Weniger Spiel im Gasgriff

244 Beiträge in diesem Thema

Am 18.4.2018, 15:54:07 schrieb tfi04:

ich hab die Spacer von ANfang an drin, ohne Probleme! Versuche mal nur den großen drin zu lassen, dann hast minimales Spiel

Danke nochmal für den Tipp!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also bei mir ist das gasspiel auf "null" und nach der gestrige 1ste ausfahrt muss ich sagen, TOP! 

viel bessere gefühl als früher wo ich erstmalig die maschinen getestet habe....aber jeder wie er mag. Wir bewegen PS Monster, soll jeder fahrer wissen wie er sich am besten mit den gas zurecht findet. Bei mir bleiben die spacer definitiv drin !! :P

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Julian:

also bei mir ist das gasspiel auf "null" und nach der gestrige 1ste ausfahrt muss ich sagen, TOP! 

viel bessere gefühl als früher wo ich erstmalig die maschinen getestet habe....aber jeder wie er mag. Wir bewegen PS Monster, soll jeder fahrer wissen wie er sich am besten mit den gas zurecht findet. Bei mir bleiben die spacer definitiv drin !! :P

Ja, ich hätte die beiden Spacer ebenfalls drin gelassen, doch leider hat es nicht so funktioniert wie ich mir erhofft habe. Der Gasgriff ließ sich beim Anfahren einfach nicht dosieren. Aus diesem Grund habe ich den kleinen der beiden Spacer ausgebaut. Jetzt ist minimales Spiel vorhanden, dafür funktioniert aber die Dosierung wieder. 

An meiner 899 hat es super funktioniert.

Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich in der 899 die richtigen Spacer montiert habe und in der 1299 lediglich günstige Nachbauten. Vielleicht liegt es auch daran?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal besten Dank an den Flo. Ich bin seine Spacer heute zum ersten Mal auf der 1299s gefahren. Passgenauigkeit perfekt. Anfänglich ist es beim Anfahren schon ein wenig gewöhnungsbedürftig, da der Motor viel direkter anspricht.  Das hat sich jedoch schnell gelegt, man gewöhnt sich sehr schnell daran. Aufgrund der direkten Gasannahme fühlt sich der Motor bei der Gasannahme von geschlossener auf geöffneter Brause viel agiler an. Versteh nicht was das serienmäßige Gasspiel bringen soll außer eine Verzögerung. 

Für den € Betrag lohnt sich auf jedenfall die Probe der Spacer.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden