Zum Inhalt springen

Motorentausch Panigale


Søren Hofmann #85

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe mir ne Panigale 1199S Bj.13 für die kommende Racingsaison zugelegt.

Nun habe ich in der Vergangenheit schon schlechte Erfahrungen mit der Standfestigkeit von 1200er Duc-Motoren gehabt.

Da ich diese Saison einiges vor habe, will ich mir nen Ersatzmotor zulegen, dass ich quasi flexibel bin falls was kaputt geht.

Jetzt meine Frage:

Kann man ohne Probleme ein 1199R oder 1299 Motor in eine 1199S einbauen?

Gibt es keine Probleme mit Elektronik/Quickshift etc...?

Kennt Ihr wen im süddeutschen Raum, der einen Motorentausch kurzfristig und zuverlässig machen kann?

Falls kompatibel, können an der Stelle auch gerne Angebote gemacht werden  :AAE414:

Gruss

Søren

Link zu diesem Kommentar

1199 R Motoren bis einschließlich 2014 kompatibel mit der 1199 S Elektronik bis aufs Mapping.

Die Motoren von Panigale R (ab 2015) & 1299 sind nicht ohne weiteres (komplett andere Elektronik) kompatibel mit ner 1199S.. Müsste man dann halt komplett inkl. ECU, Kabelbaum, etc. umbauen. Ob die Drosselklappen anders sind, weiss ich allerdings auch nicht.

Wenn du nen standfesten 1199 (Standard) Motor willst, bau Carrillo Pleuel ein und lass ihn ordentlich einstellen (Steuerzeiten etc) und das Ding sollte ohne weiteres halten.. Oder aber du kaufst einen 1199R Motor (z.B. von Kämna), der wäre dann halt fertig.

Ich hatte das auch vor, meiner hält aber bereits seit 2 Jahren.. Ich mach erst was wenn die Kiste hochgeht..  ::::::D

Kurzfristiger Motorentausch oder Aufbau ist gut, die Leute die richtig Ahnung haben von Motorenumbauten und "Tuning" sind normal ausgebucht wie sau.. Kannst Glück haben, aber normal macht man sowas im Winter. Der reine Motorentausch ist auch kein Problem.. Wenn du bisel schrauben kannst dann schaffst du das auch alleine. Ordentliches Werkzeug und Ständer natürlich vorausgesetzt.

Link zu diesem Kommentar

Merci für die Info. 2 Jahre halten, was heisst das bei dir? Also ich hab diese Saison 45 Tage Rennstrecke gebucht bisher :o

45 Tage?  :AE40D: Heftig.. Du musst ja Zeit haben..  (ok)

Naja bei der "Belastung" solltest du dir wirklich Gedanken um einen Ersatzmotor machen.

Link zu diesem Kommentar

Hey Sören,

der 1299 Motor hat einen anderen Gangsensor an einer anderen Position am Getriebe. Hab aber nicht gemessen ob die Signale der Sensoren gleich sind. Ansonsten kannst du alle 1199/S/R untereinander tauschen. Motor tauschen kann ich beim mir in der Werkstatt problemlos machen. Motortausch dauert einen guten Arbeitstag. Kannst ja mal durchrufen. Nummer hast du ja.

Gruß

Daniel

Link zu diesem Kommentar

25 Urlaubstage + Wochenenden nutzen, dann kommt das hin  (rock) In zwei Jahren habe ich Familie und Kinder, dann ist das vorbei mit egoistisch sein Ding durchziehen  :AAE413: Kanns nur jedem empfehlen mal ein Jahr zu machen, worauf man Bock hat!!! Danke für Eure Tipps. Daniel, wenn du jemand weisst der nen R-Motor hat, sag Bescheid. Ich meld mich mal bei dir.

Grüssle

Søren

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Jahre später...
Zitat

der 1299 Motor hat einen anderen Gangsensor an einer anderen Position am Getriebe. Hab aber nicht gemessen ob die Signale der Sensoren gleich sind. Ansonsten kannst du alle 1199/S/R untereinander tauschen. Motor tauschen kann ich beim mir in der Werkstatt problemlos machen. Motortausch dauert einen guten Arbeitstag. Kannst ja mal durchrufen. Nummer hast du ja.

hat jemand das Problem gelöst?

habe in meiner 1199 jetzt einen Motor verbaut an dem das Loch zum Einschrauben des Gangsensors, Motor hinten rechts, fehlt.

Möchte jetzt das neuere System der 1299 verbauen, Sensor außen auf dem Deckel der Schaltwalze.

brauche dringend eine Lösung sonst wird es nichts mit "Zünd in den Mai"!!!

Link zu diesem Kommentar

Hi hab bei mir 1199S einen R Motor der neueren Generation ab 2015 verbaut. Auch der hatte natürlich kein Loch mehr  für den Gangsensor und hab da den Gangsensor der R Modelle, verbaut und  man muss dann die Gaenge im BBS neu anlernen.

da das Kabel von neuen Gangsensor etwas kürzer ist muss man das von der linken Seite under den Thermostat, auf die rechte Seite zu Kabelbaum legen.

wenn du alles auf neueste Elektronik umbaust braucht es einiges mehr an Teilen.

 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb dl20sch:

d.h. ich kann einen R Motor ohne Probleme (mit der Anpassung des Gangsensors) in eine 1199 verbauen?

Einen R Motor nach BJ 2015, ja das geht. Der Gangsensor der R hat den gleichen Stecker.

Ok, ich würd mir dann auch noch das Steuergerät von Motor mit der der zur R passenden Mapping, versehen lassen. Das muss schon noch sein.

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 53 Minuten schrieb lunatic:

...........ich saß grad eine Woche weinend in der Werkstatt, weil keiner eine Lösung wusste.

Ich schraube den Sensor einfach an (welche Seite nach unten und auf wieviel Uhr muss das Kabel stehen?) fahre zum Ducati Händler und der lernt das Dingens an!?

Weis jetzt natürlich nicht was du schon alles getauscht hast.

Wenn du einen neueren R Motor hast wo der innen auf der Schaltwalze das Magnet liegt, außen das Teil ist ja nur ein Sensor, ja dan geht das.

Kabel muss nach oben, weg laufen, sieht man hier zwar fast nicht ha aber kein anderes Bild da.B5DF17D1-4C4C-4A41-B88B-096D78196ED1.thu

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Jahre später...

Hallo zusammen!

Ich grabe den Thread mal raus, da ich exakt das gleiche vor habe. Habe nun auch den 1199R Motor der neuen Generation eingebaut und den Gangsensor mit der TN 55243522A dran.

Muss ich den noch in der BBS anlernen?

@Obelix hast du die ECU bzw. das Mapping geändert oder geht das mit dem Standardmapping der 1199? Meine klingt damit sehr komisch, zu viel Standgas etc.

Link zu diesem Kommentar

Moin, du kannst es ohne Anlernen versuchen. Wenn aber im Dash die Anzeige Neutral hin und her flackert obwohl Gang drin ist, musst du mit DDS halt anlernen.

Passiert auch manchmal bei 1299/959 einfach so, ohne dran geschraubt zu haben.

Gangsensor neu angelernt und dann war Ruhe.

Gruß, Ulli

Link zu diesem Kommentar

Hallo, wie schon Ulli848 schrieb, anlernen nicht notwendig, im Normalfall.

Allerdings hab ich die dann nicht mehr mit der der Standart ECU betreiben--> hab da auf die ECU ein von Berni überarbeitetes R-Mapping drauf spielen lassen, auch passend fuer den Auspuff. 

Übrigens , die ECU hätte ich noch, Falls interesse besteht 

Gruss

Link zu diesem Kommentar

Ach, habe den falschen Gangsensor dran gebaut, so ein viereckiger von der Superleggera, brauche aber den von der 1299. Das erklärt den Fehler im Dash, erstmal neuen geordert... ;) 

@Obelix mit der Standard ECU läuft die auch ganz merkwürdig, stimmt. Cool, hast eine PM.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!