Zum Inhalt springen

Hinterradfelge auswuchten


BenniH

Empfohlene Beiträge

Servus Gemeinde,

hab zwar schon die Suche bemüht, bin aber nicht wirklich fündig geworden..

Hab gestern an meiner Monster (Einarmschwinge) den Hinterreifen gewechselt, und hab dann festgestellt, dass aufgrund des Achsdurchmessers sich die Felge im Wuchtgerät nicht richtig aufspannen lässt. Auf einem Wuchtständer gehts auch nicht wirklich, da da der Achsdurchmesser für die Klemmkegel wiederum zu groß ist.

Da ich an meiner 1098S auch bald Reifen wechseln muss, wird das Problem in naher Zukunft wieder auf mich zukommen.

Kann mir einer Folgen mit meinem Problem? Und viel wichtiger, kann mir einer Helfen oder hat einer einen Tipp?

Zum Freundlichen zu laufen nur zum auswuchten wird jetzt wohl eher etwas peinlich..

Nen anderen Reifenhändler hab ich schon bemüht, der kann die Felge aber auch nicht aufspannen.

Ich hab schon dran gedacht, neue Kegel für den Ständer zu drehen, was wohl eher aufwendiger wird.

Vielleicht hat einer von Euch noch nen besseren Tipp?!

Danke schonmal

Grüße Benni

Link zu diesem Kommentar

Ich wuchte nur für die Strasse, Rennstrecke nicht. Warum? Keine Ahnung ...  ::::::D

Du wuchtest nicht selbst sondern gehst zum Reifenhändler?

Und der versucht mit einer vollelektr. Wuchtmaschine das Ding aufzuspannen?

Muss gestehen dass ich das so noch nie gesehen hab, bisher immer nur auf einem Wuchtständer /-bock und da hab ich die passenden Kegel dafür ...

Link zu diesem Kommentar

hab einen selbstgedrehten Adapter, quasi wie die Hinterachse nur ohne Bremsscheibe und Mitnehmerstiften

mit einem 17er Loch drinnen. Da kommen auf der Renne immer wieder welche zu mir. Überlege mir schon

eine Leihgebühr  ::::::D ::::::D

Nachdem ich vom Drehen soviel Ahnung hab wie eine Kuh vom Stricken, hab ich mir den von GP503 gekauft.

Link zu diesem Kommentar

Ich wuchte immer alle Reifen. Ich hab sogar die Felgen ohne Gummi´s auch ausgependelt und makiert wo sie am schwersten sind.

hab auch immer das HR wuchten lassen

dann hab ich gemerkt, dass sich nach einiger zeit der markierte punkt an einer ganz anderen stelle befindet - einfach deswegen, weil sich der reifen ganz leicht auf der felge dreht wenn du am kabel ziehst (verstärkt durch den rutschglibber, den man aufträgt beim reifen aufziehen)

seitdem lass ichs.... bis jetzt keinen unterschied gemerkt - schaden kanns jedoch sicherlich nicht

Link zu diesem Kommentar

Also, ich wuchte die hintere Felge immer bei einem Kumpel in der KFZ-Werkstatt auf der Autoreifen-Wuchtmaschine. Klappt problemlos. Warum der Reifenhändler das nicht hinbekommt ist mir schleierhaft, Der scheint unfähig zu sein.

Habt Ihr dann auch spezielle Kegel zum aufspannen, oder wie macht Ihr das auf den Konus.

Mit dem Standartzubehör bekommst ja die Felge auf der Maschine nicht richtig zentriert?

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Hallo Leute,

Frage: Ich kaufe mir die Woche den neuen Louis-Wuchtbock: https://www.louis.at/artikel/rothewald-auswuchtbock-fuer-motorradreifen-inkl-achse/10009184?list=24735058&filter_article_number=10009184

Wie kann ich darauf aber nun die Hinterräder wuchten??? Wo bekomm ich den passenden Adapter? Der GP503 ist wohl für eine dickere Achse ausgelegt.

Wie ist der Durchmesser der Wuchtachse?

Vielleicht kann ich dir die Kegel besorgen.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Also mein Reifenhändler hat die hintere Felge bei der Reifenmontage gewuchtet. War eine spezielle Wuchtmaschine für Motorradreifen, da ging das Rad 1a drauf mit speziellen Distanzstücken. Gut, jetzt hab ich halt die hässlichen Wuchtgewichte auf der Felge kleben... aber so isses eben.

Ob das nötig ist, kann ich nicht sagen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!