Zum Inhalt springen

Hitzeschutzband um den Krümmer


murks

Empfohlene Beiträge

Hallo,

was verstehst Du unter "brauchbar"? Ich hab den Auspuffstutzen am stehenden Zylinder (aber nur das erste Stück bis zum "Abwärtsrohr") umwickelt weil das Federbein immer so heiß wurde das innerhalb kürzester Zeit das Dämpferöl immer pechschwarz war und die Dämpfung nachließ. Das hat geholfen.

Gegen den warmen Hosenboden habe ich ein Alu-Abschirmblech unter das Rahmenheckteil gebastelt und die Sitzschale von unten mit selbstklebendem Hitzeschutz (mit Gewebe kaschiertes dünnes Alublech) beklebt. Das funktioniert sehr gut. Auch im Sommer bei langsamer Fahrt (was sonst immer ein echtes Problem war) bleibt die Temperatur der Sitzfläche im grünen Bereich.

Das Umwickeln der Krümmer halte ich davon abgesehen für einen rein optischen Gag. Irgendwelche Vorteile hat man davon nicht. Und bei der 848/1098/1198 sieht man es noch nicht mal.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Danke für die Antwort.

Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Verringerung der abgestrahlten Wärme des Krümmers. Der Hosenboden hat bisher keine Rückmeldung gegeben, dass es zu warm wäre. Das vorrangige Problem ist die seitlich abstrahlende Wärme auf die Beine, insbesondere das rechte. Darunter fallen das Krümmerteil des stehenden Zylinders und das mittlere Stück, in dem die Abgase beider Zylinder zusammengeführt werden, sowie das Y-Stück vor den Endschalldämpfern.

Zu den Panigales und Hitzeschutzband gibt es recht unterschiedliche Meinungen und da die Krümmerführung bei den "Alten" anders ist, wollte ich nach Erfahrungen hiermit fragen, bevor ich den halben Krümmer einwickle. Die Optik ist dabei nicht so wichtig, solange es eine funktionierende Lösung ist.

Link zu diesem Kommentar

Ok... Das rechte Bein habe ich noch gar nicht als Problemzone auf dem Radar. Komisch, manche Mopeds scheinen die Krümmer heißer zu fahren als andere...

Das Sammelrohr mit den beiden Y-Stücken einzuwickeln ist schon eine echte Aufgabe, vor allem weil da ja auch noch die Auspuffklappe mit den ganzen angeschweißten Haltern usw. im Weg. Bisher hat mir der originale Hitzeschutzdeckel da gereicht.

Ich würde sagen das es schon was bringt wenn man das erste Stück vom stehenden Zylinder bis zum "Fallrohr" einwickelt. Das ist auch gut fürs Federbein und den Ausgleichsbehälter der Bremse.

Davon abgesehen hat mich der warme Sitz irgendwie mehr gestört. Dauert aber auch bis der durchwärmt; für einen Turn auf der Rennstrecke ist das kein Problem. Erst wenn man länger fährt macht sich das bemerkbar.

Könnte auch sein dass die Töpfe dann heißer werden wenn man die Krümmer umwickelt, man also dann damit rechnen muss dass einem das Heck wegschmilzt...

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus

Ich kenn das Problem so nicht, bei meiner 1198 hab ich das so nicht. Bei mir habe ich nur vom

liegenden Zylinder bis zum Ende Bug mit hitzeschutzband gewickelt.

Gut ich hab auch den 70er Krümmer drauf. Der hat mir meiner Orginal Bug verschmort und durch

gebrannt. Und sogar den großen Bug der da mehr Platz hat. Zwar nicht so doll aber man kann es doch wieder sehen. Was mich auch schon wieder sehr nervt.

Aber da Ober wo du das hast hab ich kein Ärger mit dem Krümmer und dem Bein.

Ich mach dir am Dienstag mal Bilder davon was ich gemacht habe.

Als Rath zieh dir lange Sachen an und Handschuhe und auch nas machen ist super das hilft.

Und dann aus Problemer mehr kann ich dir nicht sagen.

Gruß Marc

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!