Zum Inhalt springen

MotoGP Jerez 2015


Antonio

Empfohlene Beiträge

Vom «Gran Premio bwin de España» auf dem Circuito de Jerez berichtet Eurosport von 1. bis 3. Mai live und ausführlich im Free-TV.

Nach dem dritten Grand Prix der Saison 2015 in Argentinien kehrt der MotoGP-Zirkus nun nach Europa zurück. Von 1. bis 3. Mai findet der «Gran Premio bwin de España» 2015 auf dem 4,4 Kilometer langen Circuito de Jerez statt.

Es ist das vierte Rennwochenende der MotoGP-Saison 2015. Nach Katar ist es das zweite MotoGP-Rennwochenende 2015, das in Deutschland live im Free-TV auf Eurosport übertragen wird.

Im vergangenen Jahr gewann Marc Márquez das MotoGP-Rennen in Jerez überlegen vor Valentino Rossi und Dani Pedrosa.

Valentino Rossi kommt nach seinem Sieg in Argentinien als WM-Leader nach Europa. Er liegt mit 66 Punkten sechs Zähler vor Ducati-Star Dovizioso und ganze 30 Punkte vor Marc Márquez, der nur Rang 5 innehat. Rossi stand in Jerez bereits sechs Mal auf dem obersten Treppchen der Königsklasse und vier Mal auf der Pole.

Die deutschen Fans dürfen sich freuen: Der Jerez-GP wird live im Free-TV von Eurosport übertragen. Die ausführliche Berichterstattung startet am Donnerstag, 30. April, mit der Zusammenfassung aller drei Rennen aus Argentinien. Am Freitag beginnt die Übertragung des ersten freien Trainings um 9 Uhr.

Der Schweizer TV-Sender SRF 2 zeigt das Moto2-Rennen mit Tom Lüthi, Dominique Aegerter, Robin Mulhauser, Randy Krummenacher und Neuling Jesko Raffin am Sonntag um 12:05 Uhr im Free-TV.

Der Zeitplan für den Jerez-GP:

Freitag, 1. Mai

09:00-09:40 Moto3 FP1

09:55-10:40 MotoGP FP1

10:55-11:40 Moto2 FP1

13:10-13:50 Moto3 FP2

14:05-14:50 MotoGP FP2

15:05-15:50 Moto2 FP2

Samstag, 2. Mai

09:00-09:40 Moto3 FP3

09:55-10:40 MotoGP FP3

10:55-11:40 Moto2 FP3

12:35-13.15 Moto3 Qualifying

13:30-14:00 MotoGP FP4

14:10-14:25 MotoGP Qualifying 1

14:35-14:50 MotoGP Qualifying 2

15:05-15:50 Moto2 Qualifying

Sonntag, 3. Mai

08:40-09:00 Moto3 Warm-up

09:10-09:30 Moto2 Warm-up

09:40-10:00 MotoGP Warm-up

11:00 Moto3 Rennen

12:20 Moto2 Rennen

14:00 MotoGP Rennen

Die Sendezeiten bei Eurosport im Überblick:

Donnerstag, 30. April

Uhrzeit Session Klasse Sender

17.15 Wiederholung Zusammenfassung Argentinien Alle Klassen Eurosport

Freitag, 1. Mai

Uhrzeit Session Klasse Sender

09.00 live 1. Training Moto3 Eurosport

09.45 live 1. Training MotoGP Eurosport

10.45 live 1. Training Moto2 Eurosport

Samstag, 2. Mai

Uhrzeit Session Klasse Sender

09.00 live 3. Training Moto3 Eurosport

09.45 live 3. Training MotoGP Eurosport

10.45 live 3. Training Moto2 Eurosport

11.45 live Vorberichte MotoGP Eurosport

12.30 live Qualifying Moto3 Eurosport

13.30 live FP4 & Qualifying MotoGP Eurosport

15.00 live Qualifying Moto2 Eurosport

Sonntag, 3. Mai

Uhrzeit Session Klasse Sender

08.30 live Warm Up Alle Klassen Eurosport

10.00 live Vorberichte Alle Klassen Eurosport

11.00 live Rennen Moto3 Eurosport

12.15 live Rennen Moto2 Eurosport

13.45 live Rennen MotoGP Eurosport

Link zu diesem Kommentar
Gast Duc4Ever

Die pulverisieren ja heute früh die Zeiten von gestern und vorgestern.

Rossi scheint über Nacht auch noch gut was gefunden zu haben! (ok) (ok) (ok)

Lorenzo hat sich wohl von seiner Bestzeit ins Boxhorn jagen lassen!

Liegt momentan hinter Rossi!

Link zu diesem Kommentar

Naja ich schau trotzdem lieber am Fernseher im Wohnzimmer und nicht am iMac im Büro. Außerdem ist es mir das Geld dann doch nicht wert. Bin ja nur froh das wenigstens die Rennen werbefrei und in Hd sind

Übertreiben tun sie es trotzdem. Superbike geht ja auch ohne Werbung

Link zu diesem Kommentar

@daves, was jammerst du den die ganze Zeit rum von wegen Werbung usw......der blöde Mielke is endlich weg, der Null plan von irgendwas hatte und nur rum geplärt hat....da is der Ringuth ein Traum dagegen!!!!

Und auch bei den SBK Rennen ist immer mind. 1 Werbeblock im Rennen :::::;)

Ja in Sachen Kommentatoren hat es sich um 1000% verbessert, in Sachen Werbung leider verschlechtert. Aber Gott sei dank werden alle kommenden Rennen im ORF gezeigt, und da gibts keine Werbung. Und die Trainings schau ich mir in Zukunft eh nicht mehr an, maximal das Quali 2

Link zu diesem Kommentar

Ja in Sachen Kommentatoren hat es sich um 1000% verbessert, in Sachen Werbung leider verschlechtert. Aber Gott sei dank werden alle kommenden Rennen im ORF gezeigt, und da gibts keine Werbung. Und die Trainings schau ich mir in Zukunft eh nicht mehr an, maximal das Quali 2

Du schaust dann aber keine Deutsches Eurosport???

Weil es ist definitiv weniger Werbung als bei Sport1 früher! und vorallem sind die Spots echt kurz.

Zum Bradl.... hab ich ja schon letzes Jahr gesagt.

Das wenn er zu einem recht schlechten Open Team geht der Typ einfach unter geht.

Weil vom Fahrertalent kann er das Moped nicht ausgleichen.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!