Zum Inhalt springen

Leistungsloch nach 1000er Inspektion 1198s


drone

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

bin seit kurzem stolzer Besitzer einer 1198s die ich aus England importiert habe. Am letzten Freitag habe ich diese zur 1000er Inspektion gebracht und dabei auch ein 14er Ritzel einbauen lassen. Danach bin ich a 40 km Autobahn nach Hause gefahren und hatte am Pfingstwochenende leider keine Gelegenheit zu fahren. Als ich nun wieder fahren konnte (Stadt) hatte ich erwartet, dass mit dem 14er Ritzel die Bella untenrum flotter wäre. Ganz im Gegenteil jedoch: ungewöhnliches Leistungsloch bis ca. 4000 danach deutliches Konstantfahrruckeln (vorher nicht vorhanden). Insgesamt schlechtere Gasannahme. Vor der Inspektion hatte ich schon ein leichtes Patschen in den Endtöpfen wenn ich Gas weggenommen habe, diese ist nun deutlich lauter geworden (fast wie abgeschwächte Fehlzündungen). Das kann ich mit dem 14er Ritzel alles nicht erklären. Jedoch wüsste ich Nichts, was bei der 1000er Inspektion gemacht wird, was solche Folgen haben könnte. Haben die Ducatis die nach England geliefert werden andere Einstellungen als deutsche?

Hat jemand einen Tip für mich?

Danke

Branko

Link zu diesem Kommentar

Also mit dem 14er Ritzel hat das defenitiv nichts zu tun. Habs an meiner 1198 auch gemacht und danach geht sie erst richtig.

Stell sie wieder zum Dealer, der soll sie durchschauen. Hatte mal so ein Problem an der 1098 mit der Auspuffdrosselklappe wenn die zu ist geht das Moped wie ein alter Mähdrescher. Lambda regelung könnte auch noch ein Grund dafür sein.

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

Danke für den Tipp. Habe mit den Werkstattmeister telefoniert. Er sagte, das bei der 1000er "die Elektronik zurückgesetzt" wird. Wird dabei ggf. ein neues Mapping programmiert? Bei dieser Prozedur kann es wohl zu Fehlern kommen, da es keine "Rückmeldung" dazu vom Gerät gibt.

Danke

Branko

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

bin seit kurzem stolzer Besitzer einer 1198s die ich aus England importiert habe. Am letzten Freitag habe ich diese zur 1000er Inspektion gebracht und dabei auch ein 14er Ritzel einbauen lassen. Danach bin ich a 40 km Autobahn nach Hause gefahren und hatte am Pfingstwochenende leider keine Gelegenheit zu fahren. Als ich nun wieder fahren konnte (Stadt) hatte ich erwartet, dass mit dem 14er Ritzel die Bella untenrum flotter wäre. Ganz im Gegenteil jedoch: ungewöhnliches Leistungsloch bis ca. 4000 danach deutliches Konstantfahrruckeln (vorher nicht vorhanden). Insgesamt schlechtere Gasannahme. Vor der Inspektion hatte ich schon ein leichtes Patschen in den Endtöpfen wenn ich Gas weggenommen habe, diese ist nun deutlich lauter geworden (fast wie abgeschwächte Fehlzündungen). Das kann ich mit dem 14er Ritzel alles nicht erklären. Jedoch wüsste ich Nichts, was bei der 1000er Inspektion gemacht wird, was solche Folgen haben könnte. Haben die Ducatis die nach England geliefert werden andere Einstellungen als deutsche?

Hat jemand einen Tip für mich?

Danke

Branko

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen , das die Einstellungen der britischen Maschinen die gleichen sind wie hier zu Lande !! Also keine Sorge das wird schon so sein wie nos-hubse geschreiben hat !

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!