Zum Inhalt springen

Geräusche"raten" 1098 SBK BJ08


MichaDuc

Empfohlene Beiträge

Seit kurzen rasselt meine Ducati mehr als sie sollte. Es ist ein schleifendes, helles Geräusch. Es kann nicht genau lokalisiert werden. Ich hab mal ein Video gemacht. Dort hört man das Geräusch deutlich. Es tritt im Stand sowie während der Fahrt auf.

https://youtu.be/rnWG-8YL3aU

Bereits überprüft wurde:

1. Freigängigkeit der Lüfter. (Dabei wurde festgestellt, dass das Zündkerzenkabel des liegenden Zylinders Kontakt mit dem Lüfter hatte. Dieser war mehrfach eingekerbt. Problem wurde beseitigt, Geräusche immer noch vorhanden.

2. Zahnriemenabdeckung abgeschraubt und  Zahnriemenräder/Zahnriemenspanner auf Spiel kontrolliert. Scheinbar alles i.O.

3. Kupplungskorb überprüft. Kumpel meint minimales, kaum merkliches Spiel. Solche Geräusche dadurch möglich?

4. Kupplungspaket überprüft: 3,94 cm, Kupplungskorb hat merkliche Einlaufspuren: siehe Bilder:

Jemand schon ähnliche Geräusche gehabt oder weiss, wo der Fehler zu suchen ist?

Wenn alles klappt, geht die Diva morgen zum Spezialisten. Trotzdem wäre ich über Tipps dankbar.

Grüsse aus Schwabenland

Link zu diesem Kommentar

Hi Micha,

möchte nicht den Teufel an die Wand malen ... das von Dir

beschriebene Geräusch hörte ich bei meiner 848evo schon dreimal.

Jedesmal Hauptlagerschaden  :@

Beim erstmal war wohl die Ursache ein Sturz (Rennstrecke) auf Links, Motor lief weiter, sprich Ölpumpe pumpt nur noch Luft.

An dieser Stelle vielen vielen vielen Dank an Ducati, dass sie zu geizig sind einen Sturzsensor einzubauen.

Die anderen zweimal war Unvermögen des Freundlichen. Die Lagersitze der Gehäusehälften waren ausserhalb der Toleranz.

Bei der letzten Reparatur hatte Ducati-Nordamerika ein Auge drauf, seither alles seidenweich und Tutti  :::::)

Hatte damals, als der Eimer das dritte mal hochging, den Westküsten-Verantwortlichen zufällig auf der Rennstrecke getroffen und ihm mein Leid geklagt.

Am Ende gab es dann neue Gehäusehälften, neue KW in Kombination mit 999 Lagern ... auf Garantie bzw. Kulanz, trotz Rennstreckeneinsatz.

Wie gesagt, ich hoffe das ich mit meiner Vermutung daneben liege  (sweat)

Gruss übern Teich,

Rolf

Link zu diesem Kommentar

Werkstattmeister Peter hat sich das Geräusch jetzt mal angehört. Er glaubt nicht, dass es vom Hauptlager kommt. Das würde sich wohl deutlich dumpfer anhören. Wenn, dann vom Getriebeeingangslager. Das möchte er aber gegen checken.

Er wird jetzt mal die Ducati von aussen inspizieren (Kupplung, Zahnriemen, etc.) und dann wird weiter gesehen.

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...

Kleines Update zu meinem noch vorhandenen Problem:

Die Diva wurde zum Händler gebracht. Nach einiger Zeit der Fehlersuche meinte er, dass die Lager der Spannrollen fertig waren. Also wurde der 24k Service vorgezogen und die Spannrollen gewechselt.

Dadurch durfte ich den Südtirol Urlaub mit einer SV650s verbringen (was im Nachhinein überraschend gut funktionierte. Super Handling, Schöner Motor).

Nachdem die Duc wieder bei mir war, war das Geräusch leider immer noch da. Also nen geschlossenen Kupplungsdeckel drauf und nochmal zur Werkstatt.

So ist das Geräusch deutlicher hörbar. Erneute Fehlersuche, Motor abhören, schwingende Teile wie Auspufffedern etc abbauen usw.

Laut dem erfahrenen Werkstattchef kommt seiner Meinung nach das Geräusch von irgend einem Teil, welches auf ein anderes Vibriert (wie z.b. ne Feder ans Krümmerrohr oder ein loser Kat etc.

Er ist/war sich zu 99% sicher, dass es nicht aus dem Motor kommt. Sprich Hauptlager und Kupplungswellenlager i.O. sind. Da eine weitere Fehlersuche sehr kostenintensiv wäre, empfahl er mir einfach zu fahren und notfalls im Winter nochmals nach zu schauen.

Nach 1500 Urlaubskilometer, in denen der Motor auch ein wenig gedreht wurde, ist das Geräusch noch vorhanden aber hat sich nicht verändert.

Am Anfang war es ungewohnt, mit der Zeit hat man sich dran gewöhnt. Lassen möchte ich es nicht. Als nächstes werde ich das Moped mal weitest gehend strippen.

Ein Tipp, den ich aus einem anderen Geräuschbeitrag hab, die Abdeckungen der Ramairkanäle, hab ich schon getestet. Leider ohne Erfolg.

Evtl. hat noch jemand nen Tipp etc.

Zum Abschluss muss ich sagen, das der Schrauber sehr fair in seiner Preisgestaltung war. Auch wenn er den Fehler noch nicht gefunden hat. Für den Service hab ich den normalen 7,2 Stundensatz + natürlich die Spannrollen bezahlt und für die zwei Fehlersuchen hat er mir nichts berechnet.

*edit. Den verschlissenen Kupplungskorb hab ich ersetzt und die Kupplung wird in Kürze durch ne DP AHK ersetzt. Daher sollten die Geräusche auch nicht kommen.

Link zu diesem Kommentar

Was mir aufgefallen ist, aus dem Verbindungsstück zwischen Krümmer und ESD drückt ab und zu ein wenig schwarze Flüssigkeit heraus.

Die Anschlüsse der Krümmer sehen dich aus. Werde es aber nochmal nachschauen, wenn ich am Bike bin. Auf was stützt du deine Aussage?

Als Zusatz für oben. Die Motorentlüftung/Membran wurde auch inspiziert. Wohl auch ok.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Update:

Verkleidung nahezu komplett demontiert. Stellmotor für Auspuffklappe sowie Seilzüge demontiert. Auspuffklappe fixiert. Geräusche immer noch vorhanden. :AE40B:

Werd jetzt noch bisschen mehr (Tank, Airbox, Einspritzanlage etc) abbauen und mal schauen ob was Spiel hat. Wenn da nix bei rum kommt, muss wohl der Motor raus und neu gemacht werden.

Die gute Nachricht: Nicht mehr viel Arbeit bis der Motor raus ist.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!