Zum Inhalt springen

Auf geht's nach Mugello!


Gast Duc4Ever

Empfohlene Beiträge

Danke.

Kurve 2 die erste Links nach Start/Ziel den Berg hoch

Es war einfach zu kalt. 8 grad Fahrbahn auf der Start / Ziel und da hinten im Schatten noch weniger.

In der ersten Stunde waren wir zu viert im Ospitale, alle mit Schulter.

Einen mussten sie direkt von der Piste mit dem heli abtransportieren. 

Mir hat der Rand vom Helm mein Schlüsselbein gekillt. Aufschlag war ziemlich heftig. Mit einer Airbag Kombi wäre wahrscheinlich nichts passiert.

Link zu diesem Kommentar

8°  (doh)

Mir hat der Rand vom Helm mein Schlüsselbein gekillt.

für sowas hab ich das hier gekauft:

ortema.de/protection/index.php/sportarten/2013-03-14-05-57-14/brust/brust-und-schluesselbein-protektor-detail

das bekommst du beim händler auf dich angepasst. durch Körperwärme passt es sich noch weiter an.

es ist natürlich sehr warm dann drunter, aber besser als ne zusätzliche lage titan noch drunter zu kriegen  :AAE404:

Link zu diesem Kommentar

Danke an alle für die guten Wünsche.

Wird scho werden! (ok)

Duc sah irgendwie nicht so gut aus, hab im Augenwinkel noch gesehen wie sie eine Rolle vorwärts gemacht hat.

Link zu diesem Kommentar

Aber Titan ist Sau cool siehe Akra Evo 2/3 :P

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

ja aber der knochen wächst am titan an!

an edelstahl tut er das nicht.

und wenn das zeug nach nem jahr oder so wieder raus kommt, dann geht das halt mit edelstahl einfacher und schonender.

soll es drinnen bleiben, dann führt natürlich kein weg an titan vorbei.

Link zu diesem Kommentar

ja aber der knochen wächst am titan an!

an edelstahl tut er das nicht.

und wenn das zeug nach nem jahr oder so wieder raus kommt, dann geht das halt mit edelstahl einfacher und schonender.

Falsch tut er nicht.Es gibt keine "chemische" Verbindung zwischen Titan und Knochen. Bei Rauhigkeiten in der Titanoberfläche gibt es aber Mikroverzahnungen. Stähle beinhalten so wunderbare Metallionen wie Chrom, Kobald und Molybdän. Das Zeug findet man dann in den Lymphkoten im Körper wieder.

Dann und deshalb  lieber Titan  :*

Gruss Peter

Link zu diesem Kommentar

Falsch tut er nicht.Es gibt keine "chemische" Verbindung zwischen Titan und Knochen. Bei Rauhigkeiten in der Titanoberfläche gibt es aber Mikroverzahnungen. Stähle beinhalten so wunderbare Metallionen wie Chrom, Kobald und Molybdän. Das Zeug findet man dann in den Lymphkoten im Körper wieder.

Dann und deshalb  lieber Titan  :*

Gruss Peter

Aber diese microverzahnungen gibt es ja bei Edelstahl auch.

Bei Titan pappt der Knochen nach kurzer zeit selbst an poliertem Flächen.

Link zu diesem Kommentar

Ihr Titanier, ihr seid die Helden...und Duc4ever ist mein neuster Held (ok)

Gute Besserung auch vom mir :*

Ach und Edelstahl im Body, diese Nasenringe sind ja ganz hip, aber sie Statik im Body mit Edelstahl zu verbessern, ist eigentlich als Allergieauslöser verschrieen. Dass Kobold, Chrom und Molybdän uns bereichert, anreichert und Gifte steigert, Lymphom auf Chrom (puke)

Übrigens hatte jemand neulich Dr. House gesehen? Ein Patient wie üblich halb tot, völlig unerklärlich natürlich, war der Auslöser eine Hüft-Op.

Titan ist fein, lasst den Edelstahl mal den Menschen mit den 3 Nasenlöchern :)

Link zu diesem Kommentar

Ihr Titanier, ihr seid die Helden...und Duc4ever ist mein neuster Held (ok)

Gute Besserung auch vom mir :*

Ach und Edelstahl im Body, diese Nasenringe sind ja ganz hip, aber sie Statik im Body mit Edelstahl zu verbessern, ist eigentlich als Allergieauslöser verschrieen. Dass Kobold, Chrom und Molybdän uns bereichert, anreichert und Gifte steigert, Lymphom auf Chrom (puke)

Übrigens hatte jemand neulich Dr. House gesehen? Ein Patient wie üblich halb tot, völlig unerklärlich natürlich, war der Auslöser eine Hüft-Op.

Titan ist fein, lasst den Edelstahl mal den Menschen mit den 3 Nasenlöchern :)

So sei es  (rock)

Das Bildken wirkt irgendwie kopflos  :::::)

Gruss Peter

Link zu diesem Kommentar

Ihr Titanier, ihr seid die Helden...und Duc4ever ist mein neuster Held (ok)

Gute Besserung auch vom mir :*

Ach und Edelstahl im Body, diese Nasenringe sind ja ganz hip, aber sie Statik im Body mit Edelstahl zu verbessern, ist eigentlich als Allergieauslöser verschrieen. Dass Kobold, Chrom und Molybdän uns bereichert, anreichert und Gifte steigert, Lymphom auf Chrom (puke)

Übrigens hatte jemand neulich Dr. House gesehen? Ein Patient wie üblich halb tot, völlig unerklärlich natürlich, war der Auslöser eine Hüft-Op.

Titan ist fein, lasst den Edelstahl mal den Menschen mit den 3 Nasenlöchern :)

Da fällt mir doch glatt ein das über 90% von festsitzendem Zahnersatz aus kassenleistung aus Kobalt, Chrome und Molybdän besteht.  ::::::D

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!