Zum Inhalt springen

Ausbau db-Eater bei Termi Carbon


Landliebe

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mal eine Frage für einen technisch weniger Versierten, also für mich  ;D. Ich bin bislang am Ausbau der db-Eater bei Termi Carbon Töpfen gescheitert, die bei anderen Bikes übliche Methode des Herausziehens mittels Zange war vergeblich, ich habe nur das Bke samt Montageständer hinter mir hergeschleift  >:(.

Ich habe brav die Suche benutzt, bevor ich jetzt größeren Schaden anrichte, hier meine Frage: Kann ich beim Herausklopfen mittels Hammer den Haken oder was auch immer an der "Querstrebe" im Auslass des Endtopfes ansetzen oder muß ich den Haken in eines der Löcher im Eater selbst einhaken?

Danke im Voraus

Gruß Riko

Link zu diesem Kommentar

ich hoffe, Du hast die sichernde Schraube von unten rausgedreht  :o :o

Dann müssen die Dinger so rausgehen. Wenn es wirklich schwer geht, dann besser nicht an der Strebe wegen krumm und so.

Was hilft sind trockene harte Schläge, also irgendwas festes am eater befestigen und dann an der Befestigung in Rausziehrichtung diese Schläge ausführen. Dann sollte er rausgehen.

Guenter

Link zu diesem Kommentar

@ guenter

Ja, Schraube ist raus, ich bin nicht hellblond  ;). "So rausgehen" tut da gar nichts, zumindest nicht bei mir.

Wenn ich Dich richtig verstehe, setze ich am besten an einem der Löcher innen an der Seitenwand des Eaters an, richtig? Wie viel Platz habe ich dann zum eigentlichen Dämpfermaterial, meine Sorge war, das ich da etwas beschädige?

Danke schonmal für die schnelle Antwort, bei Dir regnet es auch, oder?

Riko

Link zu diesem Kommentar

Also es geht ganz einfach-

Töpfe noch mal abbauen - dann ein Seil oder so etwas ähnliches hinten bei der Stange einfädeln und eine Schlaufe machen. Das Andere Ende des Seils an etwas stabilem (Garagentor, Abschleppkupplung Auto) einhängen. Den Topf in die Hand nehmen - festhalten und dann mit einem Ruck den Dämpfer so bewegen, dass das Seil gespannt wird und dann geht das Teil ganz leicht heraus *prost*

Die DB-eater sind quasi eingepresst, damit die ordentlich abdichten. Also nach dem Ausbau rund herum abschleifen. Dann gehen sie ganz einfach rein und raus.

Link zu diesem Kommentar
Gast AUSrider

oder Schrauben raus .. dB-Eater mit einem Seil an der Querstrebe festmachen.. das andere Ende an eine Mauer ganz fest ranbinden.. Das Seil sollte ca 20m lang sein. Dann stellst deine Bella in Startposition hin sodass das Seil nicht gespannt ist.. tust ganz arg gas geben und die kupplung kommen lassen.. nach 5sek sollte der dB-Eater raus sein  *prost*

Gruß

Enzo

Link zu diesem Kommentar

Gewindestange vorne umbiegen, ein Holzbrett dazwischen, einfädeln und dann mit der Mutter rausdrehen. So beschädigt man nichts und muss auch nichts abmontieren. Die Dinger sitzen wirklich saufest und ich denke das anschleifen bringt bei dem dünnen Material auch nichts.......

Siehe auch:  Bin ich zu doof? > Termignoni

Ich habe das Problem:  Bei eingebauten eatern klingt sie wie ein kastrierter Kapselrevolver und ohne ist zu laut.....

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!