Zum Inhalt springen

aus BMW R26 wird BMW RS26 Cafe Racer


YPVS

Empfohlene Beiträge

Hi Freunde,

Ich weiß es ist eine BMW und keine Ducati ::::::::P

Aber ich wollte einen Klassischen Cafe Racer aus der Zeit in dem die Kisten entstanden sind. Also den 50er und 60er Jahren!

Keine 80/90er Jahre Japan Kisten die gerade so gehypte werden und jeder Hipster mit einer CB750four rumfährt.

Warum es eine R26 wurde, weil mein Opa in den 60er damit Bergrennen und auch Flugplatzrennen etc. damit gefahren ist. (Nationalen A Linzenz).

Und ich dank ihm das Motorrad Rennfahren vererbt bekomme habe... der Virus steckt als so schon lange in mir .

Also eine schlecht Restaurierte R26 gekauft (im Nachhinein war die Kiste viel zu teuer) und losgelegt.

Leider ist der Umbau erst jetzt fertig geworden und der Opa kann Sie nicht mehr fertig erleben.

 

Sie ist seit Freitag getüvt und so gut wie fertig.

- Auspuff kommt noch ein Spezieller dran

- Kotflügel wird noch lackiert

- Lenker kommt noch 2,5cm weiter nach unten

- Sitzpolster bekommt Leder.

 

Bin auf eure Kommentare gespannt. (Ich werde noch einen Blog oder eine Website erstellen mit den ganzen Bilder vom Umbau)

 

Anbei ein Bild:

bmw_r26vsbmw_rs26kspo2.jpg  

Link zu diesem Kommentar

Servus YPVS!

Von mir in jedem Fall alle Daumen hoch: Denn es scheint Spaß gemacht zu haben - auch, wenn sie "zu teuer eingekauft" wurde...

Alles was Spaß macht, ist richtig! Also: Alles richtig gemacht! (ok)(ok)(ok)

Mich würd ja noch mal interessieren, wie der Einzylinder klingt! Viel Spaß damit. Und für Dein Opa ist es sicher auch schön! Auch, wenn er von oben nach Dir schaut! :::::)

VG bug

Link zu diesem Kommentar

Hi Bug,

Danke für deine positive Antwort. Ja es hat echt spaß gemacht, unglaublich wie manche Leute pfuschen und murksen....!

Durch den Aufbau einer Renn R6 inkl. Motor und dem umbau der 899 Panigale ist leider das R26 ne weile in der Versenkung verschwunden..

Und dann leider der Opa plötzlich verstorben. Aber ich denke auch das ihm die Maschine sehr gut gefallen würde.

Ich poste demnächst noch weitere Bilder wenn Auspuff, Lenker und Kotflügel fertig sind.

Video vom Sound stelle ich dann auch gern rein. :::::)  oder dann auf der Website bzw. Blog den ich über den Winter noch erstellen möchte.

 

Link zu diesem Kommentar

Hi,

Danke ! Wie gesagt das Polster bekommt noch einen feinen Lederbezug.

Mir persönlich taugt das Heck sehr gut, es musste ein Heckrahmen angefertigt werden. Der R26 Rahmen ist für einen Cafe Racer nicht so prima geeignet.

So von wegen Heck absägen und gut. Auch wurde wegen TÜV etc. Nichts am Rahmen abgetrennt oder angeschweißt der Heckrahmen ist verschraubt.

Auf den Einzelnen Umbauten gehe ich dann im Blog bzw. Website ein.

Ziel war auch das die Optik so ist, als könnte das von Werk aus so kommen, keine Wilden Geschichten etc.

Link zu diesem Kommentar

Hi,

Nein das ist Magura M Lenker der nicht gekröpft ist, es ist egal wie man den Lenker dreht die Lenkerenden befinden sich immer auf der selben Achse.

Ein wenig mehr nach unten geht es wenn man die "Spitzen" noch oben dreht, das sieht aber bescheiden aus.

Die gekröpften M Lenker finde auch nicht so geil.... Und Stummel an eine Ovale Gabel machen geht, aber mit TÜV wird das sicher interessant.

Dieser M Lenker ist aus den 50er/60ger Jahren und hat eine Freigabe somit bleibt der drauf. Nur andere Riser kommen drauf damit er 2,5cm runter kommt.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

Na, na, na! Die CB 750er-Fahrer sind sicher alles, aber kein Hipster, die würden sich in die Hose schaixxen! Jedenfalls kenne ich keinen Hipster-CB-750er! Höchstens Spekulanten !

Cooles Projekt! Auch wenn ich dafür bin so ein altes Moped auch so zu belassen, wie es ist - für die Nachwelt!

Gruß, Klausi !

Link zu diesem Kommentar

Moin Klausi,

Die Honda 750four ist unter den CafeRacer nun mal das Hipster bike, nach der RnineT. Leicht umzubauen und günstig zu bekommen, Teile wie Sand am Meer.

Aber genau das wollte ich NICHT...Von dem Originalen CB750 habe ich nicht gesprochen. Hier geht es ja um CafeRacer.

Die BMW zwar wie schon geschrieben sehr übel Restauriert, überall nur gemurkst bin froh das der Motor nun Läuft. Hätte mich aber auch nicht gewundert wenn ich den auch noch komplett überholen hätte müssen. Und es ist keine "Matching Numbers" also vom Werterhalt auch nicht sooo pralle. Nach Vollrestauration von R26/2 und einer NSU ZDB125 wollte ich was anderes machen. Ein RaceBike der 50/60ger Jahre wie es der Opa gefahren hat.

 

Grüße

PS: Der Lenker sieht schlimmer aus wie er ist. Das geht ganz gut so (ok)

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

So wieder ein update, bzw. ein kleiner Zwischenstand.

-neuer Magura M-Lenker, welcher gekröpft ist und somit die Lenkerenden nach unten kommen.
- Kotflügel vorne ist lackiert
- Motor ist wieder eingebaut und läuft Spitze (ok) (R50S Kolben, Schleicher Nockenwelle)
- große Ölwanne verbaut
- Zylinder neu lackiert
- Zylinderkopf lackiert und die Rippen geschliffen
- Das Heck wurde vorne um 2.5cm angehoben

dsc00031omybo.jpg

 

Was noch kommt:

- Auspuff Hoske Form (Hattech)

- Seitenständer

- eventuell Lederbezug für den Sitz in rauten Form

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!