Zum Inhalt springen

Preis für die originalen Bremsbeläge


Duc1098

Empfohlene Beiträge

Moin auch,

war heute beim Freundlichen und bin fast vom Glauben abgefallen. Beim Reifenwechsel ist mir aufgefallen, dass die die Beläge langsam dem Ende entgegengehen. Dachte frag doch einfach mal nach, was die kosten. 110,00 Euro pro Zange??? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder will der mich einfach nur über den Tisch ziehen?

Link zu diesem Kommentar

Selbst das ist noch ne Hausnummer, aber kommt der Sache schon näher. Sind deine neue Brembo? Dann schick mal be PM was du dafür haben willst.  *thx*

Ansonsten überlege ich ernsthaft, ob ich auf Lucas umsteige. Die Erfahrungen hier im Form scheinen ja nicht so schlecht zu sein.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Im Thema

http://www.1098forum.de/index.php?topic=280.15

wird über Beläge von einem anderen Hersteller diskutiert. Und diese stehen den originalen von Brembo im nichts nach:

Preise (UVP des Herstellers Lucas für eine Scheibe, geht also noch günstiger):

Vorderachse MCB792SV 41,95 € (bei Ebay ab 30 €)

Alternativ VA1 MCB792SRQ 51,95 € (bei Ebay ab 35 €)

Alternativ VA2 MCB792CRQ 55,95 € (bei Ebay ab 40 €)

Hinterachse MCB700 27,95 €

Alternativ HA1 MCB700LF 28,95 €

Alternativ HA2 MCB700RQ 30,95 €

Vergleichen lohnt sich also auch bei einem Teil, wo man lieber nicht sparen soll  8)

Link zu diesem Kommentar

...ich habe gestern auch die Rechnung für die original Brembo Beläge von meinem  :) bekommen: 210 Euro - und da waren auf der Rechnung schon 10% "Freundschaftsrabatt" abgezogen....

Dann habe ich mal gegooglet und siehe da.

http://shop.italo-shop-neuss.de/product_info.php?info=p3397_Bremsbelaege-vorne-original.html&XTCsid=ba91b30c2cd2d41bea267614f1b4d9a3

79,90 pro Seite, also 160,- insgesamt. Das sind immerhin 50 Euronen weniger - Mann o Mann...

*nana*

Link zu diesem Kommentar

Alternativen.... wirklich wahr.

Nachdem ich auch erstaunt über die original Bremsbeläge von Ducati war bin ich zu einem freundlichen um die Ecke. Seitdem fahre ich nur noch die AP-Racing Beläge. Kosten pro Zange 30,- Euro und sind ne Wunderwaffe. Für links, rechts und hinten habe ich einen Gesamtbetrag incl. Montage von 148,- Euro hingelegt.

Mir kommt nichts mehr anderes rein.... ;)

Link zu diesem Kommentar

die originalen Beläge von Brembo sind schon verdammt gut, aber es sind halt nicht die besten.

Leider zählen die aber auch noch zu den teuersten...

Daher lohnt es sich schon auf Teile (nur Markenware) aus dem Aftermarkt zurückzugreifen!

Wer natürlich nicht mit selbst mitgebrachten Belägen zu seinem Händler gehen möchte, der

darf mich auch daheim besuchen und ich wechsel die Dinger dann kostenlos  ;D

Ist ne Sache von 5 min. pro Zange und die Schrauben werden natürlich mit dem von Ducati

vorgegebenen Drehmoment angezogen... ;)

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Das ist beim Preis nur der Ducati Bonus, weiter gar nix. Wenn man Brembo Beläge in gleicher Mischung kauft nur ohne "rote Packung mit Schriftzug" ist das schon günstiger bei gleicher Qualität.

Bei BMW kosten die Beläge für die HP2 Sport "nur" rund 72€ und das ist ganz klar die gleiche Bremszange. Ich denke mal bei KTM ist das ähnlich mit den Belägen für die RC8.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!