Zum Inhalt springen

1198 "fällt in die Kurve rein" - Heck zu hoch?


lunschi

Empfohlene Beiträge

Hallo,

aktuell haben wir bei unserer 1198 das Problem dass sie beim Einlenken in enge (also eher langsame) Kurven aus der Mittellage förmlich in die Schräglage fällt so das man durch Gegenlenken abfangen muss. Finde ich etwas irritierend. In schnellen Kurven ist eigentlich alles ok.

Meine Vermutung ist jetzt das vielleicht das Heck zu hoch sein könnte. Gibts da ähnliche oder auch andere Erfahrungen, vielleicht Ideen zu möglichen anderen Ursachen? Reifen: noch ziemlich gute Metzeler M7RR. Lenkkopflager neu.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Mein Favorit wäre der Lenkungsdämpfer - Dämpfung reduzieren. Öl ist dort jetzt noch sehr kalt. Öhlins empfiehlt beim LD auch recht enge Revisionsintervalle bei 10.000 km oder 24 Monaten. Auf der Renne sogar nach 10 Stunden.

Reibung bei der Gabel - wenn sie nach dem Anbremsen nicht so recht wieder rauskommt, erklärt sich Vieles von allein. Öhlins empfiehlt hier sogar ein Serviceintervall von jeweils 5.000 km oder 12 Monaten, also im Grunde jährlich.

Reifen noch mal ganz genau inspizieren. Habe bei meinen z.B. eine Kante entdeckt.

Link zu diesem Kommentar

Gabel ist top würde ich sagen, letzter Service letztes Jahr im Sommer. Geht richtig sahnig. LD ist mal ein Tipp, probiere ich aus. Achsmuttern sind mit 210 Nm angezogen.

Heckhöhe? Keine Ahnung, hab keine Rahmenlehre. Die Schubstange ist aber rein optisch kaum aus den Gelenken rausgedreht.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Achsmutter vorne nur 60Nm.

Hinten sind's zwar laut whb 230Nm, aber das is Käse.

Da langen 180 auch.

Das Problem aber is die Mutter auf der kettenradseite.

Die löst sich gerne mal trotz 230Nm.

Hätte ich auch schon 2 mal.

Original schubstange wenn kaum Gewinde sichtbar is, ist das Heck eher ziemlich niedrig.

Dann scheint es an der Heckhöhe nicht zu liegen.

Link zu diesem Kommentar

Update:

Schrauben alle fest. Lenkungsdämpfer auf "lose" gedreht, Front etwas angehoben (mehr Vorspannung), Problem weg. Liegt wieder neutral wie die Schweiz...

Ich denke es sind hauptsächlich die Reifen. Mir ist schon aufgefallen das der M7RR mit deutlich höheren DTC-Einstellungen zu fahren ist als der Supercorsa - der Hinterreifen scheint spürbar größer zu sein und hebt das Heck etwas an. Außerdem ist die Kontur hinten recht "spitz".

Ich hab noch mal drüber nachgedacht und aufgefallen ist es eigentlich erst mit dem Wechsel auf die Metzelers. Selbst mit abgefahrenen Supercorsa gab es das Problem nicht.

Danke für die Tipps und Denkanstöße!

Kai

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!