Zum Inhalt springen

Zylinderselektive Abstimmung (Erfahrungsbericht)


Pimpertski

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich meiner 848 nun beigebracht habe so sauber zu laufen wie ne Honda, werde ich mal berichten. (ok)

Leider gibt es im Netz zwar viele, die mit dem Gedanken spielen eine Prüfstandsabstimmung zu machen oder das bereits gemacht haben, aber so gut wie keine Beiträge, die dann auch mal eine Zusammenfassung schreiben. Zu stören scheint es ja viele, dass die Kisten teils laufen wie ein Sack Nüsse.

Dann will ich mir mal Mühe geben...:::::;)

Die Ausgangslage: 848 EVO mit Akra-Slip on (Kat, also streetlegal). Dazu ein Sportluftfilter und größeren Ram Airs. Bisher war das Ducati Performance-Steuergerät verbaut, welches entweder im Lieferumfang von Termignoni-Slip ons enthalten ist, oder separat beim Dealer oder auch gebraucht erworben werden kann. Das Problem an diesem Setup: Konstantfahrruckeln und Bocken fast wie im Serienzustand ab Werk. Besonders schlimm um ca. 3,5-4 kU/min, darunter ohnehin kaum sauber fahrbar. Enge Kurven versaut man sich oft. Kurzum: nervig!!

Was wurde gemacht: --> zylinderselektive Prüfstandsabstimmung bei Daniel Deussen.

Als wichtige Vorarbeit wurde in Absprache mit Daniel und meinem Duc-Händler das Ventilspiel exakt auf das Zehntel genau eingestellt. Künftiger Desmointervall nun bei max. 6 tkm wie mir der Schrauber rät, da das Spiel auf die enge Toleranz hin eingestellt wurde. Außerdem wurden die Steuerzeiten mit Gradscheibe und Messuhr sehr genau eingestellt. Ab Werk wird das wohl mit einem Absteckwerkzeug gemacht, was nicht 100%ig ist. KM-Stand des Motorrads lag bei 3,8 tkm. Alleine durch die mechanische Arbeit ist der Motor bereits spürbar sauberer gelaufen. Darauf folgte die Abstimmung bei Daniel.

Resultat: Der Motor läuft nun ab Standgas blitzsauber, ohne jegliches Ruckeln und Bocken und ohne spürbare Knicke über das gesamte Drehzahlband. Nebenbei kamen bei der Abstimmung etwa 3,5 PS und 1 Nm gegenüber der vorherigen Leistung an Mehr raus. Ist aber Nebensache. Die Laufruhe im Vergleich zu vorher ist unglaublich! Was man aus dem Aggregat mit einer ordentlichen Einstellung raus holen kann, begeistert absolut.

Kosten: Mechanische Vorarbeit und Prüftstandsabstimmung in Summe ca. 1,2 k.

 

Hoffe das hilft dem ein oder Anderen wenns um dieses Thema geht.

848.jpg

Link zu diesem Kommentar

Ich denke auch das 90% der normal Fahrer keinen Unterschied merken zwischen einem

Map das Daniel fertig hat und nur Flasht und einem extra auf der Rolle rausgefahrenem Zylinderselektiven Map.

Das macht meiner Meinung nur Sinn wenn richtig am Motor gearbeitet wurde.

(andere Nocken, andere Steuerzeiten, Verdichtung, Hubraum, Ein/Auslass Kanäle, Krümmer etc) 

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb Pimpertski:

Nachdem ich meiner 848 nun beigebracht habe so sauber zu laufen wie ne Honda, werde ich mal berichten. (ok)

Leider gibt es im Netz zwar viele, die mit dem Gedanken spielen eine Prüfstandsabstimmung zu machen oder das bereits gemacht haben, aber so gut wie keine Beiträge, die dann auch mal eine Zusammenfassung schreiben. Zu stören scheint es ja viele, dass die Kisten teils laufen wie ein Sack Nüsse.

Dann will ich mir mal Mühe geben...:::::;)

Die Ausgangslage: 848 EVO mit Akra-Slip on (Kat, also streetlegal). Dazu ein Sportluftfilter und größeren Ram Airs. Bisher war das Ducati Performance-Steuergerät verbaut, welches entweder im Lieferumfang von Termignoni-Slip ons enthalten ist, oder separat beim Dealer oder auch gebraucht erworben werden kann. Das Problem an diesem Setup: Konstantfahrruckeln und Bocken fast wie im Serienzustand ab Werk. Besonders schlimm um ca. 3,5-4 kU/min, darunter ohnehin kaum sauber fahrbar. Enge Kurven versaut man sich oft. Kurzum: nervig!!

Was wurde gemacht: --> zylinderselektive Prüfstandsabstimmung bei Daniel Deussen.

Als wichtige Vorarbeit wurde in Absprache mit Daniel und meinem Duc-Händler das Ventilspiel exakt auf das Zehntel genau eingestellt. Künftiger Desmointervall nun bei max. 6 tkm wie mir der Schrauber rät, da das Spiel auf die enge Toleranz hin eingestellt wurde. Außerdem wurden die Steuerzeiten mit Gradscheibe und Messuhr sehr genau eingestellt. Ab Werk wird das wohl mit einem Absteckwerkzeug gemacht, was nicht 100%ig ist. KM-Stand des Motorrads lag bei 3,8 tkm. Alleine durch die mechanische Arbeit ist der Motor bereits spürbar sauberer gelaufen. Darauf folgte die Abstimmung bei Daniel.

Resultat: Der Motor läuft nun ab Standgas blitzsauber, ohne jegliches Ruckeln und Bocken und ohne spürbare Knicke über das gesamte Drehzahlband. Nebenbei kamen bei der Abstimmung etwa 3,5 PS und 1 Nm gegenüber der vorherigen Leistung an Mehr raus. Ist aber Nebensache. Die Laufruhe im Vergleich zu vorher ist unglaublich! Was man aus dem Aggregat mit einer ordentlichen Einstellung raus holen kann, begeistert absolut.

Kosten: Mechanische Vorarbeit und Prüftstandsabstimmung in Summe ca. 1,2 k.

 

Hoffe das hilft dem ein oder Anderen wenns um dieses Thema geht.

848.jpg

Feines Ergebnis und ohne mechanische Veränderung - irgendwo gabs auch mal so eine grobe Peilung : 1 K€ (oder war es 1 K-DM? ) .

pro PS beim Tuner - dann ist es doch erst mal kein schlechtes preis/Leistungsverhältnis. Und die Aktion geht garantiert positiv für die mögliche Laufleistung des Motors aus. Insofern (ok)

 

Bollergruß

 

Sigi

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Stunden schrieb steves duc:

Hallo,

es geht hier ja in erster Linie um Laufkultur. Und da hat die Ducati ja eines an Potential...

VG

Stefan

Hab ichs mir doch gedacht - das Wörtchen Laufkultur hatte ich in meinem Post glatt vergessen - das hatte ich im Zusammenhang der perfekten Abstimmung mit der Laufleistung gemeint. Gibt für mich im Motorradbau nix feineres, als nen perfekt abgestimmten Duc-Motor.

 

Bollergruß,

 

Sigi

 

 

 

Bollergruß

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!