Zum Inhalt springen

sinnvollere investition ?


DoDo

Empfohlene Beiträge

Gast Hr.H.Odensack

(Zitat) Wolli aus dem 848 Bilderthread

auf dem oberen Bild steckt eine Felge von einer Monster S4R drin - ist aber baugleich mit Multistrada, Monster S2R, späten 748ern oder 996ern zum Beispiel -, unten eine alte 916-Dreispeichen-Felge. Die Dinger passen ja auf die 848 und sind billig zu bekommen. Dass sie ein bißchen schwerer sind als die Originalräder spielt in Sachen Rundenzeit ja praktisch keine Rolle.(zitat ende)

Wolli hat Ahnung!! Ich glaube ein fahrwerk wäre die bessere investition!

Link zu diesem Kommentar

ich habe davon gesprochen, was man zuerst merkt und da setze ich mal den "normalen Strassenfahrer" voraus.

Bist Du ein Racer, der an die Grenzen geht, dann ist das Fahrwerk sicherlich sinnvoller.

Schnall die leichten Felgen drauf und Du weisst was Du richtig gemacht hast, und dass bereits in der ersten Kurve in normalem Modus.

Nein, TÜV oder so haben Carbonfelgen nicht, aber ist bei Deiner Bella alles den Richtlinien entsprechend?

Wie auch immer, für den Kurs BST Carbon Felgen ist eher selten.

... und schau mal in den Ducati Zubehör Katalog: Welchen Satz verkaufen die da wohl offiziell? Na?...

Richtig! Die BST!  *love*

p1000190w.jpg

Link zu diesem Kommentar

p1000190w.jpg

@ Guenter

Schöne Maschine hast du da  :o ;D

Wo ist die andere ?

*prost* Mike

P.s. Genau genommen ist beides nicht unerheblich , allerdings ist das Fahrwerk der Ducati nicht ganz sooooo übel. Aus dem Grund würd ich, alleine wegen der Handlichkeit, zu erst zu den leichteren Felgen greifen . Das merkt man deutlich wenn mal die Guss-Bleifüße gegen leichtere Felgen getauscht wurden.

Link zu diesem Kommentar

Hi DoDo

Mit deinen Angaben kann eigentlich keiner eine gute Aussage tätigen. Fährts du zB vornehmlich Straße oder auch Ring oder vileicht nur Straße oder nur Ring?

Fährst du auch mit Sozius oder ausschließlich alleine? Wie gut ist dein Fahrkönnen und vorallem hast du dich mal richtig mit den Schowa zeugs auseinander gesetzt?

Ich weiß das viele hier die Schowa Teile verteufeln, leider hat Ducati die auch ein bischen "verbastelt" dennoch kann man mit ein bischen Aufwand ein super Setup finden.

Gabel und Federbein sind aber eigentlich schon recht teuer. Da musst rund 3000€ für hinblättern wenn ich mich nicht ganz täusche. Die Felgen kosten neu ca. 1700€, gute gebrauchte 1200 bis 1400€.

Ich selber hab ein bischen am Fahrwerk herumgespielt und mir die Schmiedefelgen gekauft. Die merkt man schon sehr beim Fahren obwohl schon die Gusräder sehr leicht sind.

Grüße

Markus

Link zu diesem Kommentar

Das mit dem lohnen ist immer so ne Sache...

Ich für mich habs so gemacht:

1. Federn für Showa Gabel

2. Öhlins Lenkungsdämpfer (da lohnt sich der Umstieg!)

2. Schmiedefelgen drauf (und bin positiv und nachhaltig Überrascht)

Das Showa Zeug ist definitiv nicht schlecht und ausbaubar. Das Öhlins 1098 OEM Zeug wird überschätzt- wenn Du unbedingt Öhlins willst dann die FGRT803 (die passt in die Showa Gabelbrücke).

Link zu diesem Kommentar

erstmal viel dank an alle antworten :)

@imaxx

ich fahre die meisten KM auf der strasse, hab aber auch vor mal auf die renne zu gehen. fahren tu ich immer allein und meine soziusrasten liegen immer noch in OVP im schrank. ich schätze mein fahr können als gut ein.

ich habe sowohl mit zupin wie auch mit dem rooske kontakt gehabt und die zupin leute wollten 1000 ökken für den gabel umbau, der rooske war dagegen 500€ billiger..

nur ist es bei mir so, das ich mich ans fahrwerk setup selber nicht rantraue, weil ich auch keinen im bekannten kreis habe der sich wirklich damit auskennt.

wenn ich mir denn ne öhlinsgabel kaufen würde dann sowieso nur die fgrt 803.

gruß Domi

Link zu diesem Kommentar
Gast Tina1098

Domi,

um das beantworten zu können, sag doch mal, was Dir nicht gefällt an Deiner Duc.

Ist sie nicht handlich genug oder hast Du Probleme mit dem Fahrwerk ?

Wenn Du z.B. in schnellen Kurven Unruhe im Fahrwerk hast, brauchst Du keine anderen Felgen usw.

Die Frage ist ein bißchen wie:  soll ich mir einen neuen Fernseher oder doch lieber einen Kühlschrank kaufen.

Martina

Link zu diesem Kommentar

Hi Tina, 

Sowie als auch, manchmal könnte sie schon leichter um umlegen (im links rechts wechsl) gehen und ich finde sie auch in schnelleren kurven und im hanging off bissl instabiel und auch beim härteren anbremsen fängt sie teilweise an zu schwänzeln was ich nicht so prickelnd finde..

gruß Domi

Link zu diesem Kommentar

@ Guenter

Schöne Maschine hast du da  :o ;D

Wo ist die andere ?

*prost* Mike

P.s. Genau genommen ist beides nicht unerheblich , allerdings ist das Fahrwerk der Ducati nicht ganz sooooo übel. Aus dem Grund würd ich, alleine wegen der Handlichkeit, zu erst zu den leichteren Felgen greifen . Das merkt man deutlich wenn mal die Guss-Bleifüße gegen leichtere Felgen getauscht wurden.

Wem auch immer dieses Moped ist, wenn man sich die Reifen (Flanken) anschaut, sollte lieber in ein Renntraining oder Ähnliches investiert werden als wie in irgend welche teuren Edelteile. (Obwohl es geil aussieht)

Link zu diesem Kommentar
Gast Hr.H.Odensack

(Zitat)Sowie als auch, manchmal könnte sie schon leichter um umlegen (im links rechts wechsl) gehen und ich finde sie auch in schnelleren kurven und im hanging off bissl instabiel und auch beim härteren anbremsen fängt sie teilweise an zu schwänzeln was ich nicht so prickelnd finde..

Das hört sich an als ob deine Gabel zu weich eingestellt ist...Probier erstmal die irgendwo einzustellen zu lassen wenn du dich nicht traust...

Link zu diesem Kommentar
Gast Tina1098

Hi Tina, 

Sowie als auch, manchmal könnte sie schon leichter um umlegen (im links rechts wechsl) gehen und ich finde sie auch in schnelleren kurven und im hanging off bissl instabiel und auch beim härteren anbremsen fängt sie teilweise an zu schwänzeln was ich nicht so prickelnd finde..

gruß Domi

Du bist vorher ja wie ich auch Mille Factory gefahren oder? Ich finde die Duc (normale Felgen) viel handlicher als die Mille, obwohl die leichte Schmiedefelgen hatte. Was Du auf jeden Fall machen solltest, Lenkungsdämpfer tauschen. Der originale Showa  geht garnicht. Dann machen bei der Handlichkeit die Reifen extrem viel aus: Frank hatte Pipo 2 CT, ich Pirelli Corsa III, fährt wie ein anderes Moped.

ZU den Fahrwerksgeschichten: hatte ich auch. Wir fahren ca alle 2 Wochen eine bestimmte Strecke mit schnellen Kurven und Bodenwellen. Da war die Mille viel besser. Jetzt haben wir ein bisschen am Fahrwerk verändert und es geht wunderbar.

Wenn Du Lust hast, können wir ja nach unserem Urlaub mal zusammen fahren (ist dann so`ne Art Familienausflug  ;D ) und Du schaust Dir an, wie meine und die vom Frank eingestellt sind.

Sind in 2 Wochen aus Sardinien zurück.

Ciao

Martina

Link zu diesem Kommentar

@ odensack

ja das wird auch so sein, nur wenn ich bei zupin wegen fahrwerk "einstellen" nach frage, bekomme ich immer gleich ein angebot für nen fahrwerks umbau.

@ tina

war bei mir leider ne normale mille :)

die 1098 ist von der handlichkeit kein vergleich mehr zur mille, das ist klar, nur ist man dort halt vom fahrwerk sehr verwöhnt gewesen :)

ja der lenkungsdämpfer ist mir von anfang an ein dorn im auge gewesen.. dann muss er doch mal einem öhlins weichen..

können wir dann gern mal machen :)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!