Zum Inhalt springen

Rijeka


ossibossi

Empfohlene Beiträge

Strom im Fahrerlager gibt es.

Einen Luftdruckanschluß in der Box hast dann, wenn du dir einen Kompressor mitnimmst.

Das Bike würd ich im Fahrerlager nicht über Nacht stehen lassen.

Ich hab zwar noch nie was gehört, dass da was weggekommen ist, aber wenn niemand da ist? Gelegenheit macht Diebe.

Zum Reifendienst hast vollkommen Recht.

Gruß

Werner

Link zu diesem Kommentar

War jetzt zweimal dort...mit den Motorrädern im Fahrerlager...nichts weggekommen auch nicht bei den anderen soweit man es mitbekommen hat. Die auswärts geschlafen haben die Moppeds bei Leuten dazu gestellt die da geblieben sind. Strom und Wasser ja. Sanitäre Anlagen gehen so, ein Teil ist relativ neu...ansonsten ist in den letzten 30 Jahren nicht viel passiert. Reifenwechsel vor Ort...10€. Essen gut und günstig. 

Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Für den "Eintritt" in das Fahrerlager zahlt man Eintritt wenn man eine Begleitperson mithat und Nächtigungsgebühr

wenn man im Fahrerlager schläft. Registrierung am Eingang zum Fahrerlager wie im 5 Sterne Hotel.

Dafür ist die ganze Infrastruktur abgefuckt, die Boxen am Arsch, die Scheißhäuser vergammelt und die Duschen dreckig.

die Calamari sind aber gut!

Drecksbande  (puke)

Link zu diesem Kommentar

Für den "Eintritt" in das Fahrerlager zahlt man Eintritt wenn man eine Begleitperson mithat und Nächtigungsgebühr

wenn man im Fahrerlager schläft. Registrierung am Eingang zum Fahrerlager wie im 5 Sterne Hotel.

Dafür ist die ganze Infrastruktur abgefuckt, die Boxen am Arsch, die Scheißhäuser vergammelt und die Duschen dreckig.

die Calamari sind aber gut!

Drecksbande  (puke)

Teuer, dafür abgefuckt.

Aber die Strecke ist geil, und die Calamari auch.

Link zu diesem Kommentar

strecke sehr geil, essen in box 000 hervorragend

das Drumherum ist naja

aber vom charme ist die strecke unübertroffen

im mai hockst bei 25 grad im freien, eine halbe stunde drauf blässt dir die bora mit 150 um die ohren, und die strecke ist immernoch freigegeben

rundherum die felslandschaft, das heulen der bora in der nacht um die berge

die 3cm risse im Asphalt, welcher brachialen grip bietet

richtig übel fand ich nur das während des trainingsbetriebes der fetzenwagen auf die strecke rausfuhr ohne flaggen und der betrieb weiterlief  (sweat)

ich finde die strecke absolut empfehlenswert

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!