Zum Inhalt springen

1098R oder 1198SP ?


bimbes

Empfohlene Beiträge

Ganz einfach! Die Performance ist eine andere. Du merkst den Unterschied vor allem beim kurvenfahren. Auch die Beschleunigung ist eine andere aber das merkst du erst wenn du mal nen Japaner einfach so stehen lässt  (ok) Nachteile sind natürlich die Kosten... Die 08 sollten neu gelagert werden da die ersten Lager aus Frankreich nicht die besten sind. Zudem müssen die Köpfe runter wenn du die Ventile einstellen willst. Die Probleme hast du bei einer 11er nicht.

@Crank

Mir ist ein Kumpel in die R gefahren und ich hatte die Chance eine sehr gepflegte 11er mit rotem Rahmen zu bekommen...Naja ende vom Lied ist, das ich drauf und dran bin wieder ne R zu holen oder die 11er auseinander zu nehmen. Die Pistals habe ich ja schon ]:)

Link zu diesem Kommentar

Ganz einfach! Die Performance ist eine andere. Du merkst den Unterschied vor allem beim kurvenfahren. Auch die Beschleunigung ist eine andere aber das merkst du erst wenn du mal nen Japaner einfach so stehen lässt  (ok) Nachteile sind natürlich die Kosten... Die 08 sollten neu gelagert werden da die ersten Lager aus Frankreich nicht die besten sind. Zudem müssen die Köpfe runter wenn du die Ventile einstellen willst. Die Probleme hast du bei einer 11er nicht.

@Crank

Mir ist ein Kumpel in die R gefahren und ich hatte die Chance eine sehr gepflegte 11er mit rotem Rahmen zu bekommen...Naja ende vom Lied ist, das ich drauf und dran bin wieder ne R zu holen oder die 11er auseinander zu nehmen. Die Pistals habe ich ja schon ]:)

Servus

Ich hatte mal die Chance ein 1098 R Probefahren,es war unglaublich!Der Sound ist so böse und mechanisch,du hast das Gefühl,dass du nur mit dem Motor unterwegs bist, ohne irgendwelche störende Verkleidungen etc,du merkst,es ist eine mehrfache WSBK Siegermaschine und es ist der beste Motor,vor allem,wenn du regelmässig auf der RS bist. Wen Geld keine Rolle spielt,dann nimm die R.

Ich habe mich für ein 1198SP entschieden,aus Vernunft,wegen den Folgekosten und Garantie.

In der Nacht,wenn alles still ist,träume ich aber immerncoh von der R. Irgendwann

Japaner sehe ich nur beim vorbeifahren ;-) dazu brauchst du keine R,1198SP genügt :-)

Gruss

Bergaufbremser

Link zu diesem Kommentar

Servuuus !

Falls man sich zwischen beiden Motorräder entscheiden müsste, zu welcher Mühle würdet ihr greifen??

Das ganze sollte möglichst objektiv und mit technischen Vorteilen begründet sein.

Bitte helft mir  (ok) ::::::::P

Servus

Die Frage di ich mir stellen würde wäre:

1098 R oder 1199 R oder doch Panigale R,was meint ihr dazu?

Ich bin eben auch am überlegen was ich mir zum Geburi schenken soll... ;-)

Gruss

Bergaufbremser

Link zu diesem Kommentar

was ist der Unterschied 1199R und Panigle R  :^) die -2014 ? und die jetzt neue oder wie? hä? ab 2015 den SL Motor mit Wolfram in der KW

1098R = allways (wie die Binde) the best  ::::::D (ok) & gleich die männlichste aller Ducati´s

1199R = die im Sinne des Volkes "bessere" Ducati - da leichter fahrbar

Link zu diesem Kommentar
Servus

Die Frage di ich mir stellen würde wäre:

1098 R oder 1199 R oder doch Panigale R,was meint ihr dazu?

Ich bin eben auch am überlegen was ich mir zum Geburi schenken soll... ;-)

Keine von denen. Die 1199R macht wenig Sinn, denn die Paniagle R hat das bessere Elektronikpaket und den besseren Motor. Die 1098 R ist Alteisen, auch wenn der Josef es nicht wahrhaben will. Ich würde - wenn es rein um Rennstrecke geht - die 1299 nehmen. Hat, zumindest theoretisch Leistung und Drehmoment im Überfluss (mehr als die 1098 R), dafür Geometrie der 1199. Für die Differenz zur Pani R kannst du das Fahrwerk entsprechend verbessern und kommst dennoch günstiger davon

Link zu diesem Kommentar

Pffff, wozu R fahren wenn es mit einer Standard 1098 auch geht?  ::::::D ::::::D ::::::D

Nö, gibt nichts neues. Erst mal abwarten, ob die 1299 bzw. die Pani R auch das bringen, was im Prospekt steht.

Für den Aufpreis kann ich meine Zylinder auch aufbohren lassen und entsprechende Kolben einbauen....

Aber deswegen werd ich auch nicht schneller, weil die mangelnde Fitness der limitierende Faktor ist  :AAE413:

Lieber mehr Trainings fahren

Apropos Trianings, ist euer Truck eigentlich schon voll?

Link zu diesem Kommentar

Männers, der Herr möchte nicht solch neumodernes Zeugs haben!!!!!

1098R hat im Straßentrimm keine DTC, kein Quickshifter sowieso, keine AHK meine ich, kein Alutank wie die 1198SP. Exclusivität ist bei beiden in meinen Augen gleich, wobei weniger 1198SP verkauft wurden, als 1098R. Fahrwerk ist bei beiden gleich gut/schlecht.

Aber die 1098R hat den standfesteren Motor. Braucht er bei der Doppeleinspritzung auch. Die hat mehr Qualm bei gleicher Bewegung der rechten Hand, das tritt Dir noch einmal härter ins Kreuz. Ob Du das auf der Straße haben willst, mußt du mit Probefahrten ausmachen.

Ich bin beide direkt hintereinander gefahren und habe mich für die 1198 entschieden. Für mich ist sie fahrbarer, da berechenbarer. Wohl der Bums der 1098R war schon heftig, hast dann aber deutlich mehr Stress beim Fahren.

Link zu diesem Kommentar

Oder eine 998r [emoji1][emoji1][emoji1]

Gesendet von meinem iFön mit Tapatalk

Ich warte auf die 1399 R ...,wird die geilste duc ever.

Ich bin mit meiner 1198SP mehr als zufrieden, musste aber einige Originalteile ersetzen und das Fahrwerk auf mich abstimmen,Serie kannst nicht brauchen,spätestens nach der ersten Saison merkst wie schlecht es ist. Hatte mal eine 998 SFE die war perfekt.

Wenn ich die Kohle zusammenbringe,dann gibt's eine panigale R

Link zu diesem Kommentar

Männers, der Herr möchte nicht solch neumodernes Zeugs haben!!!!!

1098R hat im Straßentrimm keine DTC, kein Quickshifter sowieso, keine AHK meine ich, kein Alutank wie die 1198SP. Exclusivität ist bei beiden in meinen Augen gleich, wobei weniger 1198SP verkauft wurden, als 1098R. Fahrwerk ist bei beiden gleich gut/schlecht.

Aber die 1098R hat den standfesteren Motor. Braucht er bei der Doppeleinspritzung auch. Die hat mehr Qualm bei gleicher Bewegung der rechten Hand, das tritt Dir noch einmal härter ins Kreuz. Ob Du das auf der Straße haben willst, mußt du mit Probefahrten ausmachen.

Ich bin beide direkt hintereinander gefahren und habe mich für die 1198 entschieden. Für mich ist sie fahrbarer, da berechenbarer. Wohl der Bums der 1098R war schon heftig, hast dann aber deutlich mehr Stress beim Fahren.

Die R war doch die erste mit DTC was hat das mit Straßentrimm zu tun? Bzw du meinst den Auspuff oder?

Link zu diesem Kommentar

Also die DTC ist in der ECU enthalten und die 1098R hatte diese ECU in dem Racingpaket mit den passenden KAT-freien Carbon-ESDs dabei.

Soweit ich weiß, unterbricht die DTC der 1098R lediglich während des Regelns die Zündung. Das heißt, es gibt trotzdem Abgase, die den KAT bei Durchzündung kaputtmachen würden. Das passiert bei der 1198-Reihe nicht mehr. Die DTC ist somit gegenüber der 1098R-DTC offiziell straßenzugelassen und in den Maschinen straßenfertig eingebaut. So einfach ist das.

Link zu diesem Kommentar

Männers, der Herr möchte nicht solch neumodernes Zeugs haben!!!!!

1098R hat im Straßentrimm keine DTC, kein Quickshifter sowieso, keine AHK meine ich, kein Alutank wie die 1198SP. Exclusivität ist bei beiden in meinen Augen gleich, wobei weniger 1198SP verkauft wurden, als 1098R. Fahrwerk ist bei beiden gleich gut/schlecht.

Aber die 1098R hat den standfesteren Motor. Braucht er bei der Doppeleinspritzung auch. Die hat mehr Qualm bei gleicher Bewegung der rechten Hand, das tritt Dir noch einmal härter ins Kreuz. Ob Du das auf der Straße haben willst, mußt du mit Probefahrten ausmachen.

Ich bin beide direkt hintereinander gefahren und habe mich für die 1198 entschieden. Für mich ist sie fahrbarer, da berechenbarer. Wohl der Bums der 1098R war schon heftig, hast dann aber deutlich mehr Stress beim Fahren.

die SP hat nur einen Alutank, der etwas besonderes ist. Den QS bekommst du für 200€ in einer besseren Ausführung, dass kann man nicht als exklusiv zählen. AHK hat die R auch und DTC ist ab 09 bei allen gleich. Auf der anderen Seite aber hast du : Sandgußgehäuse, KW mit Wolfram, Titanventile (größer), Titanpleuel, leichtere Kolben schärfere Nockenwellen, hochwertigeres TTX, berylliumbronze und und und...Das sind Goodies, die man nicht mal eben für paar 100€ nachrüsten kann. Somit ist die Behauptung, dass die SP genau so exclusiv ist wie die R total absurd. Die SP ist praktisch eine S mit nem Alutank und etwas besserem Federbein. Mehr nicht!

Link zu diesem Kommentar

Oh je, dann lese bitte so, wie ich es geschrieben habe: ...IN MEINEN AUGEN... Ich will ja niemanden meine Meinung in den Mund legen. Jedem seine Ansichten, bitte fair bleiben. Die Exklusivität, die ich meinte, war alleine auf die verkaufte Stückzahl gemünzt.

Jaaaaaaa und ich gebe zu, meine Ausführung bezüglich der DTC betrifft das 08er 1098R-Modell. Ich entschuldige mich bei allen, die meinen Post gelesen und dem Geschriebenen Glauben geschenkt haben... Und danke für die Verbesserung.

Link zu diesem Kommentar

Ich finde, hier sind sich die Leute schon erschreckend lange nicht mehr an die Gurgel gegangen . . .

Die Ruhe vor dem Sturm ?

Wenn es um LandstraßenPerformance gehen würde, dann nützt son Rennbock doch eh meistens nichts, da wäre die Hypermotard 821 (SP) nach wie vor die beste Lösung.

Aber so einen Rennhobel kann man auch zum Genussfahren nehmen - wenn man sich quälen will . . .

Was man so liest, geht Ducati anscheinend dazu über, mehr Augenmerk auf die Abstimmung zu legen. Da kann man sogar die Hoffnung haben, dass eine 1299 besser läuft, als eine 10er oder 11er.

Ich finde auch, dass die 1199 aus der LS "ruhiger" läuft, als meine 1198S.  (Was man bei Ducati so RUHIG nennt  8) )

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar
  • 7 Monate später...

Ich warte auf die 1399 R ...,wird die geilste duc ever.

Ich bin mit meiner 1198SP mehr als zufrieden, musste aber einige Originalteile ersetzen und das Fahrwerk auf mich abstimmen,Serie kannst nicht brauchen,spätestens nach der ersten Saison merkst wie schlecht es ist. Hatte mal eine 998 SFE die war perfekt.

Wenn ich die Kohle zusammenbringe,dann gibt's eine panigale R

Kannst du bitte näher erläutern was du da alles ersetzt und geändert hast?

Link zu diesem Kommentar

Ich glaube auch, dass das Geschmackssache ist. Mir persönlich gefällt das Corse Design nicht so, deshalb habe ich zur SP mit dem Alustreifen auf dem Tank gegriffen. Schaltautomat ist bekanntlich abschaltbar und kein Must-Have auf der LS.  :AAE106: Darüber nachdenken, für und wider abwägen, und dann entscheiden.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!