Zum Inhalt springen

Neuer Ducati-V4 Arbeitstitel: Desmosedici Stradale -Mussolini-V4-Rakete- UND Neuheiten 2018 !!!


Marius99

Empfohlene Beiträge

der V2 ist halt mit jetzt schon 1299ccm am Limit für den Serienbau! 20X PS mit Euro 3 mehr geht halt nicht.

Und dank der Euro4 ist es wohl unmöglich einen V2 Motor zu bauen der weniger ccm und gleichzeitigt mehr PS bietet.

Dazu sparsamer und weniger Emissionen bietet.

Sieht man im PKW Bereich ja recht schön. Hubraum geht runter dafür ein Turbo drauf.....Der auf dem Papier dann weniger Emissionen verursacht.

 

Dazu die ccm Regel in der WSBK dort kommt ja auch noch die 1199R zum Einsatz. Eine 1299R kann nicht Homologiert werden

Link zu diesem Kommentar

Eben, wie viel mehr Hubraum will man denn noch in ein SBK packen? ;)

Der V2 ist am Ende der Fahnenstange das muss man einfach mal zugeben..

Nicht umsonst fährt man hauptsächlich V4 in der MotoGP.. Die Dinger leisten um die 260-290 PS mit halbwegs vernünftiger Fahrbarkeit, das ist unmöglich bei einem 1000/1200er V2...

Link zu diesem Kommentar

Wieso ein V4 wie andere? Man hat Audi im Rücken, will innovativ sein (muss man auch...) --> Wieso nicht einen Soft-Turbo oder Kompressor? Damit wäre auch das Geräuschniveau angepasst und man liesse sich genug Spielraum für die Zukunft.

Siehe 911. Seit 10 Jahren heisst es, der Boxermotor kommt nicht weiter, muss auf 8 Zylinder gehen oder eben Turbo. Was hat man nun? Kleiner und dafür Turbo...

Link zu diesem Kommentar

Bin mir sicher, der V4 kommt. Spätestens 2018! Wird sicher demnächst auch immer mehr gestreut werden.

Das Thema ist eigentlich nicht mehr Leistung, sondern Fahrbarkeit, und Entwicklungs- und Produktionskosten seit VW dabei ist.

Wie schon geschrieben, kann ich mir da Ducati/Aprilia zusammen sehr gut vorstellen.

Der V2 wird bleiben, aber nicht für die SBK-Spitzenmodelle.

Alles Glaskugel, aber die SpatzenJournalisten pfeifen es schon n bissl von den Dächern, und die Nebelkerzen bewirken, dass sich auch viele Ducatisti(ta?) dafür aussprechen. Ein Grund mehr!

Und danach kommt nicht Turbo, sondern STROM !

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Ich denke auch, das der V4 kommt. Obs nen Soundmotor wird? Mal schauen. Fakt ist aber auch, das der Motor nicht teuerer wird, als 2 Motoren zu entwickeln. Einen 1285 er und den 1199er für die "R"

Außerdem ist ein V4 Werbewirksamer, weil smoothiger zu fahren. Für den eingefleischten Ducatisti vielleicht kein Problem, aber der Konzern denkt in viele Richtungen. Und vorallem an Neukunden. Also muß es ein Antrieb sein, der von jedem zu fahren ist. Wenn man sich mal die Entwicklung der Autos anschaut, weiß man, wohin die Reise gehen wird.

 

Apprilia und Ducati?? Never.

VW hat kein Interesse am Piaggio-Konzern und zuviel eigene Probleme, um sich noch mehr um den 2-Rad Markt zu kümmern.

Link zu diesem Kommentar

V4 wäre ein Marketingstrategiescher Fehler.4 Zylinder SBKs baut jeder andere.Damit würde Duc ein Alleinstellungsmerkmal verlieren.Jenseits der SBKs verkauft sich alles besser als 4Zylinder,siehe auch Yamahas Erfolg mit den 2 und 3 Zylindern.

Und ausgerechnet nen V4 mit 1000ccm,damit man mit den Billigitalos aus Noale vergleichbar wird?Never.

Link zu diesem Kommentar

Euro4 heisst nicht pauschal weniger Leistung.Siehe KTM z.B mit dem Eintopf,der trotz E4 mehr Qualm hat,als der Vorgänger.Nach allgemeiner Meinung/Lesart ist das ja unmöglich...

Intelligente Lösungen für den V2 zu finden ist allemal spannender,als die Zylinderzahl zu erhöhen.

Leiser müssens halt sein,leider.

 

Link zu diesem Kommentar
Euro4 heisst nicht pauschal weniger Leistung.Siehe KTM z.B mit dem Eintopf,der trotz E4 mehr Qualm hat,als der Vorgänger.Nach allgemeiner Meinung/Lesart ist das ja unmöglich...

Intelligente Lösungen für den V2 zu finden ist allemal spannender,als die Zylinderzahl zu erhöhen.

Leiser müssens halt sein,leider.

 

So sieht es aus. Wenn das mit nem Eintopf klappt sollte es wohl doch auch bei nem v2 möglich sein. Am wichtigsten wird wohl eine ordentliche auspuff Lösung sein. Aber die Italiener scheinen da allgemein Probleme zu haben siehe Mv mit der neuen 800 brutale mehr Gewicht weniger Leistung, die Japaner (mt09) Schaffens ja auch ohne Verluste.

Link zu diesem Kommentar

Wenn sie es schaffen wieder ein V2 mit Euro 4 und um 200 PS im SBK zu bringen reicht das doch dicke im Wettbewerbsvergleich. Jeder der schonmal ein 200 PS Geschoss gefahren ist weis das das jenseits von gut und böse auf der Landstraße ist und auf der Rennstrecke trotzdem genug Schmalz hat um gute Zeiten hinzubrennen. 

Also warum mehr PS ? Schwanzvergleich, wer hat den Längsten ? Geschissen drauf ! 200 Rösser muss man erst mal abrufen . Die Käuferschicht vergleicht doch nicht mehr im Glanzprospekt welcher Hersteller am meisten PS hat, die Zeiten sind bei dem jetzigen PS Niveau doch vorbei.

Mich hat damals der hässliche Kackhafen von Hayabusa auch nicht interessiert nur weil er 170 PS hatte :::::;)

Mir persöhnlich würde dann ne nackige mit 170-180 PS und 150 Nm + reichen :D

Link zu diesem Kommentar

Ducati sollte sich mal lieber ins 125ccm Segment begeben...Aprilia hat es richtig gemacht, die verkaufen die Dinger wie warme Semmel, bin immer wieder erstaunt wie oft man die sieht.

Und als Vorbild sich mit anderen Motorradherstellern absprechen, das bei 200 PS mal endlich Schluss ist mit dem Wahn, die vielen PS brauchen wenn nur Profis :P

 

 

Link zu diesem Kommentar

Richtig, die wollen in der sbk die anderen hersteller mit nem 1000er agreggat bügeln wo dann keiner mehr sagen kann das Ducati sich seine eigenen Regeln ja geschaffen hat usw.. (so wie jetzt mit dem 1200ccm motor) 1000ccm vs. 1000ccm fertig!!

Und ich bin mir sicher das sie mit einen V4 Motor mit 1000ccm die SBK ordentlich aufmischen werden!!!

1000ccm V4 ist doch aber auch was feines was ihr nur alle habt. Wenn sie da ein feines gitterröhrchen drum rum bauen und das Teil top verarbeitet ist,dann stell ich mich gerne in die Warteschlange um mir so ein Teil zu holen!

Zudem muss man doch sagen das V4 nicht gleich V4 sein muss, wer weiß mit welchen Zylinderwinkel der Motor kommt usw usw..

 

Link zu diesem Kommentar
Am 13. September 2016 um 21:25:18 schrieb Marius99:

 

Habt ihr schon die neue ps gelesen? Die pani ist mit euro 4 gestorben, 2018 kommt ein V4

Was ich mich frage,wieso sollte Ducati bis 2018 warten?

Sie verlieren doch so Marktanteile an die Konkurrenz,weil sicher niemand mehr sich eine Pani kauft,wenn er weiss, dass 2018 ein neues SBK kommt.

Denke,sie lassen die Katze an der EICMA aus dem Sack.

Link zu diesem Kommentar
Am ‎9‎/‎16‎/‎2016‎ ‎5‎:‎37‎:‎09‎ schrieb testastretta_998:

1000ccm V4 ist doch aber auch was feines was ihr nur alle habt. Wenn sie da ein feines gitterröhrchen drum rum bauen und das Teil top verarbeitet ist,dann stell ich mich gerne in die Warteschlange um mir so ein Teil zu holen!

Zudem muss man doch sagen das V4 nicht gleich V4 sein muss, wer weiß mit welchen Zylinderwinkel der Motor kommt usw usw..

 

Wenn der Motor auch nur ansatzweise wie der V4 von Aprilia wird, kann ich mir keinen Grund zum Meckern mehr vorstellen - das Ding hat einen tollen Sound, laueft auch untenrum sehr rund, hat enormen Bums, ist was fuer Schaltfaule und kann dennoch drehen, drehen, drehen - und wem ca. 200PS nicht reichen, der soll mir erstmal zeigen, dass seine Rundenzeiten besser als die in der Moto3 sind ... :P

Link zu diesem Kommentar

Ist zwar recht interessant aber viel kann man leider nicht zwischen den Zeilen lesen. Dann sollen sie eben schauen ob noch mehr Potential im V2 steckt. Das größte Problem wird sein die Euro 4 hin zu bekommen ohne Leistungseinbußen zum aktuellen Motor zu haben. Mir soll`s Recht sein, ich brauch keinen V4.  Die lassen diesbezüglich nichts raus vor der EICMA.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!