Zum Inhalt springen

Demontage Fussrasten Beifahrer und Lufteinlässe am Heck


SwissDuc

Empfohlene Beiträge

Hi Leute!

Hab da ne Frage betreffend dem Heck meiner Bella! Hab mir jetzt mal die Carbon Lufteinlässe für die Sitzbank bestellt. Bin leider Handwärklich so begabt, wie ein Elefant im Baumarkt (nicht Porzelanladen ;D)...

Meine Frage:

Welche Schrauben muss ich entfernen damit ich die Lufteinlässe am Heck montieren kann??? Muss man wirklich gleich das ganze Heck demontieren? Würde bei der Gelegenheit dann auch gleich die Beifahrer-Fussrasten abschrauben.

Hab natürlich auch schon mit der Suchfunktion gesucht und hab auch 2 Themen gefunden. Leider steht nirgends, was man genau abschrauben muss am Heck. Wäre euch für jeden Tipp dankbar da ich bisher noch nie gross Hand an die Süsse angelegt hab.

Grüsse

SwissDuc

Link zu diesem Kommentar

Hi Swiss Duc

Die Beifahrerrasten gehen ganz einfach runter. Fahrersitzkisen demontieren, die Schrauben befinden sich unter den Ecken des Sitzpolsters, und schon kannst die Fußrasten losschrauben.

Beim Heck müssen die Tankseitenteile ab.

Die vier Schrauben unter dem Sozius lösen.

Das Heck lässt sich dann nach hinten Wegschieben; An der Unterverkleidung sind Hacken die in die Heckverkleidung eingreifen.

Dann haste eigentlich nurmehr die Steckverbindungen zu lösen, einmal Rücklicht und einmal für den Stecker im Heck.

MFG

Markus

Link zu diesem Kommentar

Hi Swiss Duc

Die Beifahrerrasten gehen ganz einfach runter. Fahrersitzkisen demontieren, die Schrauben befinden sich unter den Ecken des Sitzpolsters, und schon kannst die Fußrasten losschrauben.

3er Imbus für die Sitzbank - hinten leicht hochbiegen. 5er oder 6er Imbus für die Fußrasten. Hech runterbauen ist nicht so tragisch, nur eine ewige Schrauberei.

Gru0 hoerny

MFG

Markus

Hi Swiss Duc

Die Beifahrerrasten gehen ganz einfach runter. Fahrersitzkisen demontieren, die Schrauben befinden sich unter den Ecken des Sitzpolsters, und schon kannst die Fußrasten losschrauben.

Beim Heck müssen die Tankseitenteile ab.

Die vier Schrauben unter dem Sozius lösen.

Das Heck lässt sich dann nach hinten Wegschieben; An der Unterverkleidung sind Hacken die in die Heckverkleidung eingreifen.

Dann haste eigentlich nurmehr die Steckverbindungen zu lösen, einmal Rücklicht und einmal für den Stecker im Heck.

MFG

Markus

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!