Zum Inhalt springen

Gaszug -Anfangswiderstand nervt


steves duc

Empfohlene Beiträge

Hallo,

bei meiner 1098 nervt mich der Anfangswiderstand beim Gasgriff. Bei jeder Bewegung muss erst ein gewisser Widerstand überwunden werden, dann lässt sich der Griff leicht drehen. Habe bereits die Züge ausgetauscht und sie haben auch gut Spiel – daran kann es nicht liegen.

Habe auch die Züge in einem etwas anderen Bogen verlegt. Der Bogen ist jetzt deutlich größer – brachte auch nichts.

Gasgriff gereinigt und neu mit DL etwas geschmiert – brachte auch nichts. Dachte eine Zeitlang, dass es an den kühlen Temperaturen lag, an den letzten warmen Tagen änderte sich aber auch nichts.

Rein vom Gefühl her hab ich den Griff in Verdacht. Dann sind da noch die ziemlich strammen Rückholfedern der Drosselklappen – nur das Hinterradfederbein ist noch strammer  :::::;)

Bei meiner 900er gehen das alles super easy mit minimalsten Widerstand  und bei der 1098 ruft man ja eine ganz andere Leistung ab – das geht mal gar nicht.

Bin ich da der Einzige oder bloß zu anspruchsvoll…..?

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

bei meiner 1098 nervt mich der Anfangswiderstand beim Gasgriff. Bei jeder Bewegung muss erst ein gewisser Widerstand überwunden werden, dann lässt sich der Griff leicht drehen. Habe bereits die Züge ausgetauscht und sie haben auch gut Spiel – daran kann es nicht liegen.

Habe auch die Züge in einem etwas anderen Bogen verlegt. Der Bogen ist jetzt deutlich größer – brachte auch nichts.

Gasgriff gereinigt und neu mit DL etwas geschmiert – brachte auch nichts. Dachte eine Zeitlang, dass es an den kühlen Temperaturen lag, an den letzten warmen Tagen änderte sich aber auch nichts.

Rein vom Gefühl her hab ich den Griff in Verdacht. Dann sind da noch die ziemlich strammen Rückholfedern der Drosselklappen – nur das Hinterradfederbein ist noch strammer  :::::;)

Bei meiner 900er gehen das alles super easy mit minimalsten Widerstand  und bei der 1098 ruft man ja eine ganz andere Leistung ab – das geht mal gar nicht.

Bin ich da der Einzige oder bloß zu anspruchsvoll…..?

Kannst eine helfende Zugfeder direkt an den Drosselklappen einhängen. Die Original Federkraft ist etwas übertrieben.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!