Jump to content
Bilder UpLoad Weiterlesen... ×
Klausi

Teile es mit dem SBK-Forum: Heute war ein SCHLECHTER Tag, weil . . .

Empfohlene Beiträge

Mein Hazet Werkzeug ist unzerstörbar! Keine Ahnung ob die heute Chinamüll anbieten, wäre mir nicht bekannt. BGS hingegen, naja.

Versuch mal die Schrauben heiß zu machen, die sind mit hochfest eingeklebt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sind so reingeklebt das du quasi die ganze Zeit Kraft brauchst wie wenn se angezogen wären. Nervt total

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Flotter Otto:

Mein Hazet Werkzeug ist unzerstörbar! Keine Ahnung ob die heute Chinamüll anbieten, wäre mir nicht bekannt. BGS hingegen, naja.

Versuch mal die Schrauben heiß zu machen, die sind mit hochfest eingeklebt

Gute Idee- probier ich jetzt mal.

hab jetzt 2x neue Hazet bestellt. Einmal Kraft und einmal Tini beschichtet. Werd das mal ordentlich heiß machen und dann mit nem Schlagschrauber dran gehen. Die schrauben sind mit egal, die Felge ist eh am Arsch. Es geht mir nur um die Bremsscheiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb t_s_o:

..... ich jetz die 3.!!!!! Torx T40 1/2 Nuss geschrottet habe, nur um diese verfi**** Schrauben an der Bremsscheibe rauszudrehen.

unglaublich, Hazet Schrott und jetzt zuletzt ne BGS T40 für Schlagschrauber einfach abgedreht!! 😡😡😡🤬😡🤬🤯😡

hat hier jemand nen guten Tip welches Werkezug überhaupt noch was taugt oder ob ich einfach zu blöd bin??? 

Schlagschrauber nehmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Flotter Otto:

Mein Hazet Werkzeug ist unzerstörbar! Keine Ahnung ob die heute Chinamüll anbieten, wäre mir nicht bekannt. BGS hingegen, naja.

Versuch mal die Schrauben heiß zu machen, die sind mit hochfest eingeklebt

Gibt verschiedene Ausführ7ngen. Das billigere ist China

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb t_s_o:

Gute Idee- probier ich jetzt mal.

hab jetzt 2x neue Hazet bestellt. Einmal Kraft und einmal Tini beschichtet. Werd das mal ordentlich heiß machen und dann mit nem Schlagschrauber dran gehen. Die schrauben sind mit egal, die Felge ist eh am Arsch. Es geht mir nur um die Bremsscheiben.

Nimm einen Creme Brullee Flambeaumaten, in die Mitte des Schraubenkopfs und den Rest mit Gewalt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keinen schlagschrauber dass hält kein torx aus.. hatte den von BETA und der hat nur kurz durchgehälten..

Torx immer mit ner 1/2 m oder m verlängerung aufdrehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@t_s_o :

...Felge warmmachen (also schon bissl warm so dass man sie im Bereich der Nabe nicht mehr lange anfassen kann aber nicht zu heiß wegen der Lager). Das kann/sollte bissl helfen. Und dann nicht mit Schlagschrauber arbeiten sondern mit Hebel +  Kraft. Die Schrauben sind eingeklebt da reißt Du alles ab wenn Du mit Schlagschrauber arbeitest. Der dreht zu schnell!

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt, die Felge ist eh hinüber. Ich brauche nur die Bremsscheiben. Also bruzel ich das jetzt mal mit dem Heißluftföhn. Melde mich sobald ich wieder neues Werkzeug habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb t_s_o:

Gute Idee- probier ich jetzt mal.

hab jetzt 2x neue Hazet bestellt. Einmal Kraft und einmal Tini beschichtet. Werd das mal ordentlich heiß machen und dann mit nem Schlagschrauber dran gehen. Die schrauben sind mit egal, die Felge ist eh am Arsch. Es geht mir nur um die Bremsscheiben.

Wenn die Felge eh wegkommt und die Schrauben auch. Kopf abbohren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ne variante... quasi wie nieten? Wenn man da mal abrutscht ist die Bremsscheibe hinüber....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb t_s_o:

Auch ne variante... quasi wie nieten? Wenn man da mal abrutscht ist die Bremsscheibe hinüber....

Eine Führung hast du ja wegen dem Torx im Kopf. Glaube nicht, das da gleich die Scheibe flöten geht, wenn du doch abrutschen solltest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Felge muss schon sehr Schrott sein dass man gar nix mehr damit machen kann! Wenn die Köpfe noch das Werkzeug halten würde ich mit Werkzeug arbeiten und wenn die Köpfe im Eimer sind abbohren. Den Rest kannste wenn die Scheibe weg ist mitner großen Gripzange rausdrehen.

Nimm keinen zu großen Bohrer, dann kann der Scheibe nix passieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Felge ist hinüber 😭 warum ist das so unglaubwürdig?

Bin mit der Monster letzten July statt in die Mauer zu knallen in den Wald ausgewichen. Da gabs ein paar „Steine“ und Bäume und die Felge ist jetzt halt Schrott. Shit happens 😂

Ich warte jetzt auf cas neue Werkzeug und jede Schraube die ned rausgeht wird statt mit „Kraft“ halt mit der Hitzebehandlung rausgelockt 🧐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, hat nix mit unglaubwürdig zu tun. Aber wenn ich sehe welcher Kernschrott bei Ebay vertickt wird wundert man sich über die Definition von wertlos...

Wald schlägt Mauer, das ist wohl unstrittig (ok)

Ich habe eine 1/2" Ratsche wo man den Griff über ein Teleskop ausfahren kann. Carolus und billig, aber funktioniert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×