Zum Inhalt springen

Bin Konventiert


husky33

Empfohlene Beiträge

Mich interessiert der ganze Werdegang. Von der SF über Tuono über SM aso...

Du hast doch jetzt nicht Aso geschrieben ?

Ja, jetzt auch gesehen, der Kollege hat wohl einen ähnlichen Knall wie ich.

Seine Liste:

Aktuelle Bikes:

Duc Hypermotard SP 2015

Aprilia Tuono V4r ABS 2014

Die Verflossenen seit 2009:

Duc SF

Aprilia Tuono V4r

Husqvarna 511 SM > Racing

MV Agusta F3 800

Husky Nuda 900rr

Ich denke, letzten Endes ist der Kollege vernünftig, und will/wollte mindestens ABS, darum die Tuono mit ABS, und die Hyper mit ABS. Die Nuda hatte das ja nicht.

Hu, Hu, Kollege, wir warten !!!  8)

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Na ihr zwei  8)

Nun gebe ich einen kruzen Abriss über die vergangenen Bikes.

Fange mal mit meinem Motorsporthintergrund an:

- in den Jahren 1999 bis 2005 bin ich aktiv Supermoto in der CH und DE gefahren, das hat mich geprägt.

In der Folge suchte ich lange das ideale Strassen und Tracke Bike (gehe pro Jahr ca. 6-8 Tage auf die Renne wie Dijon & Co.). Aus diesem Grund veruchte ich mich mal immer auch wieder mit Bückvieh, wie die F3 800, leider fehlte mir jeweils der gerade Lenker um mich wircklich sauwohl zu fühlen.

Die Duc SF machte auf der Renne total Laune, leider auf der Strasse nicht mehr so, wenn der Motor im idealen Bereich bewegt werden soll ist man im 3ten ja mit 4'000 Touren bereits im Gefängniss.

Die Tuono V4 der ersten Generation war der Hammer, leider hatte ich ein Montagsmodell, welches pro 1000 km 1.5 l Oel gesoffen hat. Trotz wechsel der Zylinderköpfe und Co. durch den Importeur der Schweiz.

Dazu hatte ich noch eine SuMo Husky 511 for Track only, leider fehlte mir die Zeit und...

Die Nuda 900r musste her; super geiles Bike, vorallem in den Bergen, damit war ich auch 3 Jahre glücklich.

Letzten Herbst ging die F3 zu einem guten Preis über den Ladentisch und ich kaufte ne 2014er Tuono zu einem spez. Preis (deshalb stört es mich auch nicht, dass es nun ne 1100er gibt) plus XXX Krimskrams wie Radial Bremspumpe, etc.

Diesen Frühling musste dank Eurorabatt die Husky weichen....

Zum Vergleich Hyper SP / Nuda 900 R:

- kann noch nicht viel sagen, da erst 150km gefahren. Die Duc ist wertiger gebaut, etwas komfortabler und scheint in den Kurven stabieler zu liegen. Der Motor hat unten raus weniger Bums... und oben kann ich noch nichts sagen, da ich doch "minimal" einfahre  (rock).

Lege noch ein paar Fotos der letzen Bikes bei. Hyper habe ich noch nicht geknipst.

Hoffe, dass dies so für das 1. reicht.

LG

Marcel

Link zu diesem Kommentar

Au man !

Über die Hyper821SP habe ich hier schon ausführlich referiert, meine ich. Habe sie auch schon wieder verkauft.

Hatte ein Rexxer-Map drauf, doch das brachte nichts, weil man die Stecker der Lambdasonden ziehen musste, damit die nicht nachregeln. Da der Motor ziemlich neu ist, war/ist der Code wohl noch nicht soweit "geknackt", dass man die Fehlermeldung im Cockpit vermeidet, also Stecker wieder zusammen.

Um mal etwas positives zu schreiben. Das Map war super, wenn die Stecker gezogen waren, sahnig laufender V2. Ohne Map und ab Werk in der Stadt, wenn sie warm wurde, ging sie aus, weil viiieeel zu mager abgestimmt.

Auf der LS eines der besten Mopeds, die ich hatte. Total gierig und giftig. War auch der Grund für den Verkauf. Habe Familie. Hatte mir dann immer als Maß gesetzt, höchstens das doppelte der erlaubten Geschwindigkeit auf der LS. Die 821er klettert sooo schnell in den oberen Drehzahlbereich - Wahnsinn.

Bin dann mal Panigale 899 gefahren - VOR der SP ein super Moped für die LS usw. NACH der SP - ne lahme Ente im Vergleich zur Hyper821 !

Blinker KZH usw. waren geändert, aber das Map war die Hauptsache. Auch auf dem Prüfstand war da nichts zu machen. Schade um die Kohle.

Evtl. finde ich noch meine anderen Beiträge, dann kopiere ich sie hier rein. Aber da steht nicht viel anderes drin, meine ich.

Super Moped, und eine der besten oder die beste Ducati, die ich hatte, für die LS. Wendig und giftig. Aber sehr sehr verlockend, sie auch auszuquetschen.

So, wie einem seit der 1198 bei jedem anderen Moped der "Punch" fehlte, das danach kam, kann man sagen, dass beim 821er-Motor das gierige, perverse, schnelle Hochdrehen, und das dazugehörige Feeling vom Gefühl her  ::::::D genauso süchtig macht, wie der "Punch" bei der 1198. Das ist irgendwie fast wie fliegen gewesen, wenn man die SP ausgequetscht hat. Man dachte immer "gleich hebt sie ab", so ein Gefühl von Schwerelosigkeit am Boden.  (ok)

Muss dazu sagen, dass die Kontrolldichte hier an der Küste in Schleswig-Holstein nicht sooo hoch ist, und dass man es so handhaben kann. In der Schweiz würde ich wohl n fetten Cruiser fahren. Bin eher ein schlechter, schissiger, aber sehr erfahrener Mopedfahrer, und mir kam die Leichtigkeit des Seins mit der Hyper821 sehr entgegen.

Die Monster 1100 EVO ist ja auch ein eher leicht zu fahrendes Moped. Allerdings im Serientrimm kleines Drehzahlband, und nicht diese Leichtigkeit der Hyper821. Die Schmiedefelgen machen auch viel aus, bei der SP-Version.

Edit: Richtig geile Spiegel hatte ich dran, fällt mir noch ein.

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Danke für den Abriss. Die SM - lecker (blush) Ich fahr ja noch die alte Hyper, aber in den Bergen einfach genial und meinen Fighter fast nur noch auf der Renne. Der Junior hatte auch mal die Tuono V4. War auch ein feines Teil. Der Motor war geil  (ok) nur die Bremsen waren nicht der Hit. Optisch hat sie mich leider nicht so angemacht.

Link zu diesem Kommentar

Oh... lecker Husky SMR 511 und F3 800! Stets gute Wahl getroffen :)

Bisher konnte ich mich noch nicht durchringen meine Hypermotard 1100 EVO SP gegen die Hypermotard 821 SP einzutauschen. Kein Händler gibt mir probe- oder leihweise eine 2015er SP für'n Tag oder ein Wochenende. Der eine Nachmittag, an den ich mal eine flammneue Hypermotard 821 SP in den Fingern hatte, hat mich nur von der anfänglichen Skepsis befreit... aber so richtig begeistert war ich noch nicht, da diese SP nicht eingefahren war (~300 km auf der Uhr oder so) und ich den Flitzer dann nicht hochprügel.

Inzwischen - seit Audi passiert ist - rücken die keine SP mehr raus. Hab' in Köln und Aachen nachgefragt :X

Kennt jemand von Euch noch einen Duc-Händer der eine eingefahrene Vorführ-SP hat und in NRW nistet?

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

So... die Steine sind ins Rollen gekommen... mal sehen wie schnell jetzt alles geht. Theoretisch müsste mein Lappen mit der 821er SP nicht mehr so in Gefahr sein (rock)

Gruß...

MacSlow

Häää ? Nicht mehr so schnell in Gefahr sein, im Vergleich zu was ?

Meiner war GERADE mit der 821SP IMMER,  und NOCH MEHR in Gefahr !

Link zu diesem Kommentar

In Vergleich zur meiner 2010er Hypermotard 1100 EVO SP meine ich jetzt.

Gruß...

MacSlow

Du meinst, der Führerschein ist mit der 1100er Luffi weniger in Gefahr, als mit der 821 Wasser ?  Also, ick wees nicht. Es liegt wohl daran, dass das Teil noch nicht eingefahren war. Musst mal rechts am Griff weit drehen, dann weisst Du, was ich meine.

Du hältst die Drehzahl ducatiuntypisch immer oben, und fliegst irgendwann mit dem Gerät durch die Gegend ! Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr .........  Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr ............... Wrooooooommmmmmmmmmmmmmmmmmmm . . . . . . .

Du täuscht Dich, MacSlow !

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar
Der war gut. Schien ist leider immer in Gefahr!  :@

Naja, im Straßenverkehr haben sie (Rennleitung) mich immer nur mit der 848 angehalten. Mit der Hypermotard ist das nie passiert. Das hat mich schon immer irritiert. Wenn ich mit der 848 unterwegs war, bin ich stets vernünftig gefahren... auch nicht zu laut (immer mit db-Killer). Dennoch hat die Rennleitung es fertig gebracht, mir auf der 848 4 Punkte reinzuwürgen. Sie haben mich rausgezogen und dann immer sehr krampfhaft irgendwas gesucht, dass sie mir reindrücken können (mehrere Beamte gegen einen einzelnen Motorradfahrer... da sah Widerspruch immer sehr aussichtslos aus).

Mit der Hypermotard benehme ich mich wirklich daneben... zu laut (nie den db-Killer eingesetzt... seit über 4 Jahren)... zu schnell (mal abgesehen von der Innenstadt)... Treppen runter (selten auch man rauf)... zu oft auf'm Hinterrad. Kein einziges Mal bin ich rausgewunken worden... nicht in der Eifel... nicht in der Stadt. Dabei war ich mit der Hypermotard viel öfter unterwegs. Daher hätten sie mich - rein statistisch betrachtet - häufiger rausangeln müssen.

Ich verschwende keine Rechenzeit, um dieser "Logik" auf die Schliche zu kommen, aber das ist schon etwas sonderbar.

Du meinst, der Führerschein ist mit der 1100er Luffi weniger in Gefahr, als mit der 821 Wasser ?  Also, ick wees nicht. Es liegt wohl daran, dass das Teil noch nicht eingefahren war. Musst mal rechts am Griff weit drehen, dann weisst Du, was ich meine.

Du hältst die Drehzahl ducatiuntypisch immer oben, und fliegst irgendwann mit dem Gerät durch die Gegend ! Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr .........  Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr ............... Wrooooooommmmmmmmmmmmmmmmmmmm . . . . . . .

Du täuscht Dich, MacSlow !

Nun denn, seit heute ist die Hypermotard 821 SP offiziell in meinem Fuhrpark... auch wenn ich noch einen Berg an Extrawürschten gemacht haben will. Wenn ich sie dann endlich in einigen Wochen bewegen kann, muß ich ja auch erst die 1000 km Einfahrdistanz abkriechen, bevor "Feuer frei!" ansteht. Erst dann kann ich Dir zustimmen... oder eventuell auch nicht  :::::) Wäre echt interessant, wenn die so wie die Husky Supermoto gefahren werden muß.

BTW, mag' jemand meine 2010er Hypermotard 1100 EVO SP haben/kaufen (verschenken will ich sie dann doch nicht)?

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Mim SBK kriegste wohl öfter einen reingewürgt, weil das für den gemeinen Polizisten wohl sie "Sportfahrer" sind.

Die Hyper 1100 ? Verkaufen ? Das Treppenfahrzeug, das immer auf einem Rad bewegt wurde ???  ::::::D

Einfach mal bei BIETE reinsetzen !

Und ja. Du wirst mir zustimmen müssen.  8)

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar
Mim SBK kriegste wohl öfter einen reingewürgt, weil das für den gemeinen Polizisten wohl sie "Sportfahrer" sind.

Scheint so... dass bei dem Verein bloß keiner - verstandgelenkt - vom Schema abweicht :^)

Die Hyper 1100 ? Verkaufen ? Das Treppenfahrzeug, das immer auf einem Rad bewegt wurde ???  ::::::D

Einfach mal bei BIETE reinsetzen !

Passiert.

Und ja. Du wirst mir zustimmen müssen.  8)

Abwarten :::::)

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar
Hier ein erstes Bild.....

Ah... den Spark hat er sich ausgesucht. Der Kat-Klumpen am Verbindungsrohr ist weg... heißt das, dass ein Kat im Spark-Dämpfer ist oder ist der Kat komplett weggefallen? Musste für den Dämpfer was am Mapping gedreht werden?

Schönes kleines Kennzeichen (envy)

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen -

wo ich hier so rumstöber - mal eine Frage an die erfahreneren Hyper-Fahrer:

Bin gestern nochmal ne 1100S aus '08 oder '09 gefahren.

Kann mir einer von euch, der da vllt. Vergleichswerte hat sagen ob eine/die 1100 EVO SP (also mit neuem Motor ohne Doppelzündung) etwas spritziger läuft?

Muss auch dazu sagen, dass die 1100S komplett Serie war. Kann natürlich sein, dass ich von meiner 1198 da vllt. noch ein wenig zu verwöhnt bin was Spritzigkeit angeht.

Wie viel würde sich durch eine Komplettanlage mit Abstimmung noch ändern? Ansonsten macht die Hyper so natürlich auch schon Spaß! Aber ein bisschen mehr schadet bekanntlich nie ;)

Beste Grüße

Mystify

Link zu diesem Kommentar
Bin gestern nochmal ne 1100S aus '08 oder '09 gefahren.

Kann mir einer von euch, der da vllt. Vergleichswerte hat sagen ob eine/die 1100 EVO SP (also mit neuem Motor ohne Doppelzündung) etwas spritziger läuft?

Muss auch dazu sagen, dass die 1100S komplett Serie war. Kann natürlich sein, dass ich von meiner 1198 da vllt. noch ein wenig zu verwöhnt bin was Spritzigkeit angeht.

Wie viel würde sich durch eine Komplettanlage mit Abstimmung noch ändern? Ansonsten macht die Hyper so natürlich auch schon Spaß! Aber ein bisschen mehr schadet bekanntlich nie ;)

Einen Vergleich zur Hypermotard 1100S habe ich nicht, aber die 1198S bin ich mal gefahren. In diesem Hinblick vermisse ich nichts bei meiner Hypermotard 1100 EVO SP. Natürlich tritt die 1198S einem saftiger ins Kreuz als die 1100 EVO SP, aber auf engen kurvenreichen Landstraßen fühle ich mich mit der 1100 EVO SP besser unterwegs. Trotz der Erfahrung mit der 1198S, habe ich nie den Drang verspürt Motor-mäßig an meiner 1100 EVO SP etwas zu tunen.

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen -

wo ich hier so rumstöber - mal eine Frage an die erfahreneren Hyper-Fahrer:

Bin gestern nochmal ne 1100S aus '08 oder '09 gefahren.

Kann mir einer von euch, der da vllt. Vergleichswerte hat sagen ob eine/die 1100 EVO SP (also mit neuem Motor ohne Doppelzündung) etwas spritziger läuft?

Muss auch dazu sagen, dass die 1100S komplett Serie war. Kann natürlich sein, dass ich von meiner 1198 da vllt. noch ein wenig zu verwöhnt bin was Spritzigkeit angeht.

Wie viel würde sich durch eine Komplettanlage mit Abstimmung noch ändern? Ansonsten macht die Hyper so natürlich auch schon Spaß! Aber ein bisschen mehr schadet bekanntlich nie ;)

Beste Grüße

Mystify

Hallo,

hab beide, ne 1098 und die EVO SP.

2V vs. 4V, seh ich genau so wie Mac Slow, auf der Landstraße macht der 2 V mehr Spaß, mit Auslauf auf der Renne oder BAB die xx98.

Soweit ich weiß, ist der EVO Motor spritziger und drehfreudiger als der ältere 1100 Motor ( Schwung, Nockenwellen etc. ), dafür soll der alte Motor unten nochmals mehr drücken. Richtig gut läuft sie dann mit Komplettanlage und Mapping. Auch sehr wichtig: Übersetzung ändern und Luft und nochmals Luft, offene Airbox mit Lufi ist Pflicht !  (rock)

Link zu diesem Kommentar

Die Doppelzünder laufen ja "runder", kann es sein, dass dadurch der Eindruck entsteht, dass die EVOs "spritziger" sind ?

Grundsätzlich soll die EVO SP eh besser und "sicherer" sein, als die Normalversionen. Die Hyper 1100er OHNE SP haben eine andere Geometrie, und sollen eher zum Einklappen der Vorderrades neigen. Gibt da einiges zu im Netz !

Die SP ist auch hochbeiniger, meine ich mich erinnern zu können !

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar
Grundsätzlich soll die EVO SP eh besser und "sicherer" sein, als die Normalversionen. Die Hyper 1100er OHNE SP haben eine andere Geometrie, und sollen eher zum Einklappen der Vorderrades neigen. Gibt da einiges zu im Netz !

Echt?! Ist ja übel.

Die SP ist auch hochbeiniger, meine ich mich erinnern zu können !

Ist sie. Die aktuelle SP ist definitiv höher als die nicht-SP.

Gruß...

MacSlow

Link zu diesem Kommentar

Die Doppelzünder laufen ja "runder", kann es sein, dass dadurch der Eindruck entsteht, dass die EVOs "spritziger" sind ?

Grundsätzlich soll die EVO SP eh besser und "sicherer" sein, als die Normalversionen. Die Hyper 1100er OHNE SP haben eine andere Geometrie, und sollen eher zum Einklappen der Vorderrades neigen. Gibt da einiges zu im Netz !

Die SP ist auch hochbeiniger, meine ich mich erinnern zu können !

Gruß, Klausi !

Da ich mich ja auch für ne Hyper interessiere habe ich diesbezüglich in den letzten Tagen auch mal recherchiert.

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, haben die Evo Motoren keine Doppelzündung mehr. Sprich ab 2010 wurden nur noch die 1100 Evo und SP produziert ohne Doppelzündung - allerdings mit etlichen Änderungen am Motor (Gewichtsersparnis usw was angeblich die Doppelzündung nicht mehr benötigt).

Das die SP hochbeiniger ist als die normale Evo deckt sich mit meinem Kenntnisstand - sind ja andere Komponenten Fahrwerkstechnisch verbaut.

Habe ja oben die Frage hinsichtlich des Motors gestellt, da ich bislang noch keine Evo SP probegefahren bin.

Viele Grüße

Mystify

Link zu diesem Kommentar

Ich denke, bei der Hyper 1100 gilt das Gleiche, wie bei den Monster, die auch auf eine Zündkerze umgestellt wurden.

Mir wurde gesagt, Doppelzündung sei Doppelzündung, und war zu dem Zeitpunkt besser. Alles andere Einsparung.

Bei der letzen Monster 1100 EVO, optisch eine der Geilsten wurde das auf die Spitze getrieben. Der erste Gang ellenweit übersetzt, und alles Mögliche erleichtert, und ich meine schärfere Steuerzeiten - und das Teil war unfahrbar in der City oder Kreisverkehr. Immer schleifende Kupplung.

Ich glaube es wurden auch die ECUs umgestellt, von einem anderen Hersteller.

Heute ist das weniger ein Thema, da man nach dieser Zeit Einfluss auf die ECU (Mapping) nehmen kann. Damals waren die ECUs und die Software zu neu, und man musste damit so rumgurken !

Grundsätzlich ist die Hyper 1100 ein Funmoped. Kleiner Tank usw. Aber fetzt total. Ich würde mir da nicht soooo viele Gedanken um EVO oder Nicht-EVO machen. Und die EVO SP ist und bleibt die Beste ! Da muss man nicht lange überlegen.

Gibt n Video irgendwo zum Thema einklappendes Vorderrad. Das kann man verbessern, wenn man die Gabel entweder weiter durchsteckt, oder (wie schreibt man das?) "weniger durchsteckt" !

Darum wäre bei der Hyper 1100 für mich eh nur die SP-Version in Frage gekommen. Musste mir also keine Gedanken über Doppelzündung usw. machen.

HEUTE ! Würde ich mir auch ne einfache Hyper 1100 hinstellen, hauptsache billig. Als Rollerersatz.

Mein Händler hat letztes Jahr, oder vorletztes Jahr ne Hyper 1100 EVO -NEU- Tageszulassung, für ca. 7500,- bis 7800,- weggedrückt, Standuhr, weil die 821 auf den Markt kam !

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

EVO Motoren : EURO 3, weniger Drehmoment unten, drehfreudiger oben ( wobei das zu vernachlässigen ist, wir reden hier von 2-4 NM weniger ), Original wegen EURO 3 Öko Abgasquatsch unten rum ruckelig zu fahren, Siemens/Conti ECUs statt Magneti Marelli, kann man beide ohne Probleme flashen oder bei EBAY halt mal schaun, gibt's immer mal wieder welche.

Fahrwerke der 1100/S und der EVO schwierig, einklappendes Vorderrad etc, EVO SP da wesentlich besser. Gab mal nen PS Tune Up meine ich, da stand das, was Klausi empfiehlt bezüglich Fahrwerksoptimierung der normalen Hyper.

EVO SP gabs nur von 2010-2012, bin froh eine zu haben, wird ( hoffentlich ) nen Klassiker mit Wertsteigerung. Und Spaß macht sie ohne Ende, Mountainbike mit 100 PS... (ok)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!