Zum Inhalt springen

1198 Startet nicht mehr :(((


Crank

Empfohlene Beiträge

Servus ich bräuchte mal eure Hilf.

Ich hatte mir eine neue Verkleidung mit Tank gekauft. Hatte soweit alles umgebaut 5L Sprit rein und alle ging wunderbar. Dann hatte ich fest gestellt das ich die DTC falsch verbaut habe (dazu später mehr).

Dann hatte ich mir noch den Akra Evo 2 gegönnt und verbaut. Maschine ein paar mal gestartet und laufe lassen (soundcheck). Dann hatte ich mich an die Lösung mit der DTC gemacht. Hatte sie im Heck verbaut.

Gestartet eine paar Meter gefahren DTC regelt schon beim geradeaus fahren bei geringer Beschleunigung. Das ganze noch mal auf ebener Strecke getestet immer noch gleiches Problem. Also das Heck noch mal runter DTC waagrecht verbaut.

Wieder ein paar Meter testen und die Maschine ein paar mal an und aus (Benzin LED war schon an). DTC Problem war nun auch gehoben aber auf ein mal ging die Maschine einfach so aus (sprit leer ?! Blink die LED bevor gar nichts mehr geht?).

Ein paar mal versucht die Maschine zu Starten. Nichts. Auf die Idee gekommen wohl kein Sprit. Also Sprit gekauft. Wieder versucht zu Starte aber immer noch nicht (Batterie zu schwach). Batterie über Nacht geladen und wieder versucht zu Starten

durchgehend 12,2V im Dash aber sie spring nicht an  (sweat) (sweat) (sweat). Was habe ich übersehen ?! BITTE HELFT MIR !!!

Link zu diesem Kommentar

Hatte Gestern nach kurzem Laden (1h) in Eilgang und ein paar startversuchen die Duc und die suzuki (Motor lief) zusammen geschlossen und georgelt ging aber auch nicht. Lang es daran das es eine suzuki ist ^^? Oder kann es einfach sein das die Batterie so fertig ist durch das ganze Orgeln und immer nur kurz laufen lassen ?

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Duc4eva hat das mal gepostet in einem anderen Fred.

>12,8 V    Voll geladen

ca. 12,4 V  Normal geladen

ca. 12,2 V  Schwach geladen

ca. 11,9 V  Normal entladen

<10,7 V    Tief entladen

Habe sie jetzt seit 18 Uhr am Lade gerade und lade bis morgen Mittag durch mal sehne was passiert sonst gibt's eine lifepo mit 6,9 Ah.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Wie ich das so lese liegt es nicht an der Batterie....

Das der Anlasser schneller läuft wenn du die Klappen öffnest ist logisch.

Such die Ursache woanders .

Wenn der Zündfunke nicht reicht riecht sie am Arsch nach Sprit.

Wenn sie orgelt und nicht nach Sprit riecht geht was mit der Einspritzung nicht.

Läuft die Benzinpumpe bei Zündung an. Und geht sie auch wieder aus? usw.

Gruß

Link zu diesem Kommentar

ich mein damit, dass du die batterie deiner duc komplett übergehst - batterie deiner suzi direkt an die pole deiner duc

Aber ob die Batterie eines 600ccm 4 Zylinder die Duc anschmeist ?! Naja ein versuch ist es Wert. Aber wenn ich das richtig sehen müsste man an die Zündkerze des liegenden Zylinders recht gut dran kommen ohne das halbe Bella auseinander zu bauen ?!

Link zu diesem Kommentar

Man, Ey ! Nimm endlich ne Autobatterie als Starhilfe, nicht son unterernährtes Suzukiteil, dann wissen die Jungs, dass sie die Batterie wohl auschliessen können, oder das Moped springt an !

Und dann können sie Dir weiterhelfen, und Du musst evtl. nicht soooo viel schrauben.

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Jojo sollte gegen Mittag hoffentlich zuhause sein...

Andere Fräge kann die Batterie so am Sack sein das sie selbst mit Unterstütztung der Autobatterie nicht anspringt oder ist es dann Definitiv was anderes ?

Ich glaube, das gibts auch, aber ich bin nur informativtechnischbeschlagen, nicht praktischtechnischbeschlagen. Also hoffen wir mal auf jemanden der Ahnung hat !

Wenn sie noch über 12V hat, wird sie ja nicht ganz im Oarsch sein !

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Für mich liest sich das Ganze hier, als hättest Du von Technik und schrauben nicht sehr viel Ahnung. Kein Vorwurf, nur eine Feststellung! Zudem ist so eine Ferndiagnose - wie Kaffeesatzleserei :-(

Dennoch versucht du auf eine Frage eine allwissende Antwort zu erhalten! Was ich nachvollziehen kann!

Wäre es nicht besser du suchst dir direkte Hilfe (ggfls. auch ein Händler). Selbst wenn der dich im ersten Schritt etwas kosten wird! Doch unter Umständen kommst du günstiger weg, wenn du dir bei deiner angedachten Selbsthilfe  dabei Schrauben, Muttern, Batterie, Kerzen verhunzt....

Viel Erfolg bei der Heilung!

Gruß Nigel69

Link zu diesem Kommentar

ZK neu Sprit da 12,6V im Dash und immer noch kein bollern :(

Wie kann ich die Einspritzung kontrollieren?

Hast mal eine Kerze gegen Masse gehalten,dann versucht zu starten--da müsstest den Funken sehen.

Spritze kontrollieren ist nicht ganz so einfach...

Je nach Ausrüstung kannst die Düsen rausschrauben,auf ein sauberes Tuch legen,starten--dann siehst ob Sprit kommt.

Oder mit einem Oszilloskop an den Düsen die Spannung beim starten messen--normales Messgerät ist hier zu träge.

Oder Du hast nen Laptop, und holst Dir dies:

http://jpl250rs.perso.sfr.fr/

Damit kannst einen Düsentest anwerfen,und hörst(ohne Motor starten,nur Zündung an) tacktacktack.

Viel Erfolg!

Gruss

Link zu diesem Kommentar

Naja die surrt zumindest beim anschalten. Und sie lief ja vorher wobei das ja nichts zu sagen hat. Ich hatte gerade noch mal die suzi mit angeschlossen und trotz 13v im Dash nichts. Würde sagen batterie fällt weg. Gerade mal den liegenden Zylinder gecheckt zündfunke ist da. Kann ich die Benzin pumpe irgend wie außer dem Geräusch testen würde sie ungern tauschen auch wenn ich noch eine da habe. Oder müsste halt den 2 Tank mit 2 pumpe drauf machen ??

Gerade mal den tankdeckel aufgemacht und den Schlüssel gedreht und man sieht das das Benzin "sprudelt" also sollte die Pumpe auch weg fallen.

Und nur weil ich sie leer "Gefahren" habe sollte sie ja trotzdem mit neuem Sprit nach ein wenig orgeln wieder anspringen oder ?

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Was ist im Tank wo abgerutscht ? Und habe die Anschlüsse wieder so dran wie davor und da lief sie ja. :/ Kommt jemand aus der Nähe Darmstadt / Frankfurt der richtig Ahnung hat ? Ich will nicht zu Duc Frankfurt ich mag die net :/

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Was ist im Tank wo abgerutscht ? Und habe die Anschlüsse wieder so dran wie davor und da lief sie ja. :/ Kommt jemand aus der Nähe Darmstadt / Frankfurt der richtig Ahnung hat ? Ich will nicht zu Duc Frankfurt ich mag die net :/

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Es gab mal einen Rückruf, weil der Schlauch im Tank an der Benzinpumpe nicht richtig befestigt war. Kleine Ursache, große Wirkung.

Allerdings lief sie ja vorher . . .

Link zu diesem Kommentar

Ich hab zwar kaum Ahnung...aber ich hätte den Tank schon längst abgebaut und nochmal alles auseinander genommen...

Was verstehst du unter "alles" auseinander genommen ?! Und sie ist ja gelaufen bis sie meiner Meinung nach kein Sprit mehr hatte und springt seit dem nicht mehr an.

Link zu diesem Kommentar

Schwierig...

Gut,Funken hast gegen Masse gesehen.

Nächster Versuch: Zieh den Schlauch,der vom Tank zur Einspritzleiste geht ab.

Halt den Finger drauf,und schalt kurz Zündung ein.

Aber obacht: Da kommt richtig Druck,wenn die Pumpe arbeitet.( nicht rauchen...  :::::) )

Wenn Druck,bleiben die Einspritzdüsen.Hast ein Messgerät? Eine Seite der Düsen liegt an Masse.

Wenn dies auch passt,ist Ende mit Ferndiagnose.

Gruss

Link zu diesem Kommentar

Schwierig...

Gut,Funken hast gegen Masse gesehen.

Nächster Versuch: Zieh den Schlauch,der vom Tank zur Einspritzleiste geht ab.

Halt den Finger drauf,und schalt kurz Zündung ein.

Aber obacht: Da kommt richtig Druck,wenn die Pumpe arbeitet.( nicht rauchen...  :::::) )

Wenn Druck,bleiben die Einspritzdüsen.Hast ein Messgerät? Eine Seite der Düsen liegt an Masse.

Wenn dies auch passt,ist Ende mit Ferndiagnose.

Gruss

Also gibt es da ultra sauerei und ich hole mir besser ein paar Lappen und einen Eimer ?

Ich habe ein Multimeter das passt ?! Kannst du mir noch mal erklären was ich wo messen soll ?! Kabel und Strom ist nicht so meins.

Aber werde das ganze erst morgen testen können da ich momentan kein Licht in der Halle habe ...

Und auf jeden fall schon mal DANKE an alle die sich Konstruktiv beteiligen :)

Link zu diesem Kommentar

Multimeter ist ok.Stell den Messbereich auf Volt.

Ich hab grad mal in den SF-Schaltplan geschaut,denke,bei der 10/11 ists ähnlich:

Bei Zündung an wird auf eine Seite der Düse via Relais +12V geschaltet.(die andere Seite hängt direkt am Rechner)

Dies heisst,Du gehst mit dem Messgerät mit einem Kabel an Masse oder direkt auf Batterie Minus.

Nun musst Du an einer Seite der Düsen 12V messen.(Wenn nicht-Relais suchen,da weiss ich aber bei 10/11 nicht,wo das hängt)

Viel Erfolg!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!