Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stephan

Lenkkopflager Hypermotard SP 821

Empfohlene Beiträge

Hi Leutz,

mein Lenkkopflager ist nach 12000 KM hinüber :(

hat jemand ein Tipp wo ich etwas gescheites her bekomme und das vor allem länger hält ?

jemand schon ähnliche Probleme gehabt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Lenkkopflager die da Serie verbaut werden sind alle Schrott.

wechsle auf ein vernünftiges kegelrollenlager z.b. von All Balls.

bekommst du hier aus m Forum von Dirk:

http://www.italobike-performance.de/Fahrgestell/Lager/Ducati/All-Balls-Racing-Lenkkopflager-Set-fuer-viele-Ducati::1365.html?tpl=mobile

 

Da wäre aber ein geeignetes Werkzeug um das Teil im steuerrohr zu platzieren angebracht. Hab mir dazu selber was gebaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab auch die AllBalls in die SF.

@Stefan: Werkzeug? Hab das Lager warm gemacht,Lenkrohr gekühlt,Lager drauf,altes Lager drüber,passendes Rohr drüber geschoben,2 gefühlvolle Schläge,sitzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok danke für den Tipp (ok)

@ Stefan, reicht doch eigentlich ne lange Gewindestange mit 2 alten Lager oder Nuss mit dem Durchmesser vom neuen Lager oder ?

Ist das Lenkrohr innen ausgedreht im Bereich des Lagersitzes ? Ich mein gibts da ein Anschlag zwecks dem exaktem Maß ?

@ Idaka, Du meinst sicher umgedreht, Lenkrohr warm machen und Lager kühlen :::::;) Mach das auch immer wenn ich Motorlager an meinen Modellmotoren wechsle, da leg ich die Lager ins Gefrierfach und die Gehäusehälften kommen in Backofen. Ist natürlich mit einem Hyperrahmen etwas sperrig ::::::D

bearbeitet von Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Müsste reichen, hab mir aber 2 Aufsätze gedreht um die Lager Schalen dann mittels der gewindestange rein zu drücken. Damit geht's auch ohne tempern.

würde aber zusätzlich das ganze warm/kalt machen und das Werkzeug zum fixieren nutzen.

Könnte dir das Teil auch mal schicken. Liegt hier eh nur rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, komm dann ggf. auf dich zurück wenn ich mal Bock hab das Ding zu zerlegen. 

Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum lässt Du das nicht den Händler machen, das kann doch nicht die Welt kosten, oder? Lager kannst ja mitbringen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja.... Alles vorne rum weg und wieder ran bauen ? Schätz mal mit Lagerwechsel 2 Stunden werden die auch verrechnen. Nee das trau ich mir schon selber zu  Ausserdem lernt man vielleicht noch was dazu und Schrauben tu ich ja eigentlich gern, aber nur bei schlechtem Wetter  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon krass nach 12.000 km fratze...

Bin ja schon viele Kilometer mit einigen Maschinen gefahren, aber ein Lager war noch nie unter 40.000 km im Eimer.

 

Wie haste denn eigentlich bemerkt das es Schrott ist ? Welche Anzeichen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hat nach meiner letzten größeren Ausfahrt im vorderen Bereich beim Lenker leicht hin und her bewegen so komisch geknarzt als würde irgendwo was leicht Scheuern. Dachte zunächst das kommt von der Gummilagerung vom Lenker/ obere Gabelbrücke und hab es mit etwas Sprühöl probiert, leider ohne Erfolg. War dann heute bei meinem Duc Händler meine WDW Tickets holen und dann hat er mal hingeschaut. Das ganze üder den Seitenständer gedrückt damit die Gabel entlastet ist und dann hab ichs beim leichten links und rechts drehen der Lenkung bemerkt wie es an einer Stelle hakelt, vermutlich im unteren Lager. 

Ursache kann ich nur mutmaßen, ich denk der Vorbesitzer hat es mal zu gut mit dem Hochdruckreiniger gemeint und zu heftig drauf gehalten. Und wenns Wasser mal drinn ist will es meistens nicht mehr raus und Gammel/Rost ist vorprogrammiert. Ich sag es immer wieder, nieeemals das Moped mit dem Hochdruckreiniger waschen, das ist das pure Gift für alle Lager, bewegliche Teile, Elektronik und muss nicht sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Stephan:

...

@ Idaka, Du meinst sicher umgedreht, Lenkrohr warm machen und Lager kühlen :::::;) Mach das auch immer wenn ich Motorlager an meinen Modellmotoren wechsle, da leg ich die Lager ins Gefrierfach und die Gehäusehälften kommen in Backofen. Ist natürlich mit einem Hyperrahmen etwas sperrig ::::::D

Nein,wir haben aneinander vorbei geredet.

Lagerschalen in Rahmen hast Du recht.

Ich sprach vom Lager aufs Lenkrohr/Joch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...