Zum Inhalt springen

1198S Kupplungsprobleme / Getriebeschaden


seb

Empfohlene Beiträge

Hi,

seit heute habe ich irgendwie Probleme mit meiner Kupplung. 1. Vermutung ist, dass die Beläge verschlissen sind. Kupplung kommt recht spät (letzte 10%). Beim Anfahren gefühlt das sie rutscht.

Allerdings was mich etwas verwirrt ist der 4. Gang. Alle Gänge lassen sich sauber schalten (hoch und runter), aber wenn man im 4. Gang Gas gibt (bei wenig Drehzahl) hört es sich so an als würde die Kette überspringen/haken. Mit viel Gefühl am Gas und mehr Drehzahl hört es auf. Schiebbetrieb vom runterschalten keine Probleme nur beim angelegten Gas.

Kann das auch mit der verschlissenen Kupplung zusammenhängen? Habe sie erst seit rund 600km und erst heute obiges Problem.

Hat jemand ne Idee?

Danke,

Seb

Link zu diesem Kommentar

@Seb:

eine Kupplung rutscht nicht beim Anfahren sondern beim Gasgeben. Fängt meist in den höheren Gängen an, in dem Drehzahlbereich wo der Motor richtig Drehmoment hat (also ab ca. 6000 rpm).

Das was Du da schilderst hört sich eher nach einem Getriebeschaden an. Hast Du einen Quickshifter dran?

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Nein habe keinen Quickshifter dran. Kündigt sich ein Getriebeschaden nicht irgendwie an? Problem trat ziemlich plötzlich auf.

Die anderen Gänge machten beim Fahren keine Probleme nur Nr. 4.

Vielleicht auch eine Kombination aus beidem - blöde Kupplung, blöder Gang 4.

Link zu diesem Kommentar

So Händler angerufen - klingt sehr nach Getriebeschaden.

Kennt jemand Preise für Getriebe? Händler konnte mir spontan keine Preise nennen. Das ich ungefähr weiß in welche Richtung es preislich geht. Arbeitsaufwand mind. 1 Tag, 4-stellig wird es sicher meinte er.

Ein Traum, vor 2 Wochen gebraucht gekauft gerade mal 300km gefahren

Link zu diesem Kommentar

Klingt nicht toll  :|

Jetzt frag ich mich, geht ein Getriebe von heut auf morgen kaputt? Kündigt sich das nicht irgendwie vorher an? Bin jetzt nicht sehr technisch begabt.

Vielleicht kann mich mal jemand aufklären.

wie viel KM hat denn deine 11er? Getriebeschäden gibt es normalerweise nur in Verbindung mit einem QS oder Rennstrecke.

Link zu diesem Kommentar

hat jetzt etwas über 10.000km gelaufen. Verkäufer erwähnte nichts von Rennstrecke. Eben mal die Verkleidung runter - ich glaube auf der Straße sichert niemand seine Öleinfüllschraube und bohrt ein Loch rein. War so vorher nicht sichtbar.

Ob das Teil vorher mal mit einem Quickshifter betrieben worden ist kann ich leider nicht erkennen. Schrauben sehen jetzt auch nicht rundgelutscht vom vielen Wechseln aus.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
  • 2 Monate später...

ja, seit heute ist erstmal alles so wie ich es wollte.

Habe mich dazu entschieden den Motor tauschen zu lassen. Getriebe waren 2 Schaltklauen und Zahnräder verschlissen (ich such noch Bilder raus).

Beim neuen gebrauchten Motor war dann der Anlasserfreilauf total am Arsch. Ist nach ein paar mal kaum noch angesprungen (warm war ganz extrem) aber mein freundlicher Schrauber nicht ganz ums Eck hat mir auch den noch getauscht  (ok)

Jetzt springt sie auch wieder zuverlässig an und ich muss nachm tanken nicht hoffen oder schieben  ::::::D

Kosten hielten sich glücklicherweise in Grenzen, konnte den Motor mit Getriebeschaden gleich in Zahlung geben und mit einem blauen Auge davongekommen. So günstiger als reparieren lassen.

Zur Ursache - hier kann man nur vermuten. Das ein oder andere deutet auf Rennstreckeneinsatz. Motorgehäuse hatte keine fortlaufende Nummer, Gehäuse ist lt. Schrauber eins aus Sandguss. Auch hat uns das zweite Schauglas weiter unten am Motor gewundert. Aber man weiss es eben nicht, alles nur Vermutungen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!