Zum Inhalt springen

Wilbers Showa ?


veetwo

Empfohlene Beiträge

So,

die ersten 1000 KM sind gefahren, die Showa taugt nix, beziehungsweise zu tief ein. Hab mir mal alles hier durchgelesen und Mails an die üblichen Verdächtigen ( Rooske, HH Racetec, Zupin, Wilbers...) geschrieben. Rooske möchte die Gabel überarbeiten, Kostenpunkt 230 €. Allerdings müßte die Gabel ausgebaut werden, das kann ich nicht selber.

Wilbers empfiehlt Federn und Öl, Kosten 130,00 € + Einbau, Zupin kommt aus Kosten nicht in Frage, HH Racetec warte ich noch auf die Antwort.

Frage: wer hat die Wilbers Federn + Öl verbaut ? Progressive oder lineare Federn ? Erfahrungswerte ?

Danke !  *prost*

Link zu diesem Kommentar

Hallo!

Mit etwas Öl auffüllen ist es leider bei der Showa-Gabel (zumindest im Falle 848) nicht getan! Besonders wenn es mit der Duc auch auf die Rennstrecke gehen soll! Ich mußte mich in den letzten 14 Tagen verstärkt mit diesem Thema befassen und habe mit meiner Renn- 848 leider auch schmerzliche Erfahrungen sammeln müssen, weil ich nicht auf Experten im Bereich Fahrwerk gehört habe, sondern mit ,,günstigen Eingriffen" versucht habe, das unausgewogene Serien Set-Up in den Griff zu kriegen.

Jetzt liegen meine Brocken bei Rooske-Öhlins und ich werde bei Gelegenheit mal meine Erfahrungen im Fahrwerk-Thread posten!

Gruß! Ulli848

Link zu diesem Kommentar

Ulli,

hast Du es denn mal probiert???? Oder vermutest Du das?

Ich fahre mit der 848 nur auf der Rennstrecke. Und wenn schon, läßt man Showa-Klamotten hier in Deutschland vom Andy Vogt überarbeiten. Rooske ist Öhlins-Mann. Ich war aber auch schon beim Rooske und auch bei WP, aber bei der 848 paßt es noch original .... schau mer ma.

Link zu diesem Kommentar

Hi Jörg! Habe ich leider ausprobiert und bin auf die Schnauze gefallen! Detaillierte Auskünfte zum nicht ganz unproblematischen Fahrwerk der 848 gibt es von Wolfgang Zeyen (Ducati-am Ring) und auch Rooske. Zeyen hat u.a. die Maschine von Toni Heiler für die 1000km Hockenheim vorbereitet und Rooske hat auch schon etliche Kunden bedient. Öhlins hin oder her, die Wissen auch was an einer Showa zu machen ist. Leider habe ich nicht hören wollen und experimentiert mit Ölstand und anderen Federn...

Welchen Fahrwerksspezi man ranlässt ist letztlich auch eine Frage des Geldbeutels. Fazit für mich ist aber: Will man primär Rennstrecke fahren muß etwas verändert werden, sonst liegt man früher oder später garantiert!

Gruß! Ulli

Link zu diesem Kommentar

Ulli, weis ich alles, mache das ja auch schon eine Weile.

Nur willst Du jetzt sagen, dass Du Dich wegen dem Fahrwerk hingepackt hast???

Ist Dir die Gabel auf Block gegangen und hat es Dir dann das Vorderrad verrissen? Oder wie war das?

Ist doch auch klar, dass für Fahrwerkstuner alle Serienfahrwerke scheisse sind ...

Link zu diesem Kommentar

Mit 105er Feder und nur 70mm Luftpolster war die Gabel so unpassend abgestimmt, das irgendwann unter Zug auch der gutmütige Bt003 (Typ4) ohne Vorwarnung die Arbeit eingestellt hat. Das ganze bei gemütlichen 2,05er Rundenzeiten in Hockenheim!

Serie bzw. Serie+Öl habe ich vorher in Oschersleben ausprobiert. Ging garnicht! Wenn ich versucht hätte damit einigermaßen schnell zu fahren (<1,40), wäre da schon der Ofen aus gewesen.

Jetzt werde ich es mit Umbau von Rooske probieren und dann Bericht erstatten.

p.s.Toni Heiler mit seinen 1,33,9 beim Bördesprint sollte man als Hobbyracer nicht unbedingt zum Maßstab nehmen. Der hat jahrzehnte Rennerfahrung Vorsprung und ist mit allem schnell (sogar einem Morini Eisenhaufen).

Gruß! Ulli

Link zu diesem Kommentar

Ulli, keine Ahnung was Du da mit Feder und Öl gemacht hast. Aber 70mm Luftposter ist DEUTLICH daneben. Das ist extrem! Normal hat eine Gabel zwischen 110 u. 130mm.

Ich fahre mit dem Fahrwerk unter 2 Min. in Hockenheim und merke nicht das das Fahrwerk übervordert wäre. Bei Tonis 1.51 könnte es natürlich sehr eng werden mit dem orig. Fahrwerk. Bis 1.54 müßte es noch mit Serie sicher gehen.

Ist natürlich auch alles eine Frage des persönlichen Fahrstils, Fahrergewicht, etc.

Aber berichte mal ...

Link zu diesem Kommentar

Moin ihr Beiden!

Darf ich, als ineressierter Mitleser und 848 Fahrer, fragen was ihr so an Gewicht auf die Wage, bzw. das Moped bringt?

Laut meines Wissens nimmt Ducati für die Werkseinstellung einen Fahrer mit 70-80kg als Grundlage (da falle ich nun tatsächlich rein, sollte so fahrfertig um die 77kg auf die Federn bringen) . Stimmt das?

Man hört ja viel über das Fahrwerk, aber das es so schlecht ist, wie Ulli beschreibt... Das habe ich nun noch nicht gehört. Das wäre dann ja auch schon fast fahrlässig, bei einem solchen Moped. Da bekommt man ja schon fast Angst...  ;)

Beste Grüße,

Tom

Link zu diesem Kommentar

Mann, Mann,

wenn man bei Euch hier so mitliest, bekommt man ja als Fahrwerksnichtspezialist, der aber gerne auf der Rennstrecke fährt, richtig Angst. Was man da alles falsch machen kann!  :o

Link zu diesem Kommentar

Da bin ich ja ein richtiges Leichtgewicht...  ;)

Bis jetzt bin ich auch eigentlich noch ganz zufrieden mit Fahrwerk.

Kann natürlich schon an den paar Kilos Unterschied zwischen uns liegen.

Oder das ich die Karre noch nicht so gefordert habe wie ihr, was wohl auch definitiv so ist.

@René

Sicherlich kann man ne Menge falsch machen, aber...

Fühlst du dich sicher auf dem Bike wenn du dich auf der Strecke bewegst und bist du zufrieden mit deinem Fahrwerk?

Wenn ja, dann lass dich nicht verunsichern, die Karre wirft dich ja nicht plötzlich ab, obwohl du dich gestern noch Puddelwohl darauf gefühlt hast, oder?

 

Man kann auch so lange die Probleme der Anderen lesen und sich darüber Gedanken machen, bis man plötzlich selber glaubt beim eigenen Bike sei alles scheiße, obwohl eigentlich bis jetzt noch alles gut war.  ;)

Gruß,

Tom

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!