Zum Inhalt springen

Fussraste Links!!!


bernhard_k

Empfohlene Beiträge

Hallo Gemeinde,

hatte heute wieder ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Die linke Fussraste (wie auch die rechte) wird mit zwei Schrauben befestigt. Das Gewinde ist eine Mutter, welche mit einem Schweißpunkt am Rahmen angebracht ist.

Beim lösen der Schraube hat sich die Mutter gelöst - jetzt habe ich keine Möglichkeit die Schraube zu kontern, da ich an die Mutter ja nicht gelange wegen der Schwinge.

Fazit: Renntraining am Dienstag abgesagt mit der Hoffnung auf Kulanz, alles war gepackt, Moped ist geputzt, ich könnte ko...

Ich gehe davon aus, das die Schwinge raus muss, sonst kommt man nicht hinter die Befestigung, und das übersteigt meine Schrauberfähigkeiten extrem.

Irgendwelche Ideen oder Tipps ?

Bernhard

Link zu diesem Kommentar

Ist es diese Blechlasche mit hintergeschweißter Mutter?

Wenn du die alte Mutter rausgepult bekommst. Einfach eine andere reinfummeln und festschrauben. Die ist nur geschweißt um dir das Gefummel zu sparen.

Wenn das zu eng ist zum rausholen musst du es mit der alten losen versuchen. Musst sie ja nur auf den ersten Gewindegang bekommen der Rest sollte dann gehen.

4u5a7a7u.jpg

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Neue Möglichkeit

Angenommen die Mutter liegt noch drin.

Mutter mit Schraubendreher zwischen Schwinge und Lasche verkeilen, mit 2. Schraubendreher die Position hinter dem Loch korrigieren dann Raste vorsichtig vormontieren, Keil weg und festziehen.

Vorher sicherstellen das Mutter und Schraube leichtgängig sind und nicht klemmen.

Die Schwinge muss nur raus um den Schweißpunkt zu erneuern.

Wenn das mitdrehen nicht aufhört mit Zahnscheibe probieren.

Du schaffst das !!!!

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Sieht nicht danach aus - mit neuer Schraube und neuer Mutter mit Sicherung (etwas breiter und daher besser zum festhalten) versucht >> Ergebnis ist Sch.... Mutter "verschwindet" hinter der Blechlasche, keine Chance diese Mutter zu fixieren, jetzt ich bekomme noch nicht mal mehr die Schraube auf. Alle Sch..

Morgen kann ich Bilder machen.

Wer auch immer dieses Problem nachweislich gelöst hat ohne Schwinge auszubauen - dem gebe ich EINEN aus.

Ein Semi-Pofi baut die Schwinge aus, aber ich gucke in die Röhre. Wenn ich die Schwinge ausbaue, kann ich mir danach eine neue Duc kaufen.

Bernhard

Link zu diesem Kommentar

Hi Bernhard,

ich geh mal davon aus, daß Du am Dienstag am HHR fahren willst.

Wenn Du willst, komm ich Montag abend bei Dir mit passendem Werkzeug vorbei und wir beheben den Schaden gemeinsam. Ist jetzt nicht so der Aufwand und das kriegen wir dann schon hin.

Gruß aus Essen

Uli

Link zu diesem Kommentar

Hi Bernhard,

ich geh mal davon aus, daß Du am Dienstag am HHR fahren willst.

Wenn Du willst, komm ich Montag abend bei Dir mit passendem Werkzeug vorbei und wir beheben den Schaden gemeinsam. Ist jetzt nicht so der Aufwand und das kriegen wir dann schon hin.

Gruß aus Essen

Uli

Ja, ich wäre am Montag Abend in Hockenheim bei Speer zum Lautstärkemessen und Boxenplatz beziehen, wenn mir nicht immer solch eine Sch... passiert.

Rufe mich morgen an (PN mit Nummer kommt), dann können wir uns abstimmen wg Uhrzeit wenn das funzt, wird das in die historischen DUC Geschichtsbücher eingehen.

Du kommst aber nicht extra aus Essen nach HHR angereist ??

Bernhard

Link zu diesem Kommentar

Wenn du angstfrei bist kannst du es mit nem Starthilfekabel und ner Autobatterie schweißen.

Lange Schraube in die Mutter Stromzange an Schraube und an der ganzen Sache ziehen. Anderes Kabel an rahmenmasse. 2. Person verbindet die Batterien für 0,5 Sekunden.

Zahnscheibe als Schweißmaterial wäre hilfreich.

Als Endlösung kann da auch ne Einpressmutter rein die kannst auch von Außen verschweißen, ist aber nicht unbedingt nötig.

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!