Zum Inhalt springen

Leistung 848???


darkdog

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Dass die "alte" 848 125PS hatte ist mir bekannt, auch dass die "evo" 140PS hat...Doch man findet in diversen Börsen auch 848er mit 131PS und 135PS??

Haben sich die Leute vertippt, sind das ausländische Modelle, oder gabs die Leistungsmäßig so zwischen den 848er (alt) und den Evos?

Gruß

Werner

Link zu diesem Kommentar

Soweit klar...

Am liebsten hätte ich eine EVO in weiss und nicht in mattschwarz...

Komischerweise haben die eh schon sehr wenigen weissen Evos auf mobile 131PS und keine 140PS???

Gibt es da überhaupt Unterschiede, oder ist es egal welche man nimmt?

Macht es Sinn eine weisse nicht-Evo zu kaufen und sie mit Zubehörteilen auf Evo-Niveau zu bringen?

Z.B. mit den Brembo Monoblocks , LKD und Rexxer Mapping?

Link zu diesem Kommentar

Der Evo Motor ist etwas überarbeitet worden, da reicht ein Rexxer Mapping nicht.

"Die elliptischen Drosselklappen wuchsen von 56 auf 60 Millimeter an, die neuen Zylinderköpfe tragen nun geradlinigere Einlasskanäle und schärfere Nockenwellen mit deutlich mehr Ventilhub und längeren Öffnungszeiten. Dazu gesellen sich neu geformte Kolben und Brennräume für die von 12,1 auf rekordverdächtige 13,2:1 angehobene Verdichtung."

- Quelle: Motorradonline.de

Wenn es denn eine echte EVO ist auf mobile.de, ist die Leistung immer gleich, egal ob da 131 oder 140PS stehen.

Die EVO ist einfach zu erkennen, da sie am Rahmen die Aufnahme für den Lenkungsdämpfer besitzt.

Link zu diesem Kommentar

Ihr unterhaltet Euch hier doch nur über die Höchstleistung.

Die ist im Fahrbetrieb doch gar nicht so wichtig, weil sie bei 10000 U/min anliegt. Wie oft bewegt man sich in diesem Bereich???

Entscheidend ist doch viel mehr die Leistung in den restlichen Drehzahlbereichen , und da liegt die normale 848 über der Evo. Die großen Drosselklappen bringen "TopendPower" zu Lasten der Mitte. Für die Renne vielleicht noch okay, aber sonst...

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen! Also, wenn die normale 848 nicht reicht, bringt die EVO auch nix. Dann 1098 oder 1198!

(oder 1040er Umbau  :::::;) )

Nur m.M.,

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Die M4 sind das einzige Argument für die EVO. Die gibt's hier gebraucht auch unter 490 €. Beim Umbau braucht man allerdings noch eine passende Bremsleitung.

LKD braucht man doch bei den paar PS nicht.

Powercommander würde ich auch nicht nehmen. Lieber flashen lassen... Und das sowohl bei 848, als auch bei der EVO.

Die nennenswerte Differenz steckt in der Bremse, also nur 'nen halber Tausender.

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Die M4 sind das einzige Argument für die EVO. Die gibt's hier gebraucht auch unter 490 €. Beim Umbau braucht man allerdings noch eine passende Bremsleitung.

LKD braucht man doch bei den paar PS nicht.

Powercommander würde ich auch nicht nehmen. Lieber flashen lassen... Und das sowohl bei 848, als auch bei der EVO.

Die nennenswerte Differenz steckt in der Bremse, also nur 'nen halber Tausender.

Ralf

Sehe ich auch so...

Und das Lacken einer schwarzen auf weiss kommt sicherlich teurer.

Na gut, schau mer mal was es wird!

Thanx  (rock)

Link zu diesem Kommentar

Servus!

Gestern hab ich zugeschlagen  (ok)

Evo in schwarzmatt...

Soweit alles geil und schön, bis auf ne (hoffentlich) Kleinigkeit.

Als ich das Moped vorne festgezurrt hatte und den HR fixieren wollte, bemerkte ich ein Spiel am Hinterrad.

Wenn ich oben auf das Rad fasse und von hinten gesehen nach links und rechts drücke, ist da ein kleines aber deutliches Spiel zu fühlen und zu sehen...ca 1mm am Felgenhorn. Also die typische Spielbewegung bei defektem Radlager.

Kann ich bei der Einarmschwinge auch davon ausgehen dass es das Radlager ist? Wobei es gibt wohl kein Radlager, sondern nur ein Achslager im Excenter??

Von den Excenterlagerwechsel hab ich schon gelesen, meint ihr das ist es, oder lässt es sich evtl auch anders in den Griff bekommen?

Muss/sollte ich da sofort ran, oder reicht das noch in der Winterwartung?

hab mir auch nochmal gedanken ums design gemach  (rock)

Weiss lacken werd ich sie erstmal nicht, aber evtl bisschen Farbe in Spiel bringen...

post-21311-14629294405415_thumb.jpg

Link zu diesem Kommentar

würd ich sofort mal abchecken und den Excenter kontrollieren bzw. das Excenterlager!

Wie duc89 schrieb die großen Radmuttern kontrollieren, vorallem die linke, die zieht nämlich die ganze Geschichte fest  :::::;)

Anzugsdrehmomente beachten!!! Bei der 1098 sind das beidseitig 230NM bei der Radmutter!

Link zu diesem Kommentar

Ich hab noch nicht gecheckt, werd ich aber später gleich mal machen!

46er Nuss brauch ich aber erst...und es soll "nur" zwischen 170 und 180 Nm angezogen werden.

Wie ist die korrekte Reihenfolge beim zusammenbau? erst linke, dann rechte Seite? Beides sind ganz normale Rechtsgewinde, richtig?

Link zu diesem Kommentar

Gewinde sind normal, 230nm sind nur bei 1098/1198 mit 55er nuss, aber wenn das rad spiel hat müsstest du eigtl. Schon mit der hand erkennen ob da was locker ist, sind die sicherungssplinte noch vorhanden?

Zum zerlegen zuerst beide muttern lösen, rad ab und kettenrad mit träger ab, dann kannst die nabe rausklopfen, sichereungsring vom excenter lösen, 2 klemmschrauben an schwinge öffnen und excenter geht auch raus (wenn ich mich recht erinnere[emoji12])

Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Also, die Splinte sind drin, der Rechte war gegen öffnen noch mit einem Kabelbinder verbunden.

Die Radschraube rechts macht einen bombenfesten Eindruck, konnte sie alleine nicht öffnen, brauch ich später ne helfende Hand.

Die linke Mutter, SCHLÜSSELWEITE 41, lies sich nach entfernen des Splints von Hand öffnen!!!  :AAE107:

Jetzt werd ich versuchen die Radmutter zu öffnen und dann die linke Mutter anzuziehen. Soll die linke wirklich mit dem gleichen Drehmoment angezogen werden???

Weitere Frage, kann ich das Federbein mit nur einem Hakenschlüssel nachstellen (weicher) ohne die obere Aufnahme (Buchse) zu beschädigen?

Danke für eure Antworten!!!...auch wenns bisschen ot ist  8-|

Link zu diesem Kommentar

Würde trotzdem die EVO nehmen, sofern die Kohle da ist.

Monoblocks und LKD sind ja kein Nachteil.

Auf der Landstrasse reicht die Power von beiden 848 allemal.

Moin,

1. Stimmt!

2. Aber ...

... wenn man die Drehzahl lieber etwas niedriger hat und dennoch reichlich Schub, dann ist eine 1x98 die vielleicht bessere Wahl.

Beispiel: Mein Sohn fährt eine Ninja 636. Auf der Landstraße hängt er mich mit meiner 1098s aber dennoch ab, obwohl ich hinten keinen Angststreifen habe. Er hat aber auch vorne keinen.  :o 130 PS hat er auch, aber ne 1000er wäre besser, wie er meint, damit in unteren Drehzahlbereichen mehr kommt.

Aber wie gesagt, für mein Fahrkönnen würde ne 848 reichen, meine 1098 knallt aber mehr.  (ok)

Gruß jupp

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
  • 2 Wochen später...
  • 3 Monate später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!