Zum Inhalt springen

Schaltautomatik an der Duc ??


Zyro*

Empfohlene Beiträge

Hallo Leutz,

was haltet ihr von der Schaltautomatik?

Was soll den das von Vorteile bringen?

Ist nicht meine Duc, bin auf der Suche und da habe ich eine gefunden mit so was, sieht irgendwie komisch aus, nicht gerade stabil

hat jemand Erfahrungen damit

Lg

gsebfdh.th.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hab auch den Quickshifter in Verbindung mit dem PCIII. Bin sehr zufrieden, aber nur auf dem Kringel zu gebrauchen. Auf der LS sinnlos. Meiner funzt ab ca 6krpm und >50% Gas. Gibt auch welche die schon früher schaltbar sind, doch der Sinn des QS ist ja das schnelle schalten beim heizen.

Also ich würd mir sofort wieder einen zulegen. Einen QS aber nur in verbindung mit PC, ansonsten gibts günstigere Lösungen.

Gruess Junior#3

Link zu diesem Kommentar

Also beim runterschalten benutzt man die Kupplung immernoch. Auf der Landstrasse fahre ich eig. Immer mit Kupplung beim hochschalten, nur mal beim "Triebausleben" schalte ich mit QS. Ist also beides ohne weiteres möglich.

Auf Kringel nur mit QS hochschalten. Funzt auch Perfekt.

Würd noch schauen wie du deine Schaltung haben möchtest, 1-runter oder 1-rauf.

Je nach dem brauchst du einen Zug- oder Drucksensor.

Link zu diesem Kommentar

Auf der Landstraße ist das fast komplett sinnlos: Eigentlich funktioniert das nur bei Vollgas und bei höheren Drehzahlen beim Hochschalten.

Beim Rumschwuchteln auf der Landstraße kommt das ja nun nicht alle 10 Sekunden vor wie auf der Rennstrecke.

Auf der Rennstrecke möchte ich den KOMFORT nicht mehr missen. Einfach rauftreten auf den Schalthebel und schon ist der nächste Gang drin. Sehr entspannend.  ;D

Link zu diesem Kommentar

@nos-hubse: QS wird mit PCIII auf dem Prüfstand sauber eingestellt. Meine Unterbrechungszeit ist glaub so 60-65ms.

Aber wenn du nur einen Schaltautomaten willst, gibt es günstigere Lösungen als den QS. Der QS macht nur Sinn in Verbindung mit nem PCIII, ansonsten muss man noch krimskrams dazu kaufen.

Also einen gewöhnlichen Schaltautomaten gibt es z.B. in CH bei http://www.asr-racing.ch/

der sollte noch recht gut sein.

Der DP ist überteuert...

Gruess Junior#3

Link zu diesem Kommentar

Mit einem QS ist es aber auf der Rennstrecke ein bisschen stressfreier  *helm*

nicht nur stressfreier sondern auch ruhiger ... Bsp sind bei Anstiegen und Beschleunigung ist soviel Druck am HR, dass mit QS keine weiteren Ruckler, oder Schläge ans HR kommen. Das heisst nicht nur stressfreier, sondern auch noch viel ruhiger und zügiger :D

Macht aber erst Sinn so ab 6k rpm und min. 60% Klappenstellung ... Also echte Beschleunigung. Für Strasse eher ungeeignet oder aber nicht lohnenswert.

Link zu diesem Kommentar

Naja, wenn man die Unterbrecherzeit falsch einstellt kann es schon zu Getriebeschäden kommen,

ansonsten gibt es nichts was dies begünstigen sollte. 

Wenn man die Leistung für sagen wir mal 80ms zurück nimmt, reicht das locker für einen flotten Gangwechsel ohne das

Getriebe zu zerstören.

MFG

Ecotec

Link zu diesem Kommentar

Moin !

Gibt da etwas neues der Tellert CTS7 Schaltautomat :Der CTS7 realisiert die schnellste und effizienteste Schaltzeit bei GLEICHZEITIGEM perfektem Schutz des Getriebes.

http://shop.durbahn.de/shop/de/bikes/Ducati_-_848__and__1098__and_S_and_R?bikecat=73

http://www.tellert.de/

Ich habe einen Tellert CTS2000 schon etwas in die Jahre gekommen aber geht perfekt, hatte ihn an einer 996 - 998s - 1098s und jetzt 1198s.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hab auch den DP. Nach dem Einbau hab ich von den Getriebeschäden mit dem Ding gehört. Mein Händler schwört auf den QS.

Hab meinen auf 40ms gestellt, so ist das schalten bei mir seidenweich.

Allerings frag ich mich wie sich Ducati vor der Garantie drücken will beim Einsatz von offiziellem Zubehör ? Ich behalt das auf jeden Fall im Auge.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!