Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stader78

Fragen zu Gabel SF 1098

Empfohlene Beiträge

Moin moin

ich hab nochmal n paar Fragen zur Gabel. Bei mir geht die beim Bremsen auf Block. Also nur bei vollbremsung.. Jetzt hab ich mal die Maße genommen wenn sie aufgebockt ist, frei steht und wenn ich drauf sitze.. Zugstufe kann ich nur noch eine halbe Umdrehung zudrehen.

Ich hatte gedacht entweder stärkere Federn (welche sind original verbaut?)

Und/oder Öl wechseln (welches ist original drinn und was fahrt ihr so?

Ich bin ca 93Kg schwer ohne Klamotten..

Fahrweise nur Landstraße-sportlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wünsch dir auch einen guten Morgen (ok) 22:51 ::::::D

Ich gab die Gabel komplett umbauen lassen. Federn, Shimps und Öl! Das hat´s gebracht (rock) Ich würde es als fast genial bezeichnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Federvorspannung?

Schreib doch mal paar mehr Infos zu den Einstellungen die du jetzt fährst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Federn und das Öl sind von Wilbers. Die Überholung hat Maniacmotors gemacht. Pauschal dir irgendwelche Einstellung zu geben, macht wenig Sinn. Je nach Einsatzzweck und Gewicht UND Fahrweise variiert das nämlich ganz erheblich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

zugstufe ist der falsche ansatz.

wenn schon dann druckstufe!

aber die lösung geht über die federrate.

ciao

robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Federn und das Öl sind von Wilbers. Die Überholung hat Maniacmotors gemacht. Pauschal dir irgendwelche Einstellung zu geben, macht wenig Sinn. Je nach Einsatzzweck und Gewicht UND Fahrweise variiert das nämlich ganz erheblich

Meinte ja auch stader78.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hr.H.Odensack

Hallo,

du solltest die Federvorspannung etwas erhöhen, Druckstufe zu drehen und

(oder) vorallem die Zugstufe mehr öffnen. Sonst bleibt das Motorrad beim harten Bremsen über welligen Belag

zu tief in der Federrung hängen, bis sie irgendwann blockiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hr.H.Odensack

Ja, weniger Negativfederweg und mehr Positivfederweg...

Das Fahzeugniveau wird vorne höher, was in deinem Fall besser sein sollte, weil du relativ schwer bist.

Optimal wäre es auch die Vorspannung hinten anzupassen (erhöhen), weil ansonsten die Balance evtl. nicht mehr so stimmt.

Aber ich würde einfach mal die Zugstufe vorne weit öffnen.. vieleicht ist damit dein Problem schon behoben..

Grüss die Felge..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absoluter Käse :^) Die Federrate ist vorne zu weich und hinten zu hart. Deshalb rate ich dir zu einem Umbau. Ev kommst du hinten mit deinem Gewicht zurecht. Es gibt da so eine Art Faustformel. Dein Gewicht plus Klamotten, Helm etc plus 10 kg. Gabelöl würd ich 7,5 verwenden. Wenn du das verbaut hast, stellst du den Negativfederweg ein. Da gibt es den statischen und dynamischen. Danach stellst du die Zugstufe ein. UND dann gibst du, je nach Fahrweise, Druckstufe dazu. Nochmal, das Thema ist ziemlich komplex. Deshalb begib dich in professionelle Hände. Kostet ein paar Euro mehr, zahlt sich aber aus! (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Empfehl mir mal bitte ein Gabelöl. 7,5 ist doch original? Hätte jetzt an eine Nummer dicker gedacht?  Und wer kennt die ml/luftkammer pro Holm?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!