Zum Inhalt springen

Progressiver Gasgriff


Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

ich habe mich gerade schon brav vorgestellt und jetzt kommt direkt mein erster Post  :::::)

Mich nervt eigentlich schon von Anfang an die harte Gasanahme/Lastwechsel bei niedrigen Geschwindigkeiten.

Im Internet gibts ja einige Tipps wie man es besser machen kann, u.a. ist auch vom progressiven Gasgriff die Rede.

Da es wohl für die Ducati keinen modelspezifischen Griff gibt, habe ich mich auf die Suche gemacht und siehe da KTM hat sowas im Programm.

https://www.motopabst.eu/artikel.php?id=14435

KTM verwendet bei vielen Modellen, wie bei Ducati auch, den Gasgriff von Domino.

Also schnell zum KTM-Händler und den Griff für 25€ gekauft und eingebaut. Das Teil passt fast Plug & Play, einziges Manko ist, dass man jetzt etwas mehr seitliches Spiel hat. Man kann den Griff also etwas von links nach rechts bewegen.

Eine ca. 1 mm starke Scheibe aus Kunststoff eliminiert aber das Problem(siehe Bild)

Dann noch das Spiel das Gaszugs eingestellt und dann auf zur ersten Probefahrt, die dann im Nassen stattfand.

Der Effekt ist schon deutlich spürbar. Beim Gasaufziehen speziell in engen Kehre ist der Ruck, der durchs Fahrwerk geht, fast weg.

Bei Fahrten im dichtem Verkehr kann man jetzt viel gefühlvoller Beschleunigen ohne das die Kette wie verrückt schlägt.

Also für Leute die ihr Gefährt nicht nur auf der Rennstrecke bewegen ein lohnende Investion.

Der Weg des Gasgriffs bleibt übrigens gleich.

Grüße vom Kommander

P.s.: Ich hoffe das hat geklappt mit dem Bild

post-21188-14629291924498_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hallo Kommander

super Tipp, werd ich bei Gelegenheit auch in Angriff nehmen.

Hab das Rexxer Map rausgeworfen, da sich die Kleine beim Spritverbrauch exorbitant bedient hat  (envy), nun hab ich wieder das zikkige Verhalten in Teillastbereich.

Ev. schafft hier der progressive Gasgriff etwas Abhilfe.

Anyway, werde die Kleine demnächst auf dem Prufstand abstimmen lassen  (ok)

Gruss kusi

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!