wie letztes Jahr bei der WSBK aufm Nürburgring...sitzt da auf der BMW-Tribüne und noch nicht mal ne Videoleinwand um das Rennen zu verfolgen...echt traurig

Link zu diesem Kommentar

hat mich auch gefreut für ducati,

aber man muss auch einsehen, dass rossi und lorenzo weg waren.

Wäre Rossi so weitergefahren wie am Anfang hätten weder Dovi noch Bradl eine Chance gehabt.

Und wo Lorenzo rumgefahren wär, wäre er nicht ne halbe Runde vorher gestartet weis man auch nicht... aber bestimmt Platz 3 oder 4

Link zu diesem Kommentar

Was die Reifen angeht behaupte ich hat Repsol wieder die Finger im Spiel ... die haben Telemetrie Daten an Bridgestone gegeben damit die einen Harten Hinterreifen bauen können, mit dem nur MM aufgrund seiner Fahrweise zurechtkommt.

Oder wie anders sollte man sich das erklären ... ?

|-( |-(

egal wie, mit den Reifen stimmt irgendwas Grundlegendes nicht behaupte ich mal.

Link zu diesem Kommentar

Was die Reifen angeht behaupte ich hat Repsol wieder die Finger im Spiel ... die haben Telemetrie Daten an Bridgestone gegeben damit die einen Harten Hinterreifen bauen können, mit dem nur MM aufgrund seiner Fahrweise zurechtkommt.

Oder wie anders sollte man sich das erklären ... ?

|-( |-(

egal wie, mit den Reifen stimmt irgendwas Grundlegendes nicht behaupte ich mal.

Ich hab da schon auch das Gefühl das hier mit zweierlei Reifen gefahren wird. Wenn man sieht das der Rossi und Bradl sich die Vorderreifen runterfahren und beim MM mit dem brutalo Fahrstil gibts da nie Probleme. Also irgendwie schon komisch oder der Kerl hat außerirdische Fähigkeiten....!!!

Das Repsol da richtig Kohle reinpumpt kann ich mir gut vorstellen und wenn man den Honda Chef immer so nach den Rennen sieht hat der schon ein hämisches Grinsen im Gesicht.

Aber was soll´s, die Hondas und speziell MM sind die Messlatte für alle anderen.

...der Start vom Lorenzo war schon einzigartig.  :-)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!