Zum Inhalt springen

Welche Dichtungsmasse bei Kupplungstausch?


Robi

Empfohlene Beiträge

Ich kann Dir nur Omnivisc 1050 empfehlen, dies benutzen auch viele Duc-Händler es bleibt elastisch und pröckelt nicht ab. Bei vielen Dichtmassen wird die herausgedrückte Dichtmasse hart und du hast sie dann in der Kupplung. Mit Omnivisc kannst du auch die beiden Motorgehäusehälften ohne Dichtung montieren,

Gruß Lusi

Link zu diesem Kommentar

Damit das hier mal ein Ende hat und die Frage endgültig für beantwortet erklärt werden kann, stelle ich dir eine nagelneue Tube Luctite 5970 (ja das geht dafür ganz hervorragend) kostenfrei zur Verfügung. Den Versand nach Buxtehude übernimmst du. Verarbeiten musst du es auch selbst. Na ist das ein Deal? :-D

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!