Zum Inhalt springen

Drehmoment Achsschraube vorne Ducati 848


vmax300

Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...

Ist aber nicht notwendig, das sooo genau zu nehmen.

Viele (mich eingeschlossen) ziehen das Ding einfach mit der Ratsche richtig fest an und fertig.

Gab noch nie Probleme.

Und dass man nicht unbedingt jedes Achsdrehmoment ganz so ernst nehmen muss, wie Ducati es empfiehlt, sieht man ja an der Hinterrad-Schrauben-Diskussion...

Link zu diesem Kommentar

Na ja, völlig egal ist das ja wohl nicht.

Was die Achsschraube angeht, ist zu wenig dann zu wenig, wenn nicht alles richtig aufeinander gezogen wird. Und zu viel (viel zu viel) ist auch nicht gut, weil dann die Alumutter ihr Gewinde verliert.

Bei den Klemmschrauben sind die angegebenen 19 Nm schon zu viel, bei 30 Nm bleibt die Achse noch rund???

Es kommt sicher nicht auf ein paar Nm mehr oder weniger an, und die Leute die täglich Schrauben anziehen können das auch ungefähr ohne Drehmomentschlüssel hin bekommen.

Aber Gelegenheitsschrauber sollten sich schon an die Angaben halten und einen Drehmomentschlüssel verwenden, es geht ja schließlich um sicherheitsrelevante Schrauben.

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!