Springe zum Inhalt

Rennstrecke: ankern, 2x runterschalten, motor aus & zwischen den gängen


Empfohlene Beiträge

hey liebes forum,

ich bin nach winterbastelei zum saisonauftakt in oschersleben und habe bisher einen ziemlich mäßigen tag hinter mich gebracht.

problem: die 1198 scheint beim runterschalten auszugehen. die situation ist meistens die folgende: start ziel -> ankern -> 2x runterschalten -> motor weg & getriebe zwischen den gängen -> kann nicht mehr in nen gang schalten weil getriebe sperrt (weiss nicht warum das so tut wenn der motor nicht mehr läuft). passiert fast ausschliesslich bei extrem-manövern, d.h. hohe drehzahlen, von volllast auf vollankern wo man dann auch gern 2-3 gänge runterschaltet in kurzer folge. auf dem parkplatz kann ich das ganze leider nicht nachspielen.

oft habe ich den motor noch irgendwie vor stillstand wieder anbekommen (gar nicht so einfach mit AHK, 2-3x aber eben auch nicht weil keinen gang reinbekommen -> ausgerollt, wild herumgefuchtelt, im stand auf den curbs dann georgelt und weiter gings ... das ist echt scheisse für gruppe A).

habe jetzt jeden turn damit verbracht dinge auszuprobieren:

1.) auf marios anraten hin zu nem händler gefahren und drosselklappenpoti reset gemacht -> keine änderung

2.) kupplungshydraulik nochmal entlüftet, außerdem hub durch handhebelstellung etwas vergrößert

3.) kollege meinte, vielleicht der quickshifter (klingt plausibel, wenn beim runterschalten die einspritzung weggenommen würde stirbt der motor wohl auch)

ohne QS konnte ich noch nicht testen, regnet jetzt leider. wollte mal eure meinung dazu hören.

gibt sehr viele variablen seit letzter saison und heute:

1.) motorrevision, abgedrehter schwung, kopfüberarbeitung, usw

2.) neue kupplungsbeläge die STARK RUPFEN

3.) neuer kupplungsnehmerzylinder (MLP -> hub am handhebel etwas angehoben um sicher zu sein, dass da kein problem ist)

4.) ich hab den ganzen kram zusammengebaut und ich bin kein profi

nochmal zum QS: reicht es den im dash zu deaktivieren?

vielen dank schonmal,

simon

Link zum Beitrag

daran hab ich auch sofort gedacht, aber ich schalte IMMER mit zwischengasstößen runter und standgas ist superstabil bei 1500rpm, ging auch im stand nie aus.

mein hauptproblem ist, dass ich mich nie an alle details erinnern konnte wenns denn halt mal wieder passiert ist - hatte dann meistens in dem augenblick genug damit zu tun, mich nicht langzumachen und dann niemandem in die quere zu kommen. :/

Link zum Beitrag

hm, beim aufwachen kam mir noch die idee: wie siehts denn mit tank/benzinpumpe aus? hab meinen alu tank zum restaurieren in der garage und fahre mit nem plastiktank + pumpe den ich bei ebay geschossen habe ... reicht ne start ziel bremsung um den benzinfluss evtl zu unterbrechen, oder ist das sowieso quatsch, weil der aufbau im inneren sowas gar nicht zulässt?

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zum Beitrag

hm, beim aufwachen kam mir noch die idee: wie siehts denn mit tank/benzinpumpe aus? hab meinen alu tank zum restaurieren in der garage und fahre mit nem plastiktank + pumpe den ich bei ebay geschossen habe ... reicht ne start ziel bremsung um den benzinfluss evtl zu unterbrechen, oder ist das sowieso quatsch, weil der aufbau im inneren sowas gar nicht zulässt?

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Das kann ich mir nicht vorstellen.

Ich fahre auch mit dem Plastiktank, und habe das Problem noch nie gehabt.

Da könnt ich mir noch eher einen Kabelbruch vorstellen, der beim harten Bremsen aufgeht, und die Verbindung trennt.

Link zum Beitrag

so, ich hab um ne versetzung gebeten - fahre nun in gruppe b und hab da viel mehr zeit mir in ruhe anzuschaun was passiert:

beim runterschalten lande ich zwischen den gängen, mit und ohne zwischengas, dann fahre ich meist dienächste kurve mit gezogener kupplung während ich versuch den gang reinzutreten. dies gelingt manchmal unter wahrlich übelstem getriebeknarzen, manchmal auch nicht. manchmal geht mir dann während dieser prozedur der motor aus, was dann vielleicht doch am schwung vs leerlaufdrehzahl liegen könnte. übeltäter ist aber schon eher zickiges, hakeliges getriebe.

das ganze passiert mit und ohne QS.

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zum Beitrag

Wenn du beim Runterschalten zwischen den Gängen landest stimmt mit großer Wahrscheinlichkeit die Einstellung der Schaltgabel die die Schaltwalze bedient nicht.

Prüfen lässt sich das aber nur durch Öffnen des Lichtmaschinendeckels.

Warum der Motor ausgeht kann ich dir nicht sagen, an der Schwungmasse liegt es mit Sicherheit nicht.

Link zum Beitrag

bin mittlerweile auch davon überzeugt, dass ich ein getriebeproblem habe. ist halt schon komisch, nachdem mario das ding auseinander hatte sollte man meinen, dass danach alles funktioniert. zwei gangräder & schaltgabel 5&6ter wurden ausgetauscht.  :|

ich rufe montag mal bei mario an. ziemlich enttäuschend, wenn man den ganzen winter bastelt, fahrwerk, motor, getriebe, kupplung -> alles zusammenbauen, renntraining mit riesen erwartungen dass alles nun besser sein muss und dann fährt die karre schlechter als letztes jahr.  :'(

p.s.: das mit den synchronringen haben wir auch schon vermutet am camplagerfeuer, aber so richtig sicher waren wir nicht weil das eher autogetriebewissen war. nen mopedgetriebe habe ich noch nicht vor mir liegen sehen. :)

Link zum Beitrag

mario ist wirklich sehr bemüht - er hat mich sonntag abend noch angerufen und wir haben bestimmt eine halbe stunde geschnackt - sein fazit ist: er glaubt an verstelltes oder beschädigtes schaltgestänge, d.h. der kram unterm linken motordeckel. das deckt sich mit duv4ever und befaster, die ich aus pragmatischen gründen heute angerufen habe weil mario einfach mit 600km zu weit weg ist.  :(

sie haben mir freitag früh kurzfristig einen termin eingeräumt wo sie zum preis von "schäbiger golf 3 zieht motorradanhänger nach ingolstadt und zurück ohne übernachtung" nach dem schaltgestänge schauen wollen. vielleicht kann ich ja mal über die schulter schauen, damit ichs beim nächsten mal selber tun kann (muss mir wohl doch mal das werkzeug zum abziehen eines motordeckels kaufen oder bauen).

vielen dank für alle guten ratschläge, ich bin allem brav nachgegangen so weit ich eben konnte mit bordmitteln im fahrerlager. :)

p.s.: @Agustel: synchronringe hat ein mopedgetriebe anscheinend nicht ... ist also wohl nicht wie beim auto. ;)

Link zum Beitrag

wie kann ein Schaltgestänge verstellt oder beschädigt sein, wenn den ganzen Winter daran "professionell rumgebastelt" wurde?

Haste das mal den Mario gefragt?

Nachdem Mario den ganzen Winter mir einen fast neuen Motor professionell aufgebaut hat, war der Anlasserfreilauf kaputt.

Link zum Beitrag

tja, mein anlasser drehte ja frei nach meinem einbau - die übersetzung von anlasser zu freilauf war falsch herum verbaut.

ich hab da wohl nen montags-service erwischt. will mich da jetzt auch gar nicht drüber aufregen dass ich meinen motor 600km zu profis gefahren habe um ihn noch ZWEIMAL wieder zu öffnen bevor er dann vielleicht tut. den fehler mit den 600km mache ich einfach nicht nochmal ...

Link zum Beitrag

schaltgestänge war io, bin jetzt heimlich etwas landstrasse gefahren und hatte mit sehr bewusstem kuppeln und schalten keine probleme beim getriebe, allerdings ging mir tatsächlich wieder jedesmal beim ankern der motor aus. das ganze hat aber erst bei einer bestimmten motortemperatur begonnen (oder ich hab erst mit warmen reifen RICHTIG geankert).

könnte ich eventuell schläuche blöd verlegt haben, so dass dort dann benzin kocht wenn plötzlich der wind fehlt und der motor nach vollgasfahrt seine abwärme punktuell abführt?

mein ersatzplastiktank beispielsweise hatte nicht die schellen, welche die benzinschläuche direkt am tank entlangführen - stattdessen sind die benzinschläuche sehr nah am stehenden zylinderkopf.

Link zum Beitrag

so doof mein erstes renntraining auch verlaufen ist: mario muss ich schon in schutz nehmen, immer freundlich und sehr motiviert mir zu helfen. :) hab eben nochmal mit ihm telefoniert, und er meinte dass man die 1198 vermutlich unten etwas anfetten müsste. es fühlt sich so an als würde mein motor die schubabschaltung einfach irgendwie nicht überleben. damit einher geht auch die schreckliche gasannahme beim angasen nach schubbetrieb. gefühlt ist der motor im schub einfach AUS und beim öffnen der drosselklappe erwacht er plötzlich ruckartig zum leben und das fühlt sich in schräglage wirklich blöd an.

ich schreibe gleich mal befaster für nen mappingtermin an. wär doch gelacht wenn ich die dame nicht diese saison noch auf vordermann bekäme!  :::::)

Link zum Beitrag
  • 9 Monate spater...

kann ja hier nochmal updaten  ::::::D

* war dann damals bei befaster um das schaltgestänge untersuchen zu lassen - passte alles scheinbar, ich habs mir auch angeschaut. wir haben also das gestänge nicht getauscht!

* dann bei befaster abstimmung gemacht, motor fühlte sich danach wirklich cool an, ABER:

* motor ging beim ankern immer noch aus

* benzintank umgebaut, anker-motorsterben weg - aha, doch entlüftung oder pumpe!

* nach most gefahren zum testen, weil schalten auf LS ok war -> auf der renne wenns hektischer wurde immer noch schaltprobleme beim runterschalten hnnnghh

* nach erstem tag von most nach ingolstadt gefahren, mario macht um 19h abends noch freundlicherweise den motor auf - feder am schaltgestänge gebrochen - keine ahnung warum das bei befaster nicht aufgefallen ist. schaltgestänge getauscht

* um 21h dann durch die nacht zurückgefahren nach most, nächsten tag dann wieder rennstrecke, weniger probleme mit getriebe, aber leider immer noch manchmal zwischen den gängen gelandet :(

naja, ich fahre jetzt diese saison noch etwas entspannter (hab eh nicht soviel zeit für trainings in dieser saison) und am ende der saison lasse ich wohl nochmal ins getriebe schauen, ob da wirklich alles ok ist. zu wem ich da gehe weiss ich jetzt allerdings nicht so recht.

Link zum Beitrag

Join the conversation

Sie können jetzt posten und sich später registrieren. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!