Zum Inhalt springen

Gabel durchstecken


bimbes

Empfohlene Beiträge

Servus!

Meine Gabel ist vom Service zurück gekommen.

Um das Handling meiner 1198S zu verbessern, würde ich gerne meine Gabel durchstecken.

D.h. keine Ringe wären sichtbar.

Wie sieht es in der Praxis aus?

Macht sich das auf einer Geraden bei hoher Geschwindigkeit negativ bemerkbar?

Link zu diesem Kommentar

Durchstecken für mehr Handling aber weniger Grip an der Hinterachse!

Musst du die Gabel durchstecken... also mehr Ringe sichtbar.... die Stummel sind dann weiter unten.

Wenn keine Ringe Sichtbar machst, wandern die Stummel weiter nach oben.

Durchstecken, sollte man nicht machen, Wenn dann nur max 1-1,5cm

Da wie gesagt der Grip an der Hinterachse weniger wird.

Link zu diesem Kommentar

Moin,

in dem Zusammenhang eine Frage. Mag mir einer sagen, wieviele Ringe beim Standardsetup OEM Öhlins sichtbar sind? Der Vorbesitzer hat die Gabel ganz rausgeschoben, also quasi fast bündig und ich tu mich mit dem Handling etwas schwer. Würde gerne alle Einstellungen mal auf Werk haben. Hinten scheint es zu passen, sofern ich richtig gemessen habe. Vorne ist es etwas mühselig von unterer Gabelbrücke bis Oberkante Gabelholm lt. WHB zu messen.

Danke!

Link zu diesem Kommentar

Moin,

ich vermute mal, aus diesem Grund hat der Vorbesitzer die Front angehoben. Nur hab ich mich mit Handlichkeit etwas schwergetan, möchte natürlich nicht ausschliessen, dass es am Fahrer liegen könnte. Darum will ich ja erst einmal auf Werks Setup. Macht Ihr das bei eingebautem Vorderrad? Kanzel und das Geraffel vorne muss wohl runter, krieg da sonst meinen Drehmo nicht angesetzt.

Link zu diesem Kommentar

@BK98:

Ja, an die Schrauben der unteren Gabelbrücke kommt man echt schlecht ran... Die werden aber auch nur mit 14 Nm angezogen, notfalls geht das von Hand mit einem gekürzten Inbusschlüssel wenn man nicht das ganze Geraffel abbauen will.

Aufpassen - ein Kumpel hat seine Gabelbrücke ruiniert weil er die Schrauben "nach Gefühl" angezogen hat - bis es "Knack" gemacht hat...

Ich hab eine 6er Inbusnuß aus dem 1/4"-Nusskasten außen so vierkantig geschliffen das sie in den 3/8"-Drehmomentschlüssel reinpasst. Damit komme ich so grade eben an die blöden Klemmschrauben ran.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!