Zum Inhalt springen

Walz ist insolvent


detmi

Empfohlene Beiträge

aber:

Zitat:

Aus gegebenem Anlass und um Spekulationen und Gerüchten vorzubeugen, veröffentliche ich hiermit folgende Stellungnahme:

Im Dezember 2010 habe ich die von mir 1993 gegründete und als alleiniger Inhaber geführte Firma WALZ HARDCORE CYCLES und sämtliche damit verbundenen Marken- und Namensrechte zu 100% an eine Investorengruppe und einen Privatinvestor verkauft. In 2013 meldeten einige der zu der Investorengruppe gehörenden Fondshäuser Insolvenz an. Dies blieb für den verbleibenden Privatinvestor leider nicht ohne Folgen, so dass dieser sich nun veranlasst sah, Anfang Dezember 2014 mit der WALZ HARDCORE CYCLES GmbH einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Mannheim zu stellen. Somit wird es die Firma WALZ HARDCORE CYCLES nach 21 erfolgreichen Geschäftsjahren ab sofort nicht mehr geben!

Völlig unberührt und absolut unabhängig davon wird die WalzWerk GmbH, deren alleiniger Besitzer und Gesellschafter ich bin, weiterhin und unverändert im mittlerweile siebten Geschäftsjahr fortbestehen und weiterhin Motorräder bauen!

Hockenheim im Dezember 2014

Marcus Walz

Link zu diesem Kommentar

Die Nachricht geht ja schon seit ein paar Tagen durchs Netz,

aber was genau das zu bedeuten hat, ist mir noch immer ein Rätsel.

Heißt das, dass es keine "Hardcore-Bikes" mehr geben wird?

Nur noch die umgebauten Walzwerk Teile?

Sieht so aus ! Sollte vertraglich festgehalten sein, dass "Walz" keine Hardcore-Chopper unter eigenem Namen auf den Markt bringen darf, und sollten diese Rechte nicht weiter verkauft werden, kann er das selbst wieder machen, wenn der Laden dicht ist. Denke ich. Bin kein Jurist.

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Hi Zusammen,

Ich finde die Walz Werk Ducs und auch Yamaha Umbauten usw echt cool.

Und das er beim Triumph Street Triple Cup und in Glemseck immer dabei ist auch klasse  (ok)

Das nun das WHC, dass er verkauft hat jetzt Insolvent ist, juckt mich ned....

Die Teile kann sich eh kein normal Sterblicher leisten, vll war auch das ein Problem.

Er hat seinen Namen und auch vermutlich die Ideen mit dem Dragstyle Rahmen etc alles abgeben...

Denke er wird genug Kohle mit dem verkauf gemacht haben.

Ich hoffe er bleibt sich treu und macht einfach so weiter wie bisher.

Mit dem Racen und dem Walz Werk.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!