Zum Inhalt springen

Standgas


Ducatiste

Empfohlene Beiträge

Es soll auch ein neues Update für das Termi-Steuergerät geben damit wird das Standgas auf 1500U/min erhöht !

Näheres kann ich erst morgen sagen da ich meine zur 1000Inspektion bringe ,und ein Außendienstler von Ducati kommt!

Hallo Duc-Racedriver,

Was ist mit dem Standgas nach der Inspektion ?

Has Du einen Update bekommen ?

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Hallo!

Mit der alten Software: 1300, jetzt mit der neuen 1400-1450, je nach Temperatur.

Geht auch nicht mehr aus und knallt nicht mehr rum.

Hmmm, ich habe ja auch die neue Software bei mir drin - die Leerlaufdrehzahl schwankt dennoch immer so zwischen 1.200 und 1.400U/min. Je wärmer, desto niedriger. :-(

Ciao,

Jan-Helge

Link zu diesem Kommentar

Hallo Frank,

ich habe gerade erfahren, dass das Baby (meine 748 bleibt die Diva - schliesslich hat die auch keine Kinderkrankheiten mehr) noch mindestens eine Woche beim Haendler verweilen darf, da er nun (1 Woche nachdem ich den Hobel hingebracht habe) festgestellt hat, dass der Kuehlerventilator nicht mehr arbeitet und ein solches Ersatzteil natuerlich nicht auf Lager ist. :-(

Wenn ich das Bike wieder habe, werde ich auch erfahren, ob das Stallingproblem weg ist. Noch nerviger war allerdings das Konstantfahrruckeln. :-(

Ciao,

Jan-Helge

Link zu diesem Kommentar

Hallo!

Das Termin-Steuergerät wird weggeschickt und es kommt ein neues Update hoch !

Damit soll das Problem mit dem Ausgehen behoben sein

So optimistisch war ich auch - bis das Steuergerät wieder kam und mir gesagt wurde, dass schon die neueste Version drauf gewesen sei :(

Ciao,

Jan-Helge

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

Laut WHB ist die Leerlaufdrehzahl über die Bypässe einstellbar (Man beeinflusst damit logischerweise die Füllung und die Gemischzusammensetzung, da das Kennfeld nur vom Drosselklappenwinkel und von der Motordrehzahl beeinflusst wird), und nebenbei natürlich auch die Synchronisation der Zylinderfüllung im Leerlauf!

Man benötigt dazu einen entsprechenden CO-Tester, da der CO-Gehalt in einem bestimmten Bereich liegen muss und eine Vorrichtung zur Kontrolle des Saugrohunterdrucks, um die Synchronisation einigermaßen zu erhalten (eine gewisse Abweichung ist zuläsig).

Die Solldrehzahl liegt bei 1.300 bis 1.400/min.

Mein Händler hat so die Leerlaufdrehzahl von anfänglich 1.500-1.600 auf den Sollwert eingestellt (ohne das Steuergerät auszutauschen).

Gruß

Jochen

Link zu diesem Kommentar

Hallo Zusammen,

Lautet der Händler ist das Standard-Steuergerät nicht einstellbar (CO Einstellung darf nicht geändert sein) und

das Termi-Steuergerät voll einstellbar.

Habe reklamiert das meine Maschine mit Termi-Steuergerät nicht optimal läuft.

Der Freundlicher hat mehr Zeit investiert in TPS-nullung und CO Einstellung.

Jetzt läuft die Bella richtig (allerdings nicht legal).

Der Standgas bleibt bei 1300 U/min sobald der Motor warm ist.

Gruß

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hallo,

nach exakt 3 Wochen Wartezeit und dem Hinweis, dass nun  das Lemon Law-Gesetz greifen würde, bekam ich heute meine 1098 vom Händler wieder. Da der defekte Lüfter für den Kühler noch immer nicht von Ducati geliefert wurde (produziert von Panasonic), wude er nun aus einem 08er Modell aus dem Showroom ausgebaut.

Ansonsten wurde halt der erste Service gemacht.

Heute war es hier relativ kühl - die Aussentemperatur wollte nicht über 17°C steigen und die Motortemperatur kam kaum mal über 160°F.

Das Stalling Problem hatte ich heute jdenfalls nicht, dafür ist das Konstantfahrruckeln noch immer da - bin ich damit eigentlich der einzige hier ????

Seltsam war heute die gefühlte Motorleistung - irgendwie hatte ich den Eindruck, dass dem grossen Testastretta die Zähne gezogen wurden. Unter 3500U/min fühlte er sich ein wenig schlapp an - so als würden diverse Pferdchen und Nm fehlen. Oberhalb von 4000U/min wurde das Triebwerk plötzlich bissig. Hat jemand eine Erklärung?

Insgesamt läuft der Motor nun ruhiger - laut Rechnung wurde aber der TPS (was immer das ist) zurückgesetzt - die Zahnriemen wurden schon das Mal zuvor angeblich justiert ...

Morgen soll es etwas wärmer werden - mal sehen, wie sich mein Baby (wg. der vielen Kinderkrankheiten - die 748 bleibt die Div ;))so verhält ... 

Ciao,

Jan-Helge

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo fschwirk,

der Steppermotor regelt die Leerlaufdrehzahl nur in der Warmlaufphase.

hier der "abgeschriebene" Text aus  dem WHB, der die Einstellung der Leerlaufdrehzahl beschreibt (mit Original-Steuergerät, Luftfilter und Auspuff):

Bei einem Motorstopp vor Einstellung des CO-Gehalts eine Minute nach dem Anlassen auf das Ende der Anreicherungsphase (Crank-Zeit) warten.

Den CO-Gehalt des senkrechten Zylinders überprüfen, hierbei sind folgende Fälle möglich:

a  ist der CO-Gehalt des SENKRECHTEN Zylinders durchschnittlich größer oder gleich 0,7%, zur Überprüfung der Drehzahl übergehen

b  ist der CO-Gehalt des SENKRECHTEN Zylinders durchschnittlich kleiner als 0,7% (mageres Gemisch), den SENKRECHTEN Bypass (21) um je 1/4 Drehung schließen, ca. 20 Sekunden warten, bis die Abgase den Tester erreicht haben und der CO‑Gehalt des SENKRECHTEN Zylinders über 0,7% liegt. Sollte bei vollständig geschlossenem Bypass des SENKRECHTEN Zylinders dessen CO-Gehalt nach wie vor kleiner sein als 0,7%, so muss der Bypass des WAAGRECHTEN Zylinders (20) um je eine Umdrehung geöffnet werden, bis die Motorelektronik den CO-Gehalt im SENKRECHTEN Zylinder auf einen Wert über 0,7% einregelt (wird der Bypass‑ des waagrechten Zylinders betätigt, ändert sich die Verbrennung auch des senkrechten Zylinders).

Überprüfung der am DDS abgelesenen durchschnittlichen Drehzahl, hierbei sind folgende Fälle möglich:

a  liegt der durschnittliche Ablesewert im Bereich 1300 bis 1400 U/min (1350 ±50 U/min), so ist die Einstellung beendet

b  befindet sich der durchschnittliche Ablesewert außerhalb des vorgenannten Bereichs, die Einstellung komplett wiederholen. Sollte die Drehzahl dann durchschnittlich noch niedriger sein als 1300 U/min, beide Bypass (20) und (21) um je 1/8 Umdrehung öffnen, bis die Drehzahl im angesprochenen Intervall liegt; sinngemäß sind bei einer durschnittlich höheren Drehzahl als 1400 U/min beide Bypass (20) und (21) um je 1/8 Drehung zu schließen, um die Drehzahl in den oben erwähnten Bereich zu bringen.

Gruß

Jochen M.

Link zu diesem Kommentar
  • 8 Monate später...

Mein Problem hat zwar nicht direkt mit dem Thread zu tun aber ich häng mich mal mit ran.

Habe heute La Bella Macchina geholt und hat gleich das spinnen angefangen  *heulnich*

Wenn ich beim Anfahren mit dem Gas spiele oder die tollen offenen Termis paar Kumpels vorführe bleibt das Standgas auf 3-4k stehen. Erst wenn sie paar sekunden lang geschrien hat geht sie wieder auf das normale Standgas zurück.

Hatte das einer von euch schonmal?

Link zu diesem Kommentar

Mein Problem hat zwar nicht direkt mit dem Thread zu tun aber ich häng mich mal mit ran.

Habe heute La Bella Macchina geholt und hat gleich das spinnen angefangen  *heulnich*

Wenn ich beim Anfahren mit dem Gas spiele oder die tollen offenen Termis paar Kumpels vorführe bleibt das Standgas auf 3-4k stehen. Erst wenn sie paar sekunden lang geschrien hat geht sie wieder auf das normale Standgas zurück.

Hatte das einer von euch schonmal?

Nein. Da ist was faul, also nochmal zum Freundlichen.

Link zu diesem Kommentar

Problem hat sich gestern verschlimmert. Auch beim Fahren hat sie das Gas gehalten. War schon lustig als ich vom Gas  bin und bremsen wollte ... Ich hhmm was gehtn wird net langsamer ^^ Kupplung gezogen und Drehzahl blieb bei 6k stehen ;)

Eigentlich net schlecht derweilen man wird automatisch schneller  *stark*

Haben die Tour dann bisle umgelegt so dass ich beim Freundlichen vorbei konnte. Nach 2 stunden warten war das Problem dann behoben (jedenfalls gehts bis jetzt)

Mechaniker meinte es hätte mit der Motoreinstellung/Abstimmung und dem CO Wert zu tun außerdem lief sie zu mager. Verstehe zwar nicht was das mit dem Standgas zu tun hat aber egal. Hauptsache es geht.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!