Zum Inhalt springen

Kühlflüssigkeit AGIP Permanent Special ?


ThorstenVR

Empfohlene Beiträge

Da schliesse ich mal mit meiner Frage gleich an

Bei meiner fehlt etwas Kühlflüssigkeit, was kippt Ihr da rein?

Reines Wasser oder doch lieber fertig gemischte Kühlflüssigkeiten? Wenn, welche und woher nehmen?

Kann man die nehmen?

http://www.polo-motorrad.de/de/motorcycle-coolant-kuhlflussigkeit-1000-ml.html

https://www.louis.de/artikel/kuehlfluessigkeit-procycle-1-liter/10004894

Link zu diesem Kommentar

Rückrufaktion???? Muss jetzt auch die Kühlflüssigkeit wechseln da ich die ablassen musste... habe mich schon gefragt was da rein muss... grad viel kam da ja nich raus^^ wo ist denn da noch was zum ablassen? Also ihr empfehlt das motul oder agip? Welche zusätze dürfen bzw. Dürfen nicht drin sein?

Gruß

Gibt schon einige Threads drüber.

Das alte Shell das von Ducati empfohlen wurde hat bei einigen Multistradas einen Motorschaden verursacht. Die Flüssigkeit griff die Zylinderkopfdichtung an und führte wohl auch zu Lochfrass.

Jetzt wird AGIP empfohlen.

Das Motul müsste aber auch passen und hat noch höheren Sidepunkt.

Beide sind Nitritfrei / Aminfrei / Phosphatfrei / Boratfrei / Silikatfrei

Link zu diesem Kommentar

Bevor jemand von einer grünlichen oder bläulichen Kühlflüssigkeit (silikathaltig) zu einer rötlichen Kühlflüssigkeit (silikatfrei) wechselt,

ist es vorteilhafter einmal den Kühlkreislauf neutral durch zu spülen.

Ich hatte dazu im vergangenen Jahr schon mal was geschrieben, ist an dieser Stelle vielleicht auch nochmal ganz interessant.

Antwort 25 und vor allem Antwort 28 - da ist beschrieben was die Kühlflüssigkeiten unterscheidet

http://www.ducati-sbk.de/pflege-51/welche-kuhlflussigkeit/15/

Link zu diesem Kommentar

egal was die da drauf schreiben.

Würde ich nicht tun (miteinander vermischen). Kleine Restmengen, sicherlich kein Problem.

Das stellt halt kein Optimum dar.

Das Agip Produkt (rot - silikatfrei) bildet keine Schicht auf den Kühlwänden (nur partiell)

Die grünlichen oder bläulichen Produkte (die silikathaltig sind) bilden eine durchgehende Schicht auf den Kühlkanälen.

Man kann sich ja jetzt gut vorstellen das dass kontraprodutiv ist.

Die eine Flüssigkeit will eine Schicht bilden und die andere kann damit nix anfangen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!