Zum Inhalt springen

Bremse verbessern Monster 1100evo


YPVS

Empfohlene Beiträge

  • 1 Monat später...

Jetzt erst gesehen !

Ich sehe das wie Du !

Ich meine gelesen zu haben, dass da etwas stumpfere Beläge für "Jedermann" drin sind.

Wenn ich sie behalten hätte, wären Racing-Beläge o.ä. rein gekommen.

Ich meine, das haben Kollegen "mit dem gleichen Problem" bei anderen Ducs auch gemacht.

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hi Klausi,

Erstmal Happy Birthday  (party)

Wenn die OE Beläge unten sind kommen andere rein.

Das ist die erste Maßnahme. Im Winter werde ich dann eine andere Pumpe einbauen.

Weißt Du oder einer von euch welchen Kolben Durchmesser die OE Pumpe hat?

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Bevor ich 'ne andere Pumpe verbauen würde, die originale ist nämlich meiner Meinung nach gar nicht so schlecht,

würde ich zunächst einmal diese Bremssättel tauschen.

1x Brembo M4

Die sollten nämlich eigentlich passen.

Mit dem ABS - so Du denn eines hast,wovon ich eigentlich ausgehe - habe ich allerdings keine Erfahrungen.

Link zu diesem Kommentar

Hi Klausi,

Erstmal Happy Birthday  (party)

Dankeee !!!  :*

Ich würde da gar nicht viel tauschen, und bin mir ziemlich sicher, dass der Umstieg auf die o.g. Beläge - ich meine mich sogar erinnern zu können, dass es RacingRegenBeläge waren, völlig ausreichen.

Ich bin technisch aber nicht so beschlagen/erfahren, nur gut belesen/informiert. Darum alles immer unter Vorbehalt !

Jedenfalls reichte das bei der Monster 1100 EVO, und bei der Hyper 1100 sowieso ! Denn die Hyper1100 EVO SP hatte von Haus aus eine giftige Bremse.

Und die Hyper 821er haben alle ABS.

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Also... Fözzi hat Recht. Ich hab das ausprobiert. Hab bessere Beläge rein. Das hat anfänglich schon was gebracht. Nur wenn´s zur Sache geht, geben die Sättel (sind verschraubt) leider nach (puke) Diesen Winter hab ich auf M4Sättel umgerüstet. Wer etwas flotter unterwegs ist, dem kann ich nur dazu raten. Mit OE Belägen und Bremsscheiben genau richtig. Nicht zu giftig und super Bremsleistung. Vor allem ist sie jetzt standfest. War damit in den Bergen - genial! (rock)

Link zu diesem Kommentar

Hi,

Danke für eure Tipps.

Welche Beläge habt ihr rein? Hätte jetzt mal TRW Lucas SRQ genommen.

Mit den Sätteln, das hört man immer wieder. Kann ich aber absoulut nicht nachvollziehen.

Warum und das soll an einem geschraubten Sattel nachgeben?? Die Schrauben wohl kaum, würde ja bedeuten das diese nicht mehr angezogen sind.

Die Street und Speed Triple haben auch geschraubte Sättel und die Mopdes haben so eine Gifte Bremse das ist echt brutal.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!