Zum Inhalt springen

Nach Endtopfwechsel und Mapping hoher Ölverbrauch


Mücke

Empfohlene Beiträge

Morgen Jungs,

hab im Winter bei meiner 1098 die Endtöpfe gewechselt und mir ein Rexxer aufspielen lassen. Nun habe

ich hohen Ölverlust. Fahre mit Shell 10W40.

Verbrauch bei 1200 km ca. 750 ml. Rechter Endtopf ist dreckig und verschmiert. Von hinten gesehen. Beim Gas geben im Stand schwarzer Rauch . Vorher hat sie nicht einen Tropfen verbraucht . Zu fett eigestellt ? Wenn ja warum zieht sie so viel Öl ? Gruß Mücke

Link zu diesem Kommentar

Welcher Endtopf verschmiert ist ist wurscht - die hängen beide an einem und demselben Krümmer dran. War das Moped auf dem Prüfstand?

Ich denk auch Du hast ein größeres mechanisches Problem am Motor - das Mapping bzw. der Endtopf haben damit nichts direkt zu tun....

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...
  • 8 Monate später...
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!