Zum Inhalt springen

Steuergerät flaschen


lindner916

Empfohlene Beiträge

Hey,

habe vor 2 Wochen die ECU meiner 1199 S umprogrammieren lassen. Kein Rexxer sondern Individuell auf mein Moped, die Lambdasonden wurden deaktiviert, Auspuffklappe auch (wird noch entfernt), ansonsten das Kennfeld "optimiert", desweiteren sind die Reaktionszeitverschiebungen (wie soll ich´s anders ausdrücken?) der Drosselklappen ect. komplett auf Null gesetzt. Das heisst wenn man Gas gibt überlegt erst nicht jemand ob ich das wirklich so meine und öffnet bei vollem Dreh des Gasgriffs in Abhängigkeit der Drehzahl die Drosselklappen erst mal verzögert (ähnlich wie bei 195 lo oder 195 high). Das Ergebnis ist Atemberaubend, man gibt jetzt Gas und die "Gute" stürmt wie ein Stier voran. Durch das veränderte Kennfeld wirkt sie deutlich munterer. Auch das Leistungsloch ist sicherlich nicht weg - aber deutlich weniger. Insgesamt hat sie einen deutlich weicheren Motorlauf auch die Lastwechsel sind nicht mehr so extrem. Auch geht jetzt was das man so nicht kennt, beinahe Ruckelfrei im 6ten durch die Stadt also fast Standgas fahren und dann sauber hochdrehen. Der Motorlauf ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. So muß sie laufen.

Eins noch nebenbei so ab 5 - 6000 stürmt sie vehement nach vorn, eben wie ein wilder Stier, hät ich mal gleich machen sollen. Hatte für das 1ste Rollout die DTC auf 1 gesetzt, habe Metzeler K3 drauf also die Teile kleben wenn sie warm sind extrem hatte Null Probs. ging einfach immer nur nach vorne. Auch so fahre vorne eine Sprintfilter nur das mit der Auspuffanlage lasse ich momentan noch auf Serie.

Durch das direkte oder vielmehr sofortige Ansprechen den Drosselklappen gibt jetzt wieder meine rechte Hand Gas soviel ich möchte und nicht das Motormanagement also Drosselklappensteuerung in Verbindung mit Lambdasonde. 

Link zu diesem Kommentar

Das gleiche hatte mir mein Händler auch schon angeboten.

Hört sich super an! Ohne großen Eingriff maximale Optimierung.

Mein Händler hatte mir nur zusätzlich das übersetzungs Up-date von Ducati mit angeboten.

Hinten zwei Hähne mehr und längere Kette, dazu gehört direkt ein neues Mapping was von ducati für lau dazu kommt.

Danach Org. ECU individuell abstimmen mit race lufi, klappe raus usw... wie bei dir eben.

Soll auf jeden Fall was bringen im unteren und mittleren drehzahlberich auch mit Org. Anlage.

Alles in allem sollte es so um die 700- 800 Euronen kosten glaub ich.

Was hast du hingelegt?

Link zu diesem Kommentar

Also auf eure Fragen,

Keine zusätzliche Hardware, nur "Softwareupdate" der vorhandenen ECU.

Bei einem Kettenblattwechsel muß auch nichts angepasst werden. Ich hatte schon Mitte 2013 auf 15/41 gewechselt, der Ofen war mir mittendrin zu lahm. Nach dem Wechsel auf die kürzere Übersetzung dachte ich, ich hab ein neues Moped. Macht sich deutlich positiv bemerkbar. Mein Händler hat nur das 2013er Update aufgespielt - funktionierte recht gut.

Man braucht aber beim Wechsel des Kettenblattes und Umflashen der ECU nicht noch ein Update auf irgendetwas von Ducati.

Wie gesagt - mit eh der kurzen Übersetzung und der anderen Software geht die Pani wie ein Stier vorwärts, ist auch nicht für Weicheier oder Schleicher.

Zur Garantie - ja die ist wenn´s jemand merkt wohl weg. Im Display wird aber alles Standart angezeigt, wer ein neues Layout haben möchte kann das sicherlich machen lassen jedoch ist das ja dann sichtbar. Einzig ein Update von Ducati würde ich nicht aufspielen lassen ansonsten wäre die andere Software ja überschrieben.

So die Kosten:

Kettenradwechsel inkl. Kette waren ca. 320 € (kein Billigkram)

Software 200,00 €,

Die ausgebaute ECU (dauert ca. 5 min.) hab ich meinem Mech gegeben er hat diese dann zum bearbeiten gegeben.

Rückfragen an Eyk Trute 0176-8305327, motorrad-Service@freenet.de

Link zu diesem Kommentar

Dem Preis nach zu urteilen hast du ein Rexxer Mapping bekommen.....

Du schreibst auch "Individuell auf mein Moped..." aber im letzen Threa schreibst du, dass dein ECU ausgebaut und umgeflasht wurde. Das passt nicht wirklich zusammen.

Wenn etwas individuell auf dein Motorrad abgestimmt wird, muß es auf den Prüfstand und vermessen und eingestellt werden. Das ist deiner Beschreibung nach aber nicht passiert.

Nicht böse sein, aber deine erster Post beißt sich mit deinem letzten.....

Gruß

Daniel

Link zu diesem Kommentar

Hallo Daniel,

nix mit kopiert, sagt Dir Stefan Briege etwas? Er hat mein ECU so programmiert wie ich das wollte. Direkteres Ansprechen des RBW die Drosselklappen gehen nicht nach Drehzahl verzögert auf, sondern direkt nach Gasstellung, Lambda raus, Luffi offen, Auspuffklappe raus, Kennlinie natürlich auch angepasst, Drehzahllimiter aber gelassen. Wie schon oben erwähnt - ich kann im 6ten fast bei Standgas ohne Ruckeln auch sauber hochbeschleunigen. (Dauert natürlich etwas) Die Sache läuft jedenfalls deutlich runder.

Er hat die Sachen aber direkt an meiner ECU programmiert, direkt ein vorhandenen Datensatz geht wohl in punkto Kennlinie schon aber die Details.... Mein Mech kennt Ihn ganz gut - er hat sich um alles gekümmert.

Link zu diesem Kommentar

Das ist dann trotzdem ein "allgemeines" Mapping. Deine Wünsche wurden berücksichtigt, aber es wurde nicht auf exakt dein Bike abgestimmt. Da jeder Motor einer Serienstreuung unterliegt ist das Standart ECU nie 100proz. passend. Bei einer Einzelabstimmung wird eben genau die Serienstreuung deines Motors durch die Abstimmung "korrigiert" bzw. angeglichen.

Ein besuch auf dem Prüfstand inkl. personalisiertem Mapping kostet dann ganz schnell das 5-fache, aber dazu kann Daniel sicher mehr sagen.

Letztendlich ist doch super wenn du mit deinem jetzigen Mapping zufrieden bist.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!