Zum Inhalt springen

Michelin Pilot Power ohne CT


konastab

Empfohlene Beiträge

Wollte mal kurz meine Erfahrung mit oben genannten Reifen hier Posten:

Die Eckdaten:

vo:2.0bar

hi:2.1bar

Fahrverhalten ist nicht zu vergleichen mit Pirelli Dragon supercorsa pro!! Bike bleibt nun in der Kurve, auch ohne Nachdruck - zieht wunderschön ums Eck und der Kurvernradius lässt sich spielend justieren!

Grip im kalten Zustand ähnlich dem Pirelli

Wenn Warm, dann doch weniger Grip als Pirelli. Der PIPO Grenzbereich beginnt sich früh anzukündigen, und ein Rutschen über Vorder und Hinterrad lässt sich gut kontrollieren (sofern man nicht die Nerven verliert *erster*)

Könnte auch sein, dass ich die Reifen zu heiß gefahren hab - werd vielleicht mal mehr Luft probieren

SO das war's auch schon

Ciao

Patrick

Link zu diesem Kommentar

Da würde ich den Standard PiPo gar nicht erst aufziehen (ist für die 1098ff auch gar nicht freigegeben - aus gutem Grunde). Der wird - auch mit höherem Druck - viel zu heiß, wenn Du ein wenig am Kabel ziehst.

Moin Frank

Wird er bei dir auch auf der LS zu heiß oder hast Du die Erfahrungen auf der Rennstrecke gemacht?

Bei mir lief der 2CT auch im Hochsommer bei zügiger Fahrweise sehr,sehr gut. Kein Wegschmieren oder sonstige Unsicherheiten.

Weil mich das mit dem normalen PiPo auch interessiert,hatte ich letzte Woche mal bei Michelin angerufen. Der Techniker meinte,dass er vom Wegrutschen des 2CT beim Abbiegen noch nie was gehört hat. Da die Trennlinie der beiden Mischungen am HR ungefähr 3cm von der Reifenkante ist,kann es auch nicht an der Komponentenmischung liegen. Seine Luftdruckempfehlung an der 1098 für LS-Solo:

2,3 vorne,2,5 hinten

Laut seiner Aussage dürfte es auch mit dem normalen PiPo auf der 1098 keine Probleme geben. Die Haftung ist im Grenzbereich wohl nicht ganz so gut wie beim 2CT aber völlig ausreichend,wenn man nicht dauernd lebensverneinend unterwegs ist. ;)

Die von mir bisher ausprobierten Pirellis sind zwar auch sehr gute Reifen,aber ich traue denen einfach nicht bei Regen. Der Pipo ist in der Beziehung ein Gedicht!

Ich fahre an meinen freien Tagen gerne mal etwas weiter weg von zu hause und es gibt nichts Schlimmeres,als bei Regen ein paar hundert Kilometer durch die Gegend zu rutschen.

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar
Gast Tina1098

Weil mich das mit dem normalen PiPo auch interessiert,hatte ich letzte Woche mal bei Michelin angerufen. Der Techniker meinte,dass er vom Wegrutschen des 2CT beim Abbiegen noch nie was gehört hat. Da die Trennlinie der beiden Mischungen am HR ungefähr 3cm von der Reifenkante ist,kann es auch nicht an der Komponentenmischung liegen. Seine Luftdruckempfehlung an der 1098 für LS-Solo:

2,3 vorne,2,5 hinten

Laut seiner Aussage dürfte es auch mit dem normalen PiPo auf der 1098 keine Probleme geben. Die Haftung ist im Grenzbereich wohl nicht ganz so gut wie beim 2CT aber völlig ausreichend,wenn man nicht dauernd lebensverneinend unterwegs ist. ;)

Die von mir bisher ausprobierten Pirellis sind zwar auch sehr gute Reifen,aber ich traue denen einfach nicht bei Regen. Der Pipo ist in der Beziehung ein Gedicht!

Ich fahre an meinen freien Tagen gerne mal etwas weiter weg von zu hause und es gibt nichts Schlimmeres,als bei Regen ein paar hundert Kilometer durch die Gegend zu rutschen.

Gruß Siggi

Das Rutschen beim Abbiegen bei den Mehrkomponentenreifen halte ich für Blödsinn. Beim langsamen Abbiegen ohne Gas ist es halt etwas kipplig, mal ehrlich was soll denn bei dem Tempo rutschen. Das ganze ist gleich vorbei, wenn man etwas am Gas bleibt. Da rutscht mein Corsa III weder auf der mittleren Mischung oder dem Übergang der beiden und auch nicht auf dem weichen Streifen ;D

Bei Regen sind sowohl der M3 als auch der Rosso jetzt gut getestet worden. Nicht ganz so gut wie der Pipo, aber die meisten werden das ganze Potential des Reifens bei Regen garnicht ausnutzen. Ich hatte auf der Mille den normalen Pipo und fahre jetzt mit dem Corsas III bei Nässe nicht langsamer. Mit dem Supercorsa hatte ich ein paar heftige Rutscher bei Nässe.

Link zu diesem Kommentar

Also - das der Reifen von irgend wem freigegeben ist oder nicht ist mir wurscht - das gib's bei uns Ösis net. Da kannst fahren was't willst ;D

Nachdem unsere Straßen in Ö nicht gerade viel Grip haben, fahre ich gerne etwas weniger Luft, damit der Reifen schön warm wird.

@siggih

Ja die Luftdruck Info habe ich auch bekommen - werd ich mal testen.

Ciao

Patrick

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Den technischen Grund wird es da gar nicht geben...das ist Marketingstrategie...Kommt halt nicht so gut wenn dem Erstbereifer sein Konkurrent zu viele Reifenzulassungen bekommt...

Link zu diesem Kommentar

Das Rutschen beim Abbiegen bei den Mehrkomponentenreifen halte ich für Blödsinn.

Gut,dann habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. Gibt man beim Abbiegen einen Gasstoß,dann schmiert der PiPo 2CT hinten weg. Und zwar volle Kanne! Je nach Stärke des Gasstosses natürlich. Man kann sich dran gewönnen und auch ein wenig damit spielen. Es kann aber schon vorkommen,dass der Bock auf der Kreuzung quer steht.

Michelin und Tina meinen,dass es nicht an der Zweikomponentenmischung liegt. Kann auch am 55er Querschnitt liegen?

Zu den Pirellis bei Regen:

Keine Ahnung,wie die PS das testet,aber meine Pirellis,einschließlich Supercorsa Pro,waren alle nicht gerade super im Regen. Auf jeden Fall kein Vergleich zu den alten Bridgestone und zum PiPo.

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

@Siggih

Ich kenn das...und das hört sich so an als ob du ein zu hart eingestelltes Federbein hast!? Vieleicht war auch der Reifen kalt? Oder du warst in einem zu hohen gang bei langsamen tempo und hast die Brause auf gemacht...dann geht die der Hinterreifen beim 2Zylinder meist in kombination mit harten Federbein auch weg..der erzeugt dann nämlich beim unruhigen gleichlauf drehmomentspitzen

Link zu diesem Kommentar

Das mag sein - aber was, wenn es einen technischen Grund dafür gibt, dass der Reifen nicht freigegeben wurde ?

Moin

laut Aussage des Michelin Technikers gibt es keinen technischen Grund für die Nichtfreigabe. Der 2CT hat halt einen Tick mehr Grip in großer Schräglage.

Übrigens war das ein sehr nettes und informatives Gespräch. Wirklich ein guter Kundenservice bei Michelin! *prost*

Gruß siggi

Link zu diesem Kommentar

Den technischen Grund wird es da gar nicht geben...das ist Marketingstrategie...Kommt halt nicht so gut wenn dem Erstbereifer sein Konkurrent zu viele Reifenzulassungen bekommt...

So einen Bullshit habe ich ja noch nie gehört!!! BTW ist Deutschland doch so ziemlich das einzige Land, in dem es eine Freigabe für den Reifen braucht...

Cheers

Tom

Link zu diesem Kommentar

So einen Bullshit habe ich ja noch nie gehört!!! BTW ist Deutschland doch so ziemlich das einzige Land, in dem es eine Freigabe für den Reifen braucht...

Cheers

Tom

Moin

ist das wirklich so? Im Schein steht ja nix von wegen Reifentyp und Hersteller,nur die Größen.

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar

Ja Siggi, gebe ich einen zünftigen Gasstoss beim Abbiegen, schmiert mein Reifen hinten auch weg. Das war aber schon immer so und unabhängig von der Reifenmarke  ;)

Und, was die Nasshaftung betrifft, bezog ich mich ausschliesslich auf den Pirelli Diablo Rosso. Dass der Supercorsa nix taugt bei Nässe, weiss ich auch. Dass nicht alle Pirellis gleich sind, weisst Du hoffentlich ebenso.

Und, was die Freigabe des Standard-PiPos betrifft, habe ich von DMD gehört, dass der halt die Anforderungen nicht erfüllt, die Ducati an 1098-Reifen stellt. Das meinte ich oben und das wäre auch für mich Grund genug, den nicht drauf zu ziehen. Aber mach' ruhig ... heul aber hinterher nicht rum, wenn der Reifen für eine artgerechte Bewegung der 1098 nicht ausgereicht hat und wir Dich im "Suche" Bereich finden  ;D

Wenn der Michelin-Mann das anders sieht, kann das auch seine Gründe haben. Aber ich frage auch nicht die Frösche, wie ich ihren Sumpf trockenlegen kann ...  *prost*

Also ich hab am Wochenende einige km mit dem Supercorsa SP im Regen zurückgelegt und muss sagen, dass ich positiv überrascht worden bin. Am Anfang bin ich wie auf rohen Eiern gefahren aber nach ein paar km hab ich gemerkt, dass der Grip deutlich besser war als beim "alten" Supercorsa

Cheers

Tom

Link zu diesem Kommentar

Ja Siggi, gebe ich einen zünftigen Gasstoss beim Abbiegen, schmiert mein Reifen hinten auch weg. Das war aber schon immer so und unabhängig von der Reifenmarke  ;)

Und, was die Nasshaftung betrifft, bezog ich mich ausschliesslich auf den Pirelli Diablo Rosso. Dass der Supercorsa nix taugt bei Nässe, weiss ich auch. Dass nicht alle Pirellis gleich sind, weisst Du hoffentlich ebenso.

Danke für die Aufklärung,Frank! *prost*

Zum Gasstoss: Beim Pirelli schmiert nichts und ich biege wirklich liebend gerne mit Schmackes ab! ;)(natürlich oberpeinlich wenn der Bock dann plötzlich quer steht! :-[)

Zum Regenpirelli: Den Pirelli Diablo Supercorsa SP werde ich Morgen wohl notgedrungen bei Regen ausprobieren. Mein Bruder in Dänemark hat Geburtstag und die Fährtarife für´s Auto sind mir einfach zu teuer.

Bericht folgt! ;)

Gruß Siggi

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

(Zitat)Und, was die Freigabe des Standard-PiPos betrifft, habe ich von DMD gehört, dass der halt die Anforderungen nicht erfüllt, die Ducati an 1098-Reifen stellt. Das meinte ich oben und das wäre auch für mich Grund genug, den nicht drauf zu ziehen. Aber mach' ruhig ... heul aber hinterher nicht rum, wenn der Reifen für eine artgerechte Bewegung der 1098 nicht ausgereicht hat und wir Dich im "Suche" Bereich finden "LOL"

-  du glaubst alles was ducati sagt (ohne hirn und hintergrund)

- du liest bestimmt ps,mo usw.

- ich hatte ne zx10r mit 180PS der reifen reichte völlig aus.....(wie das wohl geht?)

- du brauchst nicht für mich schreiben

- bitte lerne zu argumentieren

- du weisst gar nicht was man mit reifen alles machen kann

- wenn solche wie durch die gegend fahren stehen mir die haare zu berge   

I believe the Hype LOL

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Wenn ein neues Motorrad erscheint geben die Reifenhersteller Empfehlungen raus die primär zu ihrenn TopModellen tendieren...natürlich sind das rein zufällig auch die teuersten...zB war der pirelli supercorsa pro alles andere als ein sicherer strassenreifen, als die 1098 erschien... durch die menge an angebot versucht jeder reifenhersteller sein bestes(teuerstes) Modell zu verkaufen... der normale PiPo ist erschienen zu einer zeit als die motorräder(4zylinder) schon weitaus mehr spitzenleistung hatten als die ducati jetzt...war damals ein superguter reifen und soll jetzt schlecht sein???????? als ob man sich sofort hinpackt mit dem reifen"LOL"... ich glaub du weist gar nicht in was für ein verblendeten stadium du dich befindest und dabei motorrad fährst...

Link zu diesem Kommentar
Gast whiplash

@ Odensack

Langsam glaub ich Du bist nur hier um Stunk zu machen........... *bad*

Vieleicht solltest Du dich mal hinterfragen,warum fast jeder Thread mit Dir so ausartet......... ::)

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Ich hab mich normal geäußert lese bitte die erste seite... (zitat)Mann - Du bist ja echt ein beeindruckender Dünnbrettbohrer ! Mal wieder ein absolut mehrwertfreier Beitrag, oder ?

Soll ich weiter für LEUTE WIE DICH hier etwas schreiben ? Doch wohl nicht wirklich, oder ?

Ich hoffe, in Deinem Hodensack ist mehr, als in Deiner Birne..

Bloss weil ich drauf antworte mach ich hier stunk???

Link zu diesem Kommentar
Gast whiplash

Nochmal,dann hinterfrag Dich doch mal warum das einer schreibt......und warum immer bei deinen Beiträgen.

Man hat halt den Eindruck,daß Du über Sachen schreibst,wo nicht viel Wissen vorhanden ist...........

Kleines Beispiel.Du vergleichst den Pipo mit der Spitzenleistung eines Vierzylinders und dem Drehmoment

einer 1098.Und das geht ja gar nicht...............

Meine 2 letzten Cent dazu,is auch nicht böse gemeint.

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

das hab ich mit absicht geschrieben...ich kann auch ne 999r als beispiel nehmen...deswegen hab ich extra (4zylinder dazu geschrieben)...aber egal kauft euch was ihr wollt

Link zu diesem Kommentar

zB war der pirelli supercorsa pro alles andere als ein sicherer strassenreifen, als die 1098 erschien...

Warum "war" der Reifen nicht sicher? Bin auf meiner CBR einen Supercorsa gefahrern, (weiss nicht mehr ob pro) und hatte da auch nie Probleme!

@ Odensack

Langsam glaub ich Du bist nur hier um Stunk zu machen........... *bad*

Vieleicht solltest Du dich mal hinterfragen,warum fast jeder Thread mit Dir so ausartet......... ::)

Das nervt mich auch langsam, erst im Fahrwerksthread und jetzt hier!

Cheers

Tom

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

@Tom

Der Reifen ist nicht so gut geeignet für die Straße weil er eine lange aufwärmphase hat... schlechten kaltgrip zeigt...im regen schlechter ist wie andere Reifen...kaum profil hat...und eine hohe betriebstemperatur brauch...

Seit ihr eigentlich Wahnsinnig? Bitte lest den Thread richtig durch ich habe nur meine Meinung geäußert, auch wenn diese dem einen oder anderen nicht passt muss er mich nicht gleich beleidigen.(siehe Seite 1) Also wenn hier einer Stunk sucht dann bin nicht ich das sondern fschwirk, der witziger weise mit einem wirklich mehrwertfreien Beitrag mir das selbe suggerieren wollte.

Ihr könnt mich am "A...lecken"!

Link zu diesem Kommentar

@Tom

Der Reifen ist nicht so gut geeignet für die Straße weil er eine lange aufwärmphase hat... schlechten kaltgrip zeigt...im regen schlechter ist wie andere Reifen...kaum profil hat...und eine hohe betriebstemperatur brauch...

Seit ihr eigentlich Wahnsinnig? Bitte lest den Thread richtig durch ich habe nur meine Meinung geäußert, auch wenn diese dem einen oder anderen nicht passt muss er mich nicht gleich beleidigen.(siehe Seite 1) Also wenn hier einer Stunk sucht dann bin nicht ich das sondern fschwirk, der witziger weise mit einem wirklich mehrwertfreien Beitrag mir das selbe suggerieren wollte.

Ich könnt mich am "A...lecken"!

Ein weiterer qualifizierter Beitrag von dir!

Jeder der nicht deiner Meinung ist, versteht ja sowieso nichts (siehe Fahrwerksthread). Du bist ja der Superexperte auf jedem Gebiert.

Mal ne Frage: Hast du überhaupt einen Führerschein bzw ein Motorrad? Nach deinen Kommentaren zu urteilen steckst du nämlich noch mitten in der Pubertät!

Cheers

Tom

Link zu diesem Kommentar
Gast Tina1098

@ Odensack:

Es ist immer wieder erstaunlich, wie Du hier Deine Meinung als Wissen verkaufen möchtest. Selber mit der Duc noch nicht auf der Renne gewesen:

Seit ich die Ducati hab nicht mehr... davor war ich mit einer ZX10R 04 und PiPo (ohne CT) Reifen auf Rennstrecken unterwegs...

aber zur Fahrwerkseinstellung der Duc auf der Renne wichtige Meinungen haben:

eine härtere feder macht sinn auf einer rennstrecke mit vielen highspeed bögen und entspechender darauffolgender starker bremsleistung und du die serienfeder ständig ans limit bringst trotz harter dämpfung...aber handling vorteile pauschal über das gesamte einsatzspektrum wirst du nicht haben...

ps: es hat alles seine nachteile

oder auch:

MAN BRAUCH AUCH EINE HÄRTERE FEDER WENN DIE GABEL STÄNDIG BLOCKIERT ODER Z.B IN ASSEN AUF DER RENNSTRECKE(weite bögen) ODER KURSE MIT HEFTIGEN BREMSZONEN!!!!!

und dann selber auf der Renne mit `nem Pipo fahren und den Supercorsa als schlecht bezeichnen:

zB war der pirelli supercorsa pro alles andere als ein sicherer strassenreifen, als die 1098 erschien...... der normale PiPo ist erschienen zu einer zeit als die motorräder(4zylinder) schon weitaus mehr spitzenleistung hatten als die ducati jetzt...war damals ein superguter reifen und soll jetzt schlecht sein???????? als ob man sich sofort hinpackt mit dem reifen"LOL"...

Es gibt hier ja einige im Forum, die regelmäßig Rennstrecke fahren und zwar schnell  ;D, die schreiben komischerweise nicht so viel Unsinn.

Du darfst Dich übrigens geschmeichelt fühlen, ich verschwende selten soviel Zeit mit Deppen.

und tschüss

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Hab ich je hier einen beleidigt der nicht meiner meinung war???? Wenn dann habe ich diskutiert das werde ich ja wohl noch dürfen in einem forum oder?? BITTE MACH DEN KOPF JETZT ZU!! Und dieser Thread ist der erste wo ich langsam ausfallend werde..weil das hier anscheinend so läuft.... erst beleidung durch tina im FW thread und hier die andere scheisse von fschwirk...nicht einer meinung sein ist das eine aber persönlich zu werden ist das andere... das ist für mich pubertierend

Link zu diesem Kommentar

Hab ich je hier einen beleidigt der nicht meiner meinung war???? Wenn dann habe ich diskutiert das werde ich ja wohl noch dürfen in einem forum oder?? BITTE MACH DEN KOPF JETZT ZU!! Und dieser Thread ist der erste wo ich langsam ausfallend werde..weil das hier anscheinend so läuft.... erst beleidung durch tina im FW thread und hier die andere scheisse von fschwirk...nicht einer meinung sein ist das eine aber persönlich zu werden ist das andere... das ist für mich pubertierend

"Ihr könnt mich am A... lecken" fasse ich schon eher als Beleidigung auf...

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

Ich hab den Supercorsa in bezug Strassentauglichkeit schlecht gemacht!!(Nicht rennstrecke) für die ist der super.... bitte lerne lesen...

Ich habe allgemeine fahrwerktipps gegeben...wie du sie auch auf dem link dazu gefunden hast (da steht auch nicht wenn du eine ducati hast dann musst das so machen) das waren grundlagen ...GANZ ALLGEMEIN

Danke nochmal das du soviel zeit für mich verschwendest!

Link zu diesem Kommentar

Es ist immer sehr schwierig, dass auch der schnell geschriebene Satz auf der anderen Seite so angenommen wird wie er auch vom Schreiber in seiner aktuellen Stimmungslage gemeint war.  So können sich natürlich einzelne Themen gewaltig aufschaukeln.

Guter Tip bei emotional geführten Beiträge :  Den Beitrag nochmal durchlesen, sich wenn möglich in die andere Situation versetzen und erst nach einem gewissen Zeitpolster das Mail versenden.......

Meine Erfahrung zum PiPo:  Auf der Landstrasse gut, Im Regen schlecht und gegen Ende sehr gefährlich, da der Gummi in der Mitte verdammt hart wird. Hohe Laufleistung.  Gesamt gesehen aber ein guter Reifen, da die Vorteile einfach überwiegen.

Link zu diesem Kommentar

"Im Regen schlecht" kann ich überhaupt nicht behaupten.

In Oschersleben habe ich bei nasser Strecke und angefahrenen normalen PiPos alles überholt.

Das wäre mir mangels Erfahrung und Fahrkönnen im Trockenen dort nie gelungen.

Aktuell komme ich gerade zurück aus den Vogesen, wo ich mit meiner PiPo bereiften Bergziege auch im Regen gefahren bin.

Lange Rede, kurzer Sinn: Bei Regen ist der PiPo, egal ob normal oder 2CT, der beste Reifen.

Allerdings werde ich meine Duc nun mit Diablo Rosso ausrüsten, aber mit der fahre ich ja auch nicht im Regen  ;D

Gruß

Torsten

Link zu diesem Kommentar
Gast Flying Ducman

Die Meinung, dass der Michelin PiPo (egal ob mit oder ohne 2CT) im Regen schlecht sein soll kann ich ebenfalls nicht teilen. Habe beide Michelin's (mit und ohne 2CT) auf meiner 996 auf der Straße und auf der Strecke sowohl im Regen als auch auf dem trockenen testen können.

Fazit:

Sehr geiler Alltagsreifen, sowohl im Regen als auch im Trockenen. Auf der Strecke gibt es bessere Reifen.

Was mich ein wenig bei diesen Reifen stört ist der Grenzbereich. Der Reifen rutscht weg ohne Ankündigung und da steh' ich nicht so drauf.

Deshab bin ich jetzt auf den Conti Sport Attack gekommen, aber der Bericht darüber findet ihr in einem anderen Thread "Reifenempfehlung 1098".

Link zu diesem Kommentar

Es ist immer sehr schwierig, dass auch der schnell geschriebene Satz auf der anderen Seite so angenommen wird wie er auch vom Schreiber in seiner aktuellen Stimmungslage gemeint war.  So können sich natürlich einzelne Themen gewaltig aufschaukeln.

Guter Tip bei emotional geführten Beiträge :  Den Beitrag nochmal durchlesen, sich wenn möglich in die andere Situation versetzen und erst nach einem gewissen Zeitpolster das Mail versenden.......quote]

*thx*

Moin

meine Erfahrungen mit dem PiPo im Regen sind auch nur positiv. Jahrelang bin ich die Bridgestone BT56 und BT010 gefahren. Auch sehr gute Reifen im Regen aber der PiPo schlägt sie deutlich! Ich kann mir kaum noch eine Steigerung vorstellen. absolut sicher beim Beschleunigen,Bremsen und auch in den Kurven.

Der Diablo Sp dagegen wirkt im Regen sehr indirekt,leicht kippelig. So,als ob man permanent Aquaplaning hätte. Wegen der besseren Sicht fahre ich bei Regen gerne etwas schneller. Der Diablo vermittelt ab 120 Km/h,gerade beim Überholen,irgendwie so ein leichtes Abfluggefühl.

Gruß Siggi

edith: sorry,irgendwie hat das mit dem Zitieren nicht richtig geklappt! :-[

Link zu diesem Kommentar
Gast Flying Ducman

Letztendlich ist es doch so bei der ganzen Reifendiskussion, dass es wie beim Sex ist *echt?*

Der eine hat Vorlieben dafür, der andere wiederum dafür und ein Dritter hat ganz andere Neigungen... Der eine mag und kann den nächsten wiederum nicht verstehen, weshalb er dieses oder jenes gern hat, usw..

War das jetzt zu weit ausgeholt?!?! Ich denke nicht *erster*

Jetzt sind wir wieder bei den Reifen:

Schlussendlich sollte man aber hin und wieder mal über den Tellerrand hinausschauen und doch mal versuchen etwas Neues auszuprobieren, denn die Reifenentwicklung bleibt nicht stehen.

Ich für meine Seite muss gestehen, dass ich mich recht schwer tu' einen neuen Reifen auszuprobieren. Wenn man sich aber dazu durchgerungen hat einen Neuen Reifen(Marke) zu testen, dann kann man erst mitreden, und kann sein Urteil fällen.

Reifentests in Heften lese ich auch sehr gerne, weil sie eine gewisse psychologische Rolle spielen, aber auch von denen sollte man sich nicht allzu sehr beeinflussen lassen.

In diesem Sinn  *prost*

Link zu diesem Kommentar

Ich muss zu der Erkenntniss im Regen schlecht vielleicht noch ergänzen:  Motorrad K1200S, Dolomiten 10 Grad Aussentemperatur. Bei der zweiten Reifengarnitur genau das gleiche. Rutscht im Regen wie Schmierseife und ich fühlte mich überhabt nicht wohl, da das Vorderrad machte was es wollte.  Ist so. Ist aber vielleicht auch mit dem elendiglich langen Radstand der K1200S zu erklären.....

Link zu diesem Kommentar
Gast Tina1098

Ich muss zu der Erkenntniss im Regen schlecht vielleicht noch ergänzen:  Motorrad K1200S, Dolomiten 10 Grad Aussentemperatur. Bei der zweiten Reifengarnitur genau das gleiche. Rutscht im Regen wie Schmierseife und ich fühlte mich überhabt nicht wohl, da das Vorderrad machte was es wollte.  Ist so. Ist aber vielleicht auch mit dem elendiglich langen Radstand der K1200S zu erklären.....

Wie heißt diese komische Gabel nochmal ? Ich bin das DIng einmal probegefahren und hätte es am liebsten heim geschoben.  ;D

Link zu diesem Kommentar
Gast Tina1098

Hossak-Gabel ...

Das ist glaube ich ein Begriff aus dem Song "Fiesta Mexicana"  ;D

Yes !

Hossa, Hossa, Hossa, Hossa

Fiesta, Fiesta Mexicana, heut geb

ich zum Abschied für alle ein Fest.

Fieste, Fiesta Mexicana es gibt viel

Tequilla der glücklich sein läßt.

Ich wußte garnicht, daß die K1200S in Mexiko gebaut wird  ???

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!