Jump to content
Klausi

Teile es mit dem SBK-Forum: Heute war ein SCHLECHTER Tag, weil . . .

Recommended Posts

vor 15 Minuten schrieb Trevor Philipps:

Ich finde diese Tiere wunderschön, aber 20 Stück auf einmal fressen dir ja die Haare vom Kopf.

Wo hattest du die untergebracht? 

Na, im Kühlhaus eingefroren, und zu den Rennen wieder aufgetaut. Das ist ja das Praktische an den Schnneehunden!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Trevor Philipps:

Ich finde diese Tiere wunderschön, aber 20 Stück auf einmal fressen dir ja die Haare vom Kopf.

Wo hattest du die untergebracht? 

Mein Haus im Westerwald hat eine Grundstücksgröße  von ca. 10.000qm.

2000 qm, je 500qm Gehege hatten wir abgetrennt in 4 Rudel, damit es keinen Zoff gibt.

Damit wir nicht arm wurden an Hundefutter hatten wir eine Gewerbe angemeldet für Haustierfutter.

Alle unsere Bekannten und deren Bekannten im Umkreis von 50 km haben wir damit versorgt

Von dem Gewinn konnten wir unsere eigenen Hunde ernähren.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Flotter Otto:

Welches Wetter? Regen?

Wo ? Wir im Südwesten haben schön Schnee, nicht zuviel und nicht zu wenig. Allerdings sind Morgen leider wieder Plusgrade angesagt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil ich n E-Mail von meinem Chef bekommen habe das das zuerst zugesagte Projekt von der Bahn wegen Umstrukturierung für 6 Monate verschoben wurde, und mich die Firma nicht weiter beschäftigen kann. Das heißt ich bekomme die Kündigung!

Brauche also nen neuen Job!

  • Sad 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Desmo Topschi:

weil ich n E-Mail von meinem Chef bekommen habe das das zuerst zugesagte Projekt von der Bahn wegen Umstrukturierung für 6 Monate verschoben wurde, und mich die Firma nicht weiter beschäftigen kann. Das heißt ich bekomme die Kündigung!

Brauche also nen neuen Job!

Ich drücke dir die Daumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Desmo Topschi :

...nee echt jetzt? Alter, per email, wie sche... ist das denn...  Ich glaub ich werd echt altmodisch langsam aber das finde ich voll daneben. Kann der Wi... einem das nichtmal ins Gesicht sagen?!?

Die Firma ist eh kagge seh zu das Du was besseres findest. Die haben Dich nicht verdient. Sorry für die Wortwahl aber dazu fällt mir nichts anderes ein.

Kai

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Thomas,

Das tut mir sehr leid für Dich.

Meine Oma sagte immer, dass in allem Schlechtem auch was Gutes steckt. Bei mir hat es sich bislang bewahrheitet. Ich wünsche Dir, dass es bei Dir auch so ist.

Alles Gute

David

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt einem kaum noch was zu ein.

Kündigung per Email.........was ist bloß los mit den GF's von heute.

Viel Glück für einen neuen Job......drück dir die Daumen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Desmo Topschi:

weil ich n E-Mail von meinem Chef bekommen habe das das zuerst zugesagte Projekt von der Bahn wegen Umstrukturierung für 6 Monate verschoben wurde, und mich die Firma nicht weiter beschäftigen kann. Das heißt ich bekomme die Kündigung!

Brauche also nen neuen Job!

Fuck...Alles gute für dich.

Aber du warst doch ITler oder?

Wenn ja. Schnipp mit den Fingern und du hast einen neuen Job ;)

Wo bist du her?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb turbostef:

Aber du warst doch ITler oder?

Ich hab als Monteur für Elketroanlagen gearbeitet und war Stellvertretender Projektleiter.

Bin aber eigentlich Mediengestalter Fachrichtung Bildbearbeitung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Desmo Topschi:

weil ich n E-Mail von meinem Chef bekommen habe das das zuerst zugesagte Projekt von der Bahn wegen Umstrukturierung für 6 Monate verschoben wurde, und mich die Firma nicht weiter beschäftigen kann. Das heißt ich bekomme die Kündigung!

Brauche also nen neuen Job!

No worry, eine Tür geht zu und eine andere auf. Neue Chance mit Möglichkeit zur Verbesserung.  Wirst sehen, geile neue Herausforderungen mit Potential... achja, nimm dir so lange wie möglich eine Auszeit zum Mopedfahren, befreit ungemein. Spreche aus Erfahrung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komme gar nicht erst auf den Gedanken, dass Du zu alt bist! Im Moment gibt es einen Run auf Ü55 !

Du wirst was finden, keine Frage. Genieße ausserdem auch das Geld vom A-Amt wenn das möglich ist. Mein Kumpel war bei Air Berlin, ist jetzt bei ner Airline wo er mehr verdient, da ist sogar noch ne Zweitwohnung in Berlin mit drin, weil da seine Base ist. Er wohnt an der Nordsee!

Mein Schwager, ProstatatKrebsOP, Diabetiker, viel zu übergewichtig, Möbeltischler gelernt, aber ohne Brief, mit 55 Jahren drei Bewerbungen geschrieben, zwei Angebote! Wir haben so richtig dumm geguckt! Was zur Wahrheit gehört, er musste finanzielle Abstriche machen, da war er aber auch zu bräsig (dumm). Er hatte ein höheres Angebot, mit seinem Wunschjob, der Typ war nur zu faul zum Fahren! Und das hier im minderbemittelten Schleswig-Holstein. Bei Euch ist die Lage noch viel besser!

Topschi! Das wird! Viel Erfolg, und berichte!

Gruß, Klausi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohje Thomas das tut mir Leid ....

hoffe das sich für Dich dennoch alles zum guten wendet ... und selbst wenn bekommen gute Leute wie Du es bist immer einen Job, davon bin ich überzeugt :::::;)

Kopf hoch Alter !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Desmo Topschi:

Ich hab als Monteur für Elketroanlagen gearbeitet und war Stellvertretender Projektleiter.

Bin aber eigentlich Mediengestalter Fachrichtung Bildbearbeitung!

...na jetzt mal ohne Scheiß - da hast Du doch breit gestreutes Wissen und Erfahrung! Da lässt sich garantiert was draus machen!

Da vorn gehts weiter!

Kai

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach fuck, das tut mir mega leid für dich.

Von wo kommst du? Vielleicht kann man dich ja mit Jobangebote unterstützen?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist kacke. Bist aber nicht alleine, bei mir hat der Chefe halt wärend der Autofahrt angerufen und mir Bescheid gegeben. Er wollte es halt persönlich übermitteln und da war der Weg ins Büro wohl zu weit. OK dann ist man erst mal bedient, aber es geht schon irgendwie weiter. Nun liest sich Deine Qualifikation auch nicht gerade, als ob da nicht mehr zu bekommen wäre. Also Kopf hoch, Mund abwischen und los!

Ich wünsch Dir schnellen Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drücke ganz fest die Daumen!!!

Stil bzw. Eier haben die „Chefs“ der heutigen Zeit nicht, sowas Aug in Aug mitzuteilen - ist selbst bei meinem AG (öff. Dienst)so!

Dort wird man augenscheinlich rausgeekelte oder schikaniert bis man freiwillig das Handtuch schmeißt!

Also abhaken, auch wenn es am Ego kratzt , nach vorne schauen & das Beste draus machen (ist ja leider nicht zu ändern).

Grüße Bo 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Fop86:

Ach fuck, das tut mir mega leid für dich.

Von wo kommst du? Vielleicht kann man dich ja mit Jobangebote unterstützen?

Bin aus Erlangen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte eben ein Gespräch mit meinem Chef! Die Firma hat mich bezahlt bis zum Ausscheiden frei gestellt, da sie mir ein Arbeiten im Bayrischen Wald ( Hauptsitz) nicht zumuten wollen.

im Falle eines Auftrages wollen sie aber wieder auf mich zurückgreifen, da meine Projekte bestens liefen. Sofern ich natürlich nicht anderweitig beschäftigt bin,

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Desmo Topschi:

Hatte eben ein Gespräch mit meinem Chef! Die Firma hat mich bezahlt bis zum Ausscheiden frei gestellt, da sie mir ein Arbeiten im Bayrischen Wald ( Hauptsitz) nicht zumuten wollen.

im Falle eines Auftrages wollen sie aber wieder auf mich zurückgreifen, da meine Projekte bestens liefen. Sofern ich natürlich nicht anderweitig beschäftigt bin,

 

Naja alles recht und schön aber zufriedenstellend ist sowas natürlich nicht hinsichtlich Deiner beruflichen Zukunft oder ? Rechnungen müssen trotzdem bezahlt werden ! Mit Deiner Qualifikation würd ich mich auf jeden Fall anderweitig bewerben und nach einem AG umschauen wo fest im Sattel sitzt damit Dir sowas wenn möglich nicht wieder passiert. 

Wünsch Dir dabei jedenfalls viel Erfolg und drück Dir die Daumen 👍

Trotzdem ein schönes Wochenende 😊

P.S. Wenn Du jetzt frei gestellt bist hätt ich Dir da gleich ein Auftrag. Hol @Leitwolf ˋs Moped aus Italien und mach Ein paar Tage Urlaub da unten, tut Dir sicher gut, Leitwolf zahlt 👍😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Desmo Topschi:

Hatte eben ein Gespräch mit meinem Chef! Die Firma hat mich bezahlt bis zum Ausscheiden frei gestellt, da sie mir ein Arbeiten im Bayrischen Wald ( Hauptsitz) nicht zumuten wollen.

im Falle eines Auftrages wollen sie aber wieder auf mich zurückgreifen, da meine Projekte bestens liefen. Sofern ich natürlich nicht anderweitig beschäftigt bin,

 

Klingt jetzt nicht wirklich so toll. 

 

Ist die Firma so klein? Wenn deinem Chef wirklich was an dir liegt, würde er die 6 Monate überbrücken können.

Müssen wegen dem weggefallenen Auftrag auch andere gehen? Ein Projekt wird ja nicht nur von einem Projektleiter abgewickelt.

 

Drück dir die Daumen, dass du schnell was besseres findest. Kopf hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie begründen Sie den die Kündigung? Ich meine in DE ist es eben nicht so einfach mal jemanden zu kündigen. Wirtschaftlich Gründe allein sind nicht ausreichend. Da muss man schon in aller Regel was “Hinkonstruieren”, was im Zweifel einer Kundigungsschutzklage nicht standhält. Bevor es dazu kommt, dann kommt es eh zu einer aussergrichtlichen Einigung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb 9to10:

Wie begründen Sie den die Kündigung? Ich meine in DE ist es eben nicht so einfach mal jemanden zu kündigen. ...

Kleinbetrieb m. <20 MA, d.h. Kündigungsschutzgesetz greift dort nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb fözzi:

Kleinbetrieb m. <20 MA, d.h. Kündigungsschutzgesetz greift dort nicht.

 nein, die Grenze war vor 2003 bei 5, jetzt bei 10 Mitarbeitern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb 9to10:

 nein, die Grenze war vor 2003 bei 5, jetzt bei 10 Mitarbeitern

Da hast Du Recht. Hat sich zum 01.01.2004 geändert. 

Hatte ich nicht mehr ganz auf dem Schirm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was am Ende natürlich auch nicht wirklich hilft. Die Sauerei ist doch dass der Thomas wahrscheinlich vorher schon auch mehr als die normale Arbeitszeit arbeiten durfte, damit die Projekte sauber und zügig abgewickelt wurden. Jetzt ist die Auftragslage ggf. etwas schlechter und dann setzt man jemanden vor die Tür? Was hat denn der Chef unternommen für ausreichend Folgejobs zu sorgen?

Ich weiß ja nicht, was genau die Tätigkeiten waren, aber die Auftragslage im Bauhaupt- und Baunebengewerbe ist doch so, dass du heute niemanden bekommst, wenn du was gemacht haben willst.

Es gibt ja auch noch andere Maßnahmen, bei einer schlechten Auftragslage die Zeit zu überbrücken ohne gleich zu kündigen. Und dann noch die Frechheit besitzen, wenn es durch die Aufträge wieder eng wird, dann kann er ja wiederkommen! Wie gnädig 🤬

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×