Zum Inhalt springen

Kupplung defekt?


fuchskuet

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

wollte am Wohenende mit meiner neuen 1198 ein paar Kilometer reißen, um sie schön einzufahren. Bei Kilometerstad 550 konnte ich den Kupplungshebel nur noch bis zur Häfte durchziehen. Ein paar Kilometer weiter ging dann gar nichts mehr. Ich kann den Hebel nicht einen Milimeter mehr durchziehen, obwohl genug Flüssigkeit im Behälter ist. Auch unten leckt nichts oder scheint nichts undicht zu sein. Es kalppert auch nicht und gibt auch keine unschönen Gräusche. DIe Gänge lasen sich im Stand auch sauber durchschalten.

Was kann das sein?

Link zu diesem Kommentar
Gast Tina1098

Luft im System !

Mal oben an der Pumpe und unten am Zylinder entlüften oder gleich einen von MPL kaufen  ;)

Quatsch ! Das ist keine Luft im System. Bei Luft hast Du mehr Spiel am Hebel und nicht weniger. Und der MPL Zylinder behebt das Problem mit der Luft auch nicht, die kommt nämlich oben rein.

Link zu diesem Kommentar

Hi,

Es kann vorkommen, daß sich die Scheiben etwas verkeilen. dann sitzt u.U. auch die Druckplatte etwas schief. Da klappert dann auch nichts. Andere Möglichkeit wäre noch die Stange der Druckplatte. Die geht quer durch den Motor bis zum Nehmerzylinder. Oder der Zyl. selbst. Hat sich was geändert nachdem sie wieder abgekühlt war? Mechanisches Problem oben an der Pumpe?

Link zu diesem Kommentar

Quatsch ! Das ist keine Luft im System. Bei Luft hast Du mehr Spiel am Hebel und nicht weniger. Und der MPL Zylinder behebt das Problem mit der Luft auch nicht, die kommt nämlich oben rein.

Stimmt hatte zu schnell gelesen - er kann den Hebel ja nicht mehr durchziehen.

*thx*

Link zu diesem Kommentar

So, der Fehler ist behoben worden.

Mein Ducati-Händler hat die Diva gestern abgeholt und heute den Fehler gefunden.

Es war die Mutter der Kupplung, die sich gelöst hatte. Ein neue Mutter wurde installiert und fertig war das Ganze.

Am Wochenende habe ich sie wieder.

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Jahre später...

Theoretisch Mutter nur vernünftig fest machen mit loktide.  Bei mir war sie locker und die Distanzhülse hatte sich in die distanzscheibe um einen halben mm eingefressen  was schon reichte das die Kupplung nach festziehen der Mutter nicht mehr frei drehte.  Habe dann alle 3betroffenen Teile neu gekauft für um die 50€ und es war wieder alles ok.  Normalerweise sollte aber einfach die Mutter nur wieder festgezogen werden müssen. 

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!