Zum Inhalt springen

1098 R Komplett Umbau


Duc.848

Empfohlene Beiträge

Mach ich Selber. Nur bin ich noch auf der Suche nach teilen. Zieht sich alles etwas.

RS Getriebe gibt's ja auch nicht beim ATU

 

 

Schwinge ist jetzt endlich mal fertig mit allem lagern, Schrauben etc...

 

fall jemand ne neue RS Umlenkung will, hab noch eine hier liegen 

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

Link zu diesem Kommentar
Am ‎07‎.‎07‎.‎2016‎ ‎17‎:‎01‎:‎01 schrieb Duc.848:

Ich war auch erst das zweite mal im Leben auf der RS und hab gerade mal 3000km Fahrpraxis mit der 848... Vorher hatte ich kein Bike....!

 

Da ist das mit 205ps 150nm und ohne TC auch nicht ganz so einfach... 

Bin 1.51,1 gefahren und das denk ich ist sehr gut für den Anfang... Fahren ja manche nach 5 Jahren noch nicht schneller ....

 

 

Manche aber schon in der 5. Runde :)

Link zu diesem Kommentar
Am 10. August 2016 um 09:11:35 schrieb V2 Leitwolf:

A, was sollen denn 2 so Schrauben bei dir kosten? Genauso abgehoben wie bei forza?

B, wenn du deine RS Schwinge noch nicht wieder verbaut hast, wiege sie doch bitte mal und wiege auch mal eine deiner normalen schwingen, würde mich mal interessieren wie viel die RS mehr wiegt.

 

Kosten kann ich erst sagen wenn ich mehrere gemacht habe.

aber das werd ich schon so machen das es normale Preise sind und nicht 180€ pro Schraube :::::;).

 

was das ganze Zeug wiegt muss ich mal schauen. Renoviere momentan die ganze Werkstatt und fast alles ist in Kisten verstaut.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Jetzt mal ernsthaft: Es wird doch Keiner an einer RS-Schwinge rumfräsen, oder?

Die Ausfräsung dient dann der Gewichtsersparnis, oder hat die noch einen tieferen Sinn? Auf dem Bild sieht es allerdings tatsächlich aus, wie nachträglich gefräst, auch weil der Bereich nicht schwarz lackiert ist.

Klärt mich bitte auf, ich will heute noch mehr lernen.:P

Ralf

Link zu diesem Kommentar
Am ‎13‎.‎07‎.‎2016‎ ‎22‎:‎26‎:‎05 schrieb Duc.848:

Heute den ganzen kabelbaum geöffnet und alles unnötige entfernt.

ging mir nicht ums Gewicht sondern darum das keine blind Stecker rum hängen und einfach alles sauber aufgeräumt ist.

 

die dicken Kabel zur Batterie hab ich gegen 1,5qmm getauscht da der Anlasser auch raus kommt und düse dann unnötig sind,

ladekabel hab ich mir so rein gemacht das ich übers Dashboard die Batterie laden kann, fehlerspeicher auslesen und auch Map vom dash ändern.

wenn der fertig ist Stelle ich mal ein Bild rein. Total geil wie einfach das alles zu zerlegen ist wenn da nicht überall so fuck kabel durchlaufen....

 

wenn das auch jemand haben will kann er mir den kabelbaum gerne senden.

Hab hald die Kabel nicht nur Abschnitten sondern komplett entfernt. Auch die Relais für Lüfter, Licht etc,

 

 

 

 

 

image.jpeg

image.jpeg

Wäre es dir möglich den ganzen Vorgang vom Kabelbaum bereinigen ein wenig detaillierter zu beschreiben?

Braucht man da nur Zeit oder auch spezielles Fachwissen?

Bei den Steckern die komplett nicht benötigt werden tu ich mir ja relativ leicht, aber was passiert bei Steckern wo einzelne Kabeln dran bleiben sollen (z.B. linke Lenkerarmatur)? Die anderen einfach abscheiden und die Pins als Korrosionsschutz drinnen lassen?

 

MfG amade

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden schrieb amade:

Wäre es dir möglich den ganzen Vorgang vom Kabelbaum bereinigen ein wenig detaillierter zu beschreiben?

Braucht man da nur Zeit oder auch spezielles Fachwissen?

Bei den Steckern die komplett nicht benötigt werden tu ich mir ja relativ leicht, aber was passiert bei Steckern wo einzelne Kabeln dran bleiben sollen (z.B. linke Lenkerarmatur)? Die anderen einfach abscheiden und die Pins als Korrosionsschutz drinnen lassen?

 

MfG amade

Ich kann dir anbieten den Kabelbaum zu mir zu senden und ich mache dir das, alles jetzt detailliert zu schildern ist mir dann doch zu viel. Dafür gibt es leider kein Rezept. Hab mich auch nur mit dem Schaltplan hingesetzt und geschaut was ich brauche und was nicht.

 

stecker abschneiden kann jeder voll Pfosten, das Problem liegt wie du selbst sagt darin das viele Teile miteinander verbunden sind du wissen musst was später noch funktionieren muss und was nicht.

 

sobald ich über den Winter meinen Motor fertig hab und er mit dem Kabelbaum läuft biete ich das gern an für andere zu machen. Nur bevor ich das getestet hab kann ich nichts dazu sagen, kann ja auch sein das mir ein Fehler passiert ist 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb V2 Leitwolf:

Soweit sind wir jetzt auch schon.

jetzt wollen wir wissen wozu diese ausfräsung is.

Das kann ich dir auch nicht beantworten. Wieso hat das RS motorgehäuse der neueren kein zweites schauglas mehr....?

da wurde hald wieder irgendetwas verändert und gut ist.

wegen dem Gewicht ist die Aussparung definitiv nicht !dafür wäre sie zu klein und an der falschen Stelle.

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb V2 Leitwolf:

Soweit sind wir jetzt auch schon.

jetzt wollen wir wissen wozu diese ausfräsung is.

Soweit ich weiß ist es um besser an die Schraube ranzukommen. Mehr konnte ich auch nicht herausfinden. Weiß nur dass es insgesamt 3 verschiedene Schwingen gab. Die erste hat es aber nie über den Prototypen Status hinaus geschafft. 

LG

Link zu diesem Kommentar

...hab mir das nochmal angschaut und ich behaupte das die Ausfräsung dazu da ist, genügend Freigang für den Ausgleichsbehälter vom Federbein zu haben wenn man eine lineare Umlenkung und das dazu passende gekürzte Federbein verbaut. Dann kommt nämlich der Ausgleichsbehälter ein ganze Stück tiefer und beim Einfedern kommt die Schwinge hoch und dem Federbein nochmal näher.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb lunschi:

...hab mir das nochmal angschaut und ich behaupte das die Ausfräsung dazu da ist, genügend Freigang für den Ausgleichsbehälter vom Federbein zu haben wenn man eine lineare Umlenkung und das dazu passende gekürzte Federbein verbaut. Dann kommt nämlich der Ausgleichsbehälter ein ganze Stück tiefer und beim Einfedern kommt die Schwinge hoch und dem Federbein nochmal näher.

Gruss

Kai

Nur stößt das federbein auch bei der nicht ausgefrästen da nicht an.

kann es mir wirklich nur erklärt um besser an die Schraube ran zu kommen. Von der beite her würde es auch passen um da direkt mit ner Ratsche oder drehmomentschlüssel ansetzten zu können.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
vor 8 Stunden schrieb YPVS:

Ne Frage ist das der R Motor der vom mario ioannoni aufgebaut wurde?
Warum zerlegst Du den schon wieder? Oder ist das ein 2. Motor

Warum ich ihn zerlege...

 

-RS Getriebe kommt rein, (altes Getriebe war fertig.

-RS Lima 

-Anlasser raus

-Kupplung von pramac 

-neue Kolben (Omega RS)

-neue Zylinder 

-neuer Lima Deckel 

Etc....

 

die R wird mit neuteilen zur RS aufgebaut und da kommt dann auch kein gebrauchter Motor rein.

 

 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

TTX36 mal etwas anders 

-GP ADJUSTER 4mm statt 2,5mm zum einstellen.

-Kolbenstange hohlgebohrt und TIN beschichtet

-Preload Adjuster pneumatic

-Anschlag Gummi kurz

-staubschutz innen entfernt (weniger Reibung)

-Sonderangefertigte top out Feder 

 

 

FGR100 mit sonderangefertigter top out Feder.

 

wer Interesse an solchen teilen hat einfach mal ne Mail schreiben. Teile werden bis auf die GP Adjuster eigens angefertigt.

 

IMG_3807.JPG

IMG_3808.JPG

IMG_3809.JPG

IMG_3810.JPG

IMG_3825.JPG

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!