Zum Inhalt springen

Gasdruckgabel


Gegi

Empfohlene Beiträge

Ist was schönes zum angucken, aber viel Spaß bei der Abstimmung, die ist nicht einfach.

Ich glaube kaum, das einer diese Gabel ausnutzen kann.

Lasst lieber die Original Öhlins Gabel umbauen, funzt für uns absolut ausreichend.

Aber nun genug Geschwafel, wem die Gabel gefällt der soll sie sich halt kaufen ;)

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Hi.

Ganz ehrlich Jungs: Ich gönne ja jedem sein sündteures Bike und ebensolches Zubehör, auch wenn ich mir sowas selbst niemals nicht werde leisten können  :'(!

Aber, wenn´s so wäre: Für das Geld würde ich persönlich mir lieber eine ganze Unfall-848 in die Garage stellen und dann nur für den Kringel herrichten!!!  *love*

Meine Meinung.

Gruß René.

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Die Gabel ist für Rennfahrer oder für Landstrassenkönige mit ausgeprägtem anal-emotional-territorial neuralem Schaltkreis, die sich mit der Zupin Umbau Stufe 10 messen wollen ne tolle Sache..(war nur spass)

GABEL IS GEIL!!

Link zu diesem Kommentar

Denis (HPC) rief mich letzte Woche an und sagte, dass er die FGRT800 bestellt hatte und noch eine über war. Da konnte ich nicht nein sagen und habe dann für hinten das TTX36 inkl. deren SBK-Umbau der Feder mitbestellt. Leider ist die von GEGI genannte nicht meine Liga, bin aber gespannt auf das neue Fahrwerk.

Link zu diesem Kommentar

Es geht ja nicht darum ob man es als Fahrer ausreizt, sondern um mehr Sicherheit.

Bei einem sehr guten Fahrwerk gibt es eben mehr Reserven.

Wenn man dann mal mit etwas zuviel Speed in eine schnelle Kurve fährt - mit heftigen Bodenwellen- bleibt das Moped deutlich ruhiger und hat immer noch genug Bodenkontakt.

Hatte letztes Jahr auf das TTX umgerüstet, da es durch den Dollar erschwinglich war.

Ein gewaltiger Unterschied zum normalen Öhlins Federbein. Durch die Trennung von Zug- und Druckstufe reagiert das Federbein um den Faktor 20 schneller.

Merkt man im Landstrassen Betrieb deutlich.

Gleiche Technik gibt es ja bei den Superbike Gabeln. Auch hier sind Druck -und Zugstufe getrennt (Linker Holm Druckstufe , rechter Zugstufe). Zusätzlich gibt es noch die Low-Speed Druckstufe, die verändert werden kann. Damit taucht die Gabel nicht mehr so tief beim Bremsen ein.

Leider sind die Gasdruck Gabeln sehr teuer und erfordern einen sehr hohen Wartungsaufwand.

Öhlins gibt hier alle 10 Stunden vor ! Bis auf die FG353, die von Ducati abgespeckt auch in der DD16 verbaut wurde. Und mit ein paar Änderungen passt sie auch in die 10er und fährt sich genial.

7xvk-i.jpg

Link zu diesem Kommentar

@Netto

Mit einer falsch eingestellten Gasdruckgabel fährst du auch nicht sicherer als mit einer Öhlins Gabel von der Stange die nach herkömmlichen Prinzipien funktioniert, von daher ist das erstmal zu vernachlässigen.

Zweitens glaube ich kaum, das hier einer in der Lage ist, eine Öhlins Gabel wirklich so ans Limit zu bringen, das er unbedingt eine Gasdruckgabel benötigt, ich verweise noch mal auf die IDM, da hat keiner eine Gasdruckgabel weil sie verboten ist, dort dürfen nur ganz normale Gabeln mit einem anderen Innenleben versehen werden, das sind dann die Cartridge Kits die um die 1500 Euro kosten, da kann man sich die Gasdruckgabel sparen, oder fährst du zb. unter 1:40 am Lausitzring oder unter 1:30 in Oschersleben? 

Mit einer gut abgestimmten Seriengabel bleibst du auch mit "speed und heftigen Bodenwellen" sicher in der Spur, die Physik kann man auch mit einer Gasdruckgabel nicht überlisten.

Das TTX Federbein ist in meinen Augen auch rausgeschmissenes Geld wenn man schon ein Öhlins Federbein drin hat, das originale kann man für 200 Euro aufs Gewicht anpassen lassen, das funktioniert dann wunderbar, das schlechte Ansprechverhalten ist verschwunden.  Ein TTX kann das nur besser, wenn es wirklich OPTIMAL eingestellt ist, ich hatte das TTX letztes Jahr in meiner ZX10R drin, bis das mal ordentlich eigestellt war vergingen mehrere Renntrainings.

Frag mal die Öhlins Dienste, die raten teilweise unter der Hand sogar vom TTX ab, weil es keiner richtig abstimmen kann ohne viel Zeit und Geduld, auf der Landstraße ist es einfach rausgeschmissenes Geld.

Druck und Zugstufe kann man bei jeder gabel getrennt ausführen wenn man das möchte, dazu braucht man kein TTX, siehe GSXR 1000 K9 zb.

@Netto  wie oft fährst du denn auf der Renne?  Würde mich mal interessieren....

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

@netto... aussehen tut dass schon supi.. egal ob mans braucht oder nicht diese gabel ist echt geil... wo hast du die gekauft??

ich glaub ich werd mir auch eine als belohnung kaufen  *love* *love*  oder zum geburtstag wünschen  *heul* *heul*

Link zu diesem Kommentar

Egal ob man es braucht oder nicht!!!

Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich es 100% kaufen wollen.

Die Gabel sieht einfach HAMMER GEIL aus *erster*

Warum habe ich mir eine komplette Carbon Verkleidung gekauft? Na Logo...weil die Originale Verkleidung 10mal schwerer ist und den Gewichts Verlust optimal aus nützen kann. *heul*

Sicher nicht *ioi* Es gefällt mir einfach......und genau so ist es mit der Gabel *amen*

ICH AUCH HABEN WOLLEN!

Link zu diesem Kommentar

@ecotec

Gebe Dir ja vollkommen recht, wenn einen Gasdruck Gabel oder eine Seriengabel falsch abgestimmt ist - aber darum geht es nicht.

Ich will ja das Öhlins Fahrwerk gar nicht ans Limit bringen - kann ich eh nicht.

Es geht vielmehr um die Reserven die man sich dadurch schafft. Schneller macht das nicht - aber entspannter !

Zu dem TTX kann ich mich nur wiederholen. In der Duc funktioniert das TTX deutlich besser als das normale Öhlins Federbein. Und von Öhlins Diensten habe ich nur positives über das TTX gehört - das letzte mal bei Duc4You in O-Leben im Mai oder von Rooske.

Mag ja sein, das auf der Rennstrecke der Unterschied nicht so groß ist, aber auf der Straße merkt man es deutlich. Habe die Gasdruckgabel noch nicht auf der Rennstrecke gefahren - ist mir in der R etwas zu viel Risiko.

Mit der 10er hatte ich in Oschersleben immer das TTX drin. Kann also nicht sagen wie das mit dem normalen Öhlins ist.

@Gegi

Gabel gibts beim Duc Dealer als Ersatzteil von der DD16.

Müssen noch die Achse und die Bremsdistanzen getauscht werden.

Link zu diesem Kommentar

@Netto

Es sei dir ja gegönnt das du auf die Sachen stehst, aber den einen Satz verstehe ich gar nicht.

Mag ja sein, das auf der Rennstrecke der Unterschied nicht so groß ist, aber auf der Straße merkt man es deutlich.

Das ist doch nicht dein Ernst oder?  Gerade auf der Rennstrecke bringst du deine Komponenten ans Limit was du auf der Straße ja wohl kaum schaffst, auf der Straße reicht sogar das Showa Fahrwerk der 1098 locker aus, die Dämpfungsreserven sind locker ausreichend, es sei denn man fährt auf der Straße wie auf der Rennstrecke, was ich kaum glauben mag.

Das Limit der Serienkomponenten ist sehr hoch, modifiziert ist es so hoch, das wir alle mehr als genug Reserven haben, so und nicht anders meine ich das.

Klar, das Serien TTX funktioniert gegen das Serien Öhlins besser, das will ich auch gar nicht bestreiten, aber es reichen 200 Euro, dann arbeitet das Serienfederbein absolut überzeugend, besser als ein nicht optimal eingestelltes TTX, und ich glaube kaum das du mittlerweile so viel Erfahrung hast um das Fahrwerk optimal auf deine Bedürftnisse abzustimmen, ich kanns auch nicht, gebe ich auch zu.

Das einzige was ich ausdrücken will das sich das TTX Zeug maximal zum vorzeigen lohnt, sieht wirklich GEIL aus, das bestreitet auch keiner, aber mehr Reserven auf der Straße schafft das Zeug niemals, da lügt man sich ja selber an.

Wem es um die reine Funktion geht, der braucht kein TTX wenn er nicht gerade Giusepetti Teuchert oder Haga heisst, diese Leute merken den Unterschied und erfahren ihn auch.

Klar das die "Öhlins" Männer ihr High Performance Zeug verkaufen wollen und das Zeug anpreisen, aber dann müssen sie es dir aber auch direkt mal vormachen ob es wirklich besser funzt.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Also ich find auf der Strasse wenn man mal wirklich Verboten schnell unterwegs ist sollte das Fahrwerk schon auch optimal sein...

Der Belag ist ja auf der Strasse immer anders und oft sehr holprig..  War gestern erst unterwegs auf meiner "Hausrennstrecke" und da sind schon ne menge Buckel mit dabei ..da wünsch ich mir schon ein Top Fahrwerk das mich das sicher rumzirkeln lässt.

Würd mich mal interessieren was die bei der Ile of man so drin haben ?!  Weil die Fahrwerke werden gefordert wie sonnst nirgendswo !!!

Wenn so ein TTX mehr Sicherheit auf solchen Strecken bringt dann ist es mir das Geld Wert..

Vor allem kostet es ja mittlerweile nicht mal so viel mehr als das normale Öhlins ... UK sei dank.

Habs eh schon bestellt ...jetzt ist es zu spät !!!! :o

Link zu diesem Kommentar

Also ich mein jetzt mal das diese teuren Fahrwerke eigentlich für die Renstrecke gedacht sind.

Bin da jetz nicht der Experte auf dem Gebiet aber ich trau mich schon zu behaupten das man die Komponenten ja wieder für viel Geld auf die Straße anpassen lassen muß oder?

Ich versteh schon wenn jemand von der Technik begeistert ist und auch wenn man die Komponenten nicht an die Grenze treiben kann, trotzdem so viel Geld in solche Teile investiert. Aber das Argument mit der Sicherheit ist schon etwas fadenscheining. Sagen wir mal kann man bei der Taschengeldverhandlung mit der Ehefrau in die Waagschale werfen  ;D

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Auf der Stasse müsstest du eine Gabel alle par Kilometer neu abstimmen damit sie OPTIMAL funktioniert... das ist auf der strasse gar nicht möglich.. du hast doch ständig andere Strassenbeläge und Umweltverhältnisse.... Deswegen wird sie nicht besser oder schlechter funktionieren wie eine andere Gabel.. Aber 90 prozent beim Motorradfahren spielt sich im kopf ab...und da ist die bestimmt ein Gewinn!

ps. glaube versetzt berge! "LOL"

Link zu diesem Kommentar

Also heisst das im Endefekt das ich weil wenn ich auf der Strasse fahre getrost mit Showa Federbein und Gabel fahren kann weil egal was ich mache auch das nie optimal funzt ?!

Dacht mir schon das so ein höherwertiges Fahrwerk mir das Vorteile bringt.Mehr Einstellmöglichkeiten für meinen Fahrstil,  Strassenlage, Grip beim rausbeschleunigen, Ausgleich von Strassenunnebenheiten durch schnelleres und besseres Ansprechverhalten usw..

Ach Scheiss drauf .. und wenns nur geil Aussieht  ;D!!!  Das is ja auch schon was ...

So ein paar Carbonteile kosten ja auch ein Vermögen und machen nur Optik. Aber jeder findets geil  ;)

PS: Bei meinen M3 damals hatte ich erst KW Gewinde drin und bin dann auf Bilstein umgestiegen.. Also das hatt sich sehrgelohnt in sachen Kurvenbstabilität unw.

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Das einzige was sicherer sein würde, wäre ein Fahrwerk was die Strecke lesen kann und sich in millisekunden auf belag, wellen usw einstellen kann..."LOL"

Hoffentlich bald!!

Link zu diesem Kommentar

Hmmm also ich seh das so wie mit de Reifen.. gibt gute und schlechte ..ich fahr lieber mit guten.

Und bin schon der Meinung das ein höherwertiges Fahrwerk mehr Reserven und auch ein anderes Fahrgefühl bewirkt.Ich werd berichten und versuchen nicht durch die goldene Öhlinsbrille zu sehen dabei  ;)

Ob es jetzt gleich ein TTX oder eine Gasdruckgabel sein muss das ist wieder was anderes.Zumindest die Gabel ist preislich "etwas" aus dem Rahmen :D.

Link zu diesem Kommentar

Bei all den Fahrwerksdiskusionen würde ich mich mal lieber damit beschäftigen, wie ich als Fahrer das Fahrwerk aktiv unterstützen kann. Damit sind meist schon sehr viele Probleme gelöst. Wenn ich wie ein steifer nasser Sack auf dem Moped hänge, kann ich keine Wunder erwarten. Die Testfahrer, die die Fahrwerke abstimmen entsprechen den Kriterien und unterstützen das Fahrwerk aktiv. Könnte mit ein Grund sein warum dann Ottonormalfahrer nicht mit dem Fahrwerk klar kommt. Alleine das "Durchrollen" durch eine Kurve entspricht schon nicht dem Funktionsprinzip eines Motorradfahrwerkes.

Nur meine 2 Cent ...

Link zu diesem Kommentar

@ Jör, sehe ich auch so.

Als Fahrer reagiert man oft auf Einflüsse wo man´s vieleicht besser einfach laufen gelassen hätte. Dadurch bringt man die Fahrdynamik sehr schnell aus dem Konzept und dann kann auch ein TTX nicht zaubern.

Fällt mir oft selber bei mir auf wenn ich in der Kurve auf einen Teerstreifen oder eine Bodenwelle reagiere.

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Ich sag nur HELMUT DÄHNE 7:49,71 Nürburgring Nordschleife 23.5.1993

RC30 ohne Gasdruck Gabel! (man beachte das Datum)

ps. Hoffe ihr wisst woran es liegt...

Link zu diesem Kommentar

Ich sag nur HELMUT DÄHNE 7:49,71 Nürburgring Nordschleife 23.5.1993

RC30 ohne Gasdruck Gabel! (man beachte das Datum)

ps. Hoffe ihr wisst woran es liegt...

MIT Gasdruckgabel wäre er aber vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel schneller gewesen. Bestimmt unter 7 Minuten  *aetsch*

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

(Zitat) MIT Gasdruckgabel wäre er aber vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel schneller gewesen. Bestimmt unter 7 Minuten

Ja er wäre schneller gewesen!

@Jörgie

nein ich bestimmt nicht! Ich werde gefahren!

Link zu diesem Kommentar

Hallo

Helmut Dähne ist auch OHNE Gasdruckgabel (viel) schneller wie einige von uns, mich eingenommen  *heul*

ich selbst habe trotz das ich keine SBK oder IDM Zeiten in den Asphalt brenne, mein Showa-geraffel gegen Öhlins-Gold getauscht. Dieses auf mein Gewicht angepaßt war es für mich Wert  ;)

Klaro Sonntags um den See wird das Öl in den Dämpfern mal lau warm

aber auf dem Kringel wo de mal 20 min Angast haste halt ne gleichbleibende Konstans im Fahrwerk.  *teufel*

Es mus ja nicht gleich die erste Liga sein, aber die RT-803 mit dem TTX ist nen lohnendes Invest.

Geht gebraucht immer gut weg  ;)

Und zur Zeit gibts ja für die RT-800 ne AKTION zu 2.395 Euro  ;D  ;D

Wers nicht glaubt  *guck* http://www.ducati-am-ring.de/index.php?mact=News,cntnt01,detail,0&cntnt01articleid=80&cntnt01origid=72&cntnt01returnid=72&hl=de_DE

Halt ne andere Liga, aber nen schnapper  :o

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!