Zum Inhalt springen

Montageständer Gabelausbau


Empfohlene Beiträge

Hab mir vor über einem Jahr den hier gekauft http://www.demon-tweeks.co.uk/motorcycle/bike-specific-stands-lifts/warrior-spider-stand bin ich eigentlich sehr mit zufrieden obwohl ich sagen muss das bei den Temperaturen zur Zeit (Garage ist kalt) der Dämpfer recht schwergängig ist.. geht natürlich auch ohne den Dämpfer aber zum ablassen des Motorrades ist das schon recht cool wenn man das nicht alles am Hebel halten muss.

Link zu diesem Kommentar

Ich glaube die Aussage "Murks" bezog sich auf die reine Methode nen Ständer in die unter Brücke/hinterrsdständer zu benutzen und wollte damit auf den zentralständer verweisen.

Nicht direkt auf das Produkt bursig.

Und sicher ist der zentralständer die bessere Lösung, auch wenn ich da weder bursig noch Constanzes bevorzugen würde, aber die Lösung mit 2 separaten Ständer funktioniert auch gut.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Teil ist da, erster Eindruck......... Murks! Leider!

Anleitung ist von einer S1000RR. Yay. Mag sein, dass nicht jeder eine Anleitung braucht, mir hätte eine passende viel Zeit erspart! Sowas ist für mich ein No-Go und kotzt mich einfach tierisch an!

Warum muss der Halter eigentlich links befestigt werden? Ich muss hierfür den Bolzen aus dem Schwingenlager rausdrehen und dann von rechts wieder einsetzen, sowie den Bolzen unterhalb davon (Steinigt mich nicht, weiß nicht genau was das ist!) einmal umdrehen, da die untere Halterung aufgrund des Innendurchmessers nicht draufpasst. Warum also nicht von rechts befestigen? Da würs nur heißen Mutter ab, Haltebolzen einschrauben, untere Halterung über die Mutter ziehen und dann sollts gehen. Ach verdammt! Hab was vergessen! Die Gewindesteigung vom Haltebolzen stimmt mit der des Schwingenlagerbolzens nicht überein. Festschrauben ist erstmal nicht, jetzt heists nachbearbeiten! Im Anhang sind ein par Bilder, damit jeder weiß, was ich mein:

1. Bild: Schwingenlagerbolzengewinde auf den der Befestigungsbolzen aus Bild 3 geschraubt wird

2. Bild: Untere Aufnahme für Haltebolzen

3. Bild: Befestigungsbolzen für Bild 1 (mit falscher Steigung...)

4. Bild: Haltebolzen für unten. Und der passt Aufgrund des Innendurchmessers nur auf die rechte Seite.

Mach ich was falsch? Wenn ja, erleuchtet mich bitte...

Danke

Link zu diesem Kommentar

Endgültiges Fazit:

Der größte verf**te Scheißdreck überhaupt! Mopped steht alles andere als Stabil, beim Aufbocken kippts rüber, da hast Angst, dass es fällt. Winkel kannst nicht verstellen, da die Verstellmutter so eng am Arm anliegt, dass du garnicht Schrauben kannst. HAB DAS TEIL MIT BENZIN ÜBERSCHÜTTET UND ANGEZÜNDET!! Das wars mir Wert!

Dennoch Danke an Stader, der mir viel geholfen hat mit dem Ding. Aber meins passt vorn und hinten nicht und bringt meinen Puls einfach nur auf 200. Fazit von mir: Finger weg! Lieber richtig Geld ausgeben und was gescheits kaufen!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!